1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-3920DN
  6. permanenter Papierstau im Fach #3, #3 mit #2 getauscht uvm.: dto

permanenter Papierstau im Fach #3, #3 mit #2 getauscht uvm.: dto

Frage zum Kyocera FS-3920DN: S/W-Drucker (Laser/LED) mit S/W, 40,0 ipm, 1.200 dpi, PCL/PS, Ethernet (ohne Airprint), Duplexdruck, 2 Zuführungen (600 Blatt), kompatibel mit TK-350, 2009er Modell

Passend dazu Kyocera TK-350 (für 15.000 Seiten) ab 63,22 €1

von
Hallo,
der Drucker ist schon paar Jahre alt. Anfangs trat der Stau nur sporadisch auf, jetzt jedes Mal. Der Drucker hat ein Hauptfach, dann ein weiteres Zusatzfach #2 und noch eine "Etage" tiefer #3. Das Papier wird ca. 1/3 eingezogen und bleibt stehen noch vor dem Durchgangsschlitz im Fach #2.
Folgendes wurde probiert, brachte aber ausnahmslos keine Besserung:
Rollen gereinigt:
anderes Papier;
weniger/mehr Papier eingesetzt;
Fach #2 mit Fach #3 getauscht; also das Fach #2 wurde zum Fach #3 ---> gleicher Stau im neuen Fach #3 verrückt oder ?!:
Fach aufgeschraubt, die Motoren, Getriebe, Zahnriemen - sieht alles unauffällig aus;
ein neues gebrauchtes neuwertiges Fach gekauft, dto, Fach 3 mit Fach 2 getauscht dto
Ist es irgendwie ein Konstruktionsfehler? Ich finde keine Logik, kann systematisch nichts eingrenzen!
Bitte um Hilfe!
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,
ich kenne so einen Fehler:
Bei mir war damals folgendes passiert:
Im Einzugsmoment vom Blatt springt die Papierkassette ein Stück auf und verursacht einen Papierstau.
Die Ursache hierfür ist, dass durch verschleißbedingte Verformung der Arretierung die Papierkassette nicht mehr vernünftig schließt.
Hier gab es damals eine Modifikation seitens des Herstellers.
Was aber auch teilweise geholfen hat:
Ein kleines Stück Papier mehrmals falten und dieses Stück dann zwischen die zweite und dritte Kassette zu legen, bzw direkt unter die dritte Kassette.

Vielleicht hilft das weiter.
von
@PaulL Das klingt überzeugend und würde meine Verzweiflung rechtfertigen. Das werde ich morgen beim Kunden ausprobieren. Nur habe ich nicht ganz verstanden, welcher Stelle genau zu fixieren ist. Und der letzte Satz "...bzw. direkt unter die dritte Kassette" - das wäre dann der Boden / der Tisch, wo der Drucker drauf steht(?); Die dritte Kassette ist die unterste. Ich habe ein Hilfsbild hinzugefügt. Vllt könnten Sie mir die Koordinaten nennen, wo ich das "gefaltete Papier" unterlegen soll?
von
@Roman.in.Loerrach
ich habe dir es mal im Bild markiert.
Das Blatt dann direkt an der Kante unterlegen, sodass die Kassette etwas nach oben gedrückt wird
von
@Roman.in.Loerrach
Du kannst auch nochmal versuchen, einen Druckauftrag aus der Kassette zu starten und während der Drucker das Blatt einzieht deine Hand an die Kassette zu halten.
Hier müsstest du merken, dass diese ein Stück offen springt.
von
Hallo,

du wirst um einen tausch der Rollen nicht herumkommen

Gruß Uwe
von
@PaulL Habe es probiert, wie du empfohlen hast. Ein "Aufspringen" ist nicht spürbar; Keine Bewegung. Auch die Unterlegungen wurden "ignoriert". Bin weiterhin ratlos...
von
@PaulL Ich habe es doch nochmals probiert, einfach mit der Hand die Schublade kräftig hoch zu drücken. Es hat funktioniert!. Jetzt habe ich das vorübergehend mit Papier aufgekeilt (eine Faltung mehr ;-). Es hält. Ich danke dir!
von
Hallo @Roman.in.Loerrach

Sorry, wenn ich mich einmische, aber aus
ergibt sich für mich die Frage / Vorstellung, dass die derzeitige Lösung entweder das Öffnen der Schublade verhindert oder die Lösung durch Verrutschen beim Öffnen ihre Wirkung verliert.

Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Grüße
Jokke
von
@Jokke Richtig erkannt. Ganz genau so ist es. Und mein Fazit: Eine erbärmliche (Fehl)konstruktion von Kyocera. So eine "Tesa-Tape Hilfe" kann man doch einem Kunden nicht zumuten. Ich weiß noch nicht, wie ich das Problem lösen soll...
von
Hallo @Roman.in.Loerrach,

liegt es wirklich an dem beweglichen Teil, also der eigentlich Schublade, oder könnte man die Unterlage auch irgendwo unter dem feststehenden Teil der Schubladeneinheit anbrigen? Oder mit 2-K-Kleber eine kleine Erhöhung etwas hinter der Vorderkante ankleben oder sogar anschrauben? Vielleicht sogar mit etwas Gleitfilz an der unteren Seite?

Wenn die Möglichkeit besteht, würde ich mir den Drucker oder zumindest eine Schublade mal in die Werkstatt holen. Vielleicht auch gegen Stellung eines Ersatzgerätes.

Oder hast Du eine Schublade, wo Du es Dir in Ruhe in der Werkstatt ansehen kannst?

Wenn ich Deine Fehlerbeschreibung richtig verstanden habe, kommt das Papier doch bis etwa Unterkante 1. Schublade? Hast Du da mal nachgeschaut, ob das Papier da nicht irgendwo hängen bleibt? Sitzen die Schubladen da genau richtig übereinander?
Mein Gedanke ist, dass das Blatt durch die veränderte Lage der letzten Schublade eventuell auch etwas anders dort ankommt und an einer Kante vorbei geht, wo es sonst hängen bleibt?

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 11.02.21, 21:07 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:11
22:50
22:49
22:12
20:40
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 91,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 220,15 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 352,00 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen