1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 9020
  6. Unzufrieden mit Druckergebnis bei HP OfficeJet Pro 9020

Unzufrieden mit Druckergebnis bei HP OfficeJet Pro 9020

Bezüglich des HP Officejet Pro 9020 ab 244,91 €1 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo zusammen,

ich habe mir kürzlich den HP Officejet Pro 9020 angechafft - für das Homeoffice. Leider bin ich mit den Druckergebnissen nicht zufrieden und hoffe, das mir hier vielleicht jemand sagen kann, woran es liegt.

Auffallen tut mir das z. B. bei Tabellen mit einem farbigen ersten Zeile. Ist diese hellblau, ist mit bloßem Auge erkennbar, dass das Hellblau nicht überall deckt. Man sieht quasi die einzelnen "Punkte" oder Pigmente.

Selbiges fällt mir auch bei Bildern auf. Ich sehe überall "kleine Punkte" in den Farbflächen statt einer durchgehenden Farbe. Gedruckt habe ich beispielsweise dieses Bild:
whisky-karaffe.de/...

Als letztes sind noch die Schriften zu nennen. In dem obigen bild sind die kleinen Schriften unscharf - egal, auf welchem Papier ich drucke. Ich habe "normales" A4-Papier verwendet als auch Fotopapier. Benötigt Pigmenttinte extra Papier?

Es liegt nicht am Druckkopf oder verstopften Düsen. Ich habe alles gereinigt und kalibriert. Das Ergebnis ist gleichmäßig - es sind also keine Schlieren oder Ähnliches. Vorher hatte ich einen Canon MP550. Mit diesem waren die Felder immer gleichmäßig blau.

Würde mich über Hilfe freuen!

Danke im Voraus!
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Hallo,

also der Canon Maxify MB5150 ist schon etwas feiner. Aber auch der kommt nicht an einen Pixma ran.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo @budze !

Danke für den Hinweis und die Einschätzung des Canon Maxify MB5150.

Gibt es denn Alternativen, die bessere Druckqualität versprechen und dabei im Seitenpreis nicht zu teuer sind?

Danke im Voraus!
von
Hallo,

also auf gutem Papier finde ich auch die Brothers sehr gut. Mit der Einstellung "Normalpapier" aber eher weniger ...

Ob der Canon Maxify MB5150 bei dir nun Begeisterung ausbrechen lassen wird, ist aber auch noch nicht klar :) So ganz ist mir das Problem auch nicht klar. Eventuell probierst du vorher mit dem HP noch wenig rum. Also Papierwahl und Qualität.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke @budze !

Guten Rat nehme ich natürlich gerne an. Aktuell drucke ich auf diesem Papier:
www.amazon.de/...

Welches würdest du empfehlen?

Welche Druckeinstellungen sind vielversprechender?

Hinzu kommt, dass ich von InstantInk (nach anfänglicher Skepsis) ein Fan geworden bin.

Auf der anderen Seite ist die Konnektivität des Druckers ein RIESEN Minuspunkt. HP Smart braucht satte 19 Sekunden beim Start (SSD, Ryzen 5600), das Aufrufen des Scan-Menüs nochmals 5 Sekunden. Da Schnellstart-Tasten am Gerät selbst fehlen, braucht man so für einen Scan unnötig lange. Treibt mich in den Wahnsinn.

Gebe der Sache noch eine Chance mit anderem Papier. Hoffentlich klappt's. Würde mich freuen! Sonst geht das Gerät leider zurück.
von
Hey,

habe hier nun noch einmal alle möglichen Einstellungen ausprobiert:

- Normal
drive.google.com/...

- Optimal
drive.google.com/...

- Maximale Auflösung
drive.google.com/...

Die Scans habe ich mit 1200 DPI eingescannt und ins Drive geladen (weil so groß). Wenn der Upload wieder funktioniert (?), lade ich es gerne noch einmal separat hoch.

Ich finde, die "Krissel"/Bildrauschen sowie unebenen Farbflächen werden recht deutlich. Auch sind die Farben teils recht blass.

1.) Was haltet ihr von dem Scan?
2.) Ist so ein Ergebnis auch bei Canon Maxify MB5150 zu erwarten?

Viele Grüße!
von
Hallo,

verwendest du Originaltinte? Was für ein Papier ist das? Eingestellt hast du Normalpapier?

Von welchem Betriebssystem aus hast du gedruckt?

Es würde eben auch nur kleine Ausschnitte ausreichen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo @budze ,

ich drucke über Windows und nutze die mitgelieferten Originalpatronen. Der Druckkopf ist kalibriert.

Aktuell drucke ich auf diesem Papier:
www.amazon.de...

In den Erweiterten Einstellungen unter Windows habe ich "Normalpapier" ausgewählt.

Viele Grüße!

PS: Sorry, ich weiß immer nicht, welchen Ausschnitt ich nehmen soll bzw. was für euch wichtig ist.
von
Hallo,

also die Schrift ist halt extrem unscharf. Als ob die gerastert wird.

Ein normaler Textdruck auf Normalpapier (DC-Testdokumente: Die Druckerchannel-Testdateien) sollte generell schon recht scharf sein, siehe Scans & Originaldrucke im Vergleich

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nimm halt irgendeinen Ausschnitt ;-)

Aber wo ist die Schrift jetzt "extrem" unscharf?
von
Also, ich habe ganz normal die PDF gedruckt und dann alles mit 1200 DPI eingescannt.

Habe noch einmal neu gedruckt und diesmal als "Foto" gescannt. Anbei...
Seite 2 von 4‹‹1234››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:19
23:53
22:59
22:48
22:32
16:35
16:30
12:17
3.3.
Advertorials
Artikel
04.03. Epson Ecotank ET-​8500 und ET-​8550: Foto-​Tintentanker mit Grautinte bis A3+
02.03. Drucker-​Marktanteile in Q4/2020: Anstieg auf 27 Millionen verkaufte Ducker
25.02. HP Laserjet M400er-​Serie: Laser-​Mittelklasse als "Enterprise"-​Versionen für mehr Sicherheit
22.02. Amazon "Smart Sticky Note Printer": Drucker für Notizzettel hört auf Alexa
13.02. IDC Marktzahlen Q4/2020: Erneut mehr verkaufte Drucker in Westeuropa
09.02. Eurovaprint Freiwillige Vereinbarung 02/2021: Showdown der Druckerhersteller vor einer EU-​Regulierung
04.02. Samsung Proxpress M3870FW und M3820ND: Auslauf-​Monolaser mit viel Toner im Lieferumfang
04.02. HP Instant Ink Aktion: Sechs Monate "gratis" Drucken
01.02. HP Solution Center: Scanprogramm für ältere HP-​Drucker wird nicht mehr unterstützt
29.01. Brother EcoPro: Druckerabo für Tinte und Laser startet in England
27.01. Drittanbietertoner für HP-​Laser: Canon gewinnt Klage und lässt Tonerkartuschen vom Amazon-​Marktplatz nehmen
27.01. Epson Ecotank ET-​M16600: Erster S/W-​Tintentankdrucker fürs Büro in A3+
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 490,99 €1 Lexmark MC3224i

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 418,98 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 276,76 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 563,95 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 528,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 89,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 405,50 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen