Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Mal wieder Frage zur Tinte

Mal wieder Frage zur Tinte

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

erstmal ein freundliches HALLO an alle hier.

Ich habe mir vor zwei Wochen den Epson RX500 gekauft. Meine Frau wollte endlich ein AllinOne Gerät haben, damit sie endlich Kopien von den Lernunterlagen der Kindern machen kann, ohne
immer den Rechner anzuschalten.

Da ich eigentlich einen immer noch funktionierenden Epson Stylus Color 600 habe, den ich immer mit der Tinte von Pearl füttere nun meine Frage.

Hat jemand Erfahrungen mit der Tinte von Pearl mit den RX500 gemacht. Bei meinen 600er bin ich mit der Tintezufrieden. Wenn man dann noch den Preis von dem Mega-Pack berücksichtig.

Joschi
von
Die neueren Drucker haben deutlich feinere Düsen und sind deutlich empfindlicher gegen Billigtinte.

Ich würde in einem 6-Farb-Drucker, vor allem in dieser Preisklasse, von Fremdtinten abraten.
Wenn du viel druckst und mit den Originalpatronen viel zu teuer liegst, probier lieber Markenfremdtinten wie JetTec.
von
Als Bürokopierer hast Du eh das falsche Gerät (Besser ist da der Epson CX6600), als Fotodrucker und Scanner aber ist er ganz große Klasse.

Bei einem Fotodrucker dieser Kategorie bringt Fremdtinte nur Ärger und Probleme mit sich, ich würde auf keinen Fall welche einsetzen. Jettec ist zwar kein schlechter Hersteller, aber die Fotodrucke mit dieser Tinte weisen doch erheblich von der Originaltinte von Epson ab, die eine wesentlich bessere Lichtbeständigkeit hat.

Solltest Du trotzdem Fremdtinte einsetzen wollen, so ist Jettec auf jeden Fall der einzige Hersteller, der zu empfehlen ist. Bitte keine Billigen Tinten einsetzen, dass mag der RX500 gar nicht...

Habe selbst einen, weiß wovon ich spreche...
von
Hi,

ok vielen dank für eure Antworten. Habe mir die Jettec-Patronen bestellt.
Was ich aber witzig finde, das man heute für einen 6-Farb Fotodrucker mit Scanner und Durchlichteinheit 200 € bezahlen muß, mein alter 600er damals noch stolze 450 DM gekostet hat.

Joschi
von
Naja, der Preisverfall in den letzten Jahren ist enorm. Den Preis den man damals gezahlt hat, darf man mit dem heutigen nicht vergleichen.
von
Ich würde mich nicht mehr mit Fremdtinten rumärgern, denn Epson hat die Preise für die Tinten gerade kräftig gesenkt:

Guckst Du hier:
DC-Forum "Epson senkt Tintenpreise der R200/R300/RX500"
von
Drucker sind deutlich im Preis gefallen. Liegt sicherlich auch daran, dass heute deutlich mehr Geräte verkauft werden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
00:18
23:38
23:28
22:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen