1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother HL-3152CDW
  6. Kein Druck über Netzwerk

Kein Druck über Netzwerk

Frage zum Brother HL-3152CDW: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 18,0 ipm, 2.400 dpi, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, kompatibel mit BU-220CL, DR-241CL, TN-242BK, TN-242C, TN-242M, TN-242Y, TN-246C, TN-246M, TN-246Y, WT-220CL, 2014er Modell

Passend dazu Brother TN-242BK (für 2.500 Seiten) ab 52,25 €1

von
Hallo zusammen,

ich versuche seit einigen Tagen, meinen Laserdrucker zum Drucken aus dem Wlan zu bewegen.
Der Drucker ist -wie gesagt- über Wlan verbunden.
Die Systemsteuerung (Win10) erkennt den Drucker über "Drucker hinzufügen" nicht selbständig, ich musste die Adresse manuell eingeben.
Dann erkennt ihn die Fritzbox. Ich komme dann in die Druckeinstellungen übers wlan. Ich kann auch die Seriennummer über das wlan auslesen lassen. Der Drucker meldet: Verbindung ok.
Trotzdem tut sich, wenn ich einen Druckauftrag erteile, genau: Nix bzw. es kommt eine Fehlermeldung, dass das Dokument/Blatt nicht gedruckt werden konnt.
Auch mehrfaches Deinstallieren/Neuinstallieren der Treiber hat nix genützt.
Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte ?
Gruß
Lukas
von
Hallo Lukas,

also in der Fritzbox ist das Gerät als verbunden geführt? Wenn du hier mit IP-Adressen arbeitest, dann könntest du dem Drucker stets eine feste (= gleiche) IP zuordnen - die Option bietet die Fritzbox.

Ansonsten: Die IP im Browser eingefügt führt zum Drucker? Du könntest da auch den Hostnamen verwenden - den kannst du im Webbrowser auslesen oder auch festlegen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Lukas!

Kannst du den Drucker mal testweise mit einem Netzwerkkabel mit der Fritzbox verbinden?

Welche Fritzbox verwendest du?

Ist deine Fritzbox so konfiguriert, dass die Geraete im WLAN untereinander kommunizieren duerfen? Im Gaeste-WLAN ist das beispielsweise nicht erlaubt.
von
... ja genau. Die IP führt zum Drucker. Die Fritzbox zeigt das Gerät im Netzwerk als verbunden an.
Ich kann also über den Browser auf die Druckeinstellungen zugreifen, diese auslesen, verändern, speichern etc.
Ich kann so auch über den Browser und die richtige IP die Seriennummer des Druckers auslesen, die Netzwerkkonfiguration, die Druckeintellungen etc überprüfen usw.
Ich kann auch vom PC aus die Einstellungen ausdrucken. Das funktioniert insoweit.
Was nicht klappt ist, über Wlan eine Testseite oder was anderes ausdrucken.
Da tut sich nix, nach einer gefühlten Ewigkeit kommt ein Fenster, es könnte keine Verbindung zum Drucker hergestellt werden.
von
Guck doch mal im Treiber in den Anschlusseinstellungen. Ist der Drucker da über eine/die IP-Adresse eingebunden - oder über die WSD/IPP/Mac-Adresse?

Also unter Drucker auf Druckereigenschaften und dann Anschlüsse.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
... im Moment über den Hostnamen, hatte aber auch schon über IP-Adresse als Standard-TCP/IP-Port.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:09
07:11
07:05
07:01
07:01
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen