1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1030D
  6. Kyocera FS-1030 schmiert (Streifen) im oberen Bereich

Kyocera FS-1030 schmiert (Streifen) im oberen Bereich

Frage zum Kyocera FS-1030D: S/W-Drucker (Laser/LED) mit S/W, 22,0 ipm, 1.800 dpi, PCL/PS, Duplexdruck, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit TK-120, 2006er Modell

Passend dazu Kyocera TK-120 (für 7.200 Seiten) ab 18,15 €1

von
Hallo,
ich habe hier einen älteren Kyocera FS-1030D mit ca. 50.000 gedruckten Seiten, immer mit Original-Toner verwendet, derzeitiger Tonerstand ca. 80%.

Im oberen, vorderen Bereich ist die Seite verschmiert mit Streifen (einseitiger Druck, siehe Foto). Bei doppelseitigem Druck ist auch die Rückseite im oberen Bereich verschmiert.

Die Seite ist auch bei leeren Seiten verschmiert, dass ändert sich auch nach 20 gedruckten leeren Seiten kaum. Bei vollen Seiten ist die Seite mehr verschmiert.

Wenn ich den Drucker während des Drucks anhalte, dann sieht man, dass der Druck schon vor der Fixierung verschmiert ist

Folgendes habe ich bereits gemacht:

1. Resttonerbehälter geleert
2. Ausrichtwalze (Metall) gereinigt
3. Trommel mit fuselfreiem Tuch und Alkohol gereinigt
4. Toner resettet

Hat jemand eine Idee, was man da noch machen kann?
Danke vorab!
von
Hallo,
falls das Problem noch besteht, wollte ich dir mal meine Lösung zu einem ähnlichen Problem schildern. Wobei es bei mir schon ausgeprägter war.
Hier hat es im Endeffekt geholfen den Resttoner "Behälter" zu entleeren. Ich hoffe ich erkläre es richtig, wenn nicht bitte korrigieren. Und dieser "Behälter" ist in die Entwicklereinheit integriert, dort wird überschüssiger Toner hinein entsorgt, der nicht von der Bildtrommel aufs Papier übertragen werden konnte. Meine Theorie ist, dass wenn dieser Behälter zu voll ist, der überschüssige Toner nicht mehr richtig von der Bildtrommel abgestreift wird, sondern vielleicht sogar Resttoner wieder an die Trommel "geschmiert" wird, wodurch dann Streifen auf dem Papier entstehen.

Long story short:
Disclaimer vor weg, Toner ist extrem feiner Staub, das gibt ne riesen Sauerei, spätestens dann wenn es bei der Entleerung nicht windstill ist. Habe die den Behälter in der Mülltonne geöffnet, der Inhalt der Tonne war danach komplett schwarz. Beim Ausleeren wird ziemlich sicher ein Teil des Toners aufgewirbelt, also besser nicht in Sonntagskleidung machen und die Luft dabei anhalten. Tonerstäube einatmen ist sicher nicht förderlich für die Gesundheit.

Wenn man die Entwicklereinheit aus dem Drucker entnommen hat, nimmt man zunächst den Toner ab. Der Deckel des besagten "Behälters" ist hinten links seitlich an der Entwicklereinheit. Hier ist eine Philips Kreuzschlitzschraube versenkt im Deckel (etwa 2 cm) tief. Diese einfach entfernen, dann (ich wiederhole TONER STAUBT EXTREM!) kann man den Deckel abnehmen und den Inhalt entleeren/rausklopfen/... Bei mir war das soviel, es hat sich sicherlich eine messbare Gewichtsdifferenz gebildet. Habe die Entwicklereinheit vorher leider nicht gewogen, wiege die Entwicklereinheit gerne mal vorher und nachher, würde mich interessieren wie groß die Differenz so ist.
Ich würde ausdrücklich davon abraten das Fach auszusaugen, vorallem nicht mit einem Haushaltstaubsauger, das Risiko ihn dadurch nachhaltig mit Toner zu kontaminieren würde ich nicht eingehen! Aber auch mit einem Industriesauger wäre ich vorsichtig. Wahrscheinlich passiert nichts, aber da Toner wirklich unfassbar feiner Staub ist, wäre eine Staubexplosion denkbar.
Wenn das meiste draußen ist, Deckel wieder drauf, Schraube rein und fertig. Bei der Gelegenheit noch den Corona Draht reinigen über den grünen Schieber auf der Oberseite der Entwicklereinheit. Drucker wieder komplettieren und Ergebnis begutachten. Ich nutze dafür ganz gerne die Testseite des Druckers, dafür einfach die Taste mit dem grünen Symbol 5 Sekunden gedrückt halten.
Vorher Nachher Vergleich siehe Foto, finde das kann sich schon sehen lassen. Vielleicht hätte man es noch weiter optimieren können indem man die Bildtrommel oder sonst was reinigt, für meine Zwecke reicht es aber so, daher habe ich es so gelassen.

Dankt dem Menschen hier: www.borncity.com/...
von
Danke
Genau nach der Anleitung hatte ich den Resttoner auch schon geleert.

Nun habe ich die Entwicklereinheit noch weiter auseinandergenommen und den Tonerabstreifer gereinigt - aber nach dem Zusammenbau druckt er die ganze Seite schwarz.
Hat jemand einen Idee, was da schief gelaufen sein könnte?
von
Hallo,
dann hast du was falsch zusammen gebaut - hört sich nach einem Masse Problem an. Kontrolliere ob alle Kontakte der Entwicklereinheit sauber sind. Kontrolliere auch ob die eventuell verbogen - nicht justiert sind.
Grüße
von
Danke @Duc848!
Das hat tatsächlich geholfen, nach 10 gedruckten Seiten kann man jetzt wieder erkennen, was gedruckt werden sollte - der Ausdruck ist aber leider immer noch unsauber. Da muss ich wahrscheinlich nochmal alles reinigen.
von
Hallo,
also wenn du den Resttoner schon gereinigt hast - denke da wird dann wahrscheinlich nur helfen wenn du die Process Unit austauschst. Das wird sich aber wohl eher nicht mehr lohnen da die bei so 330 Euro liegt was ich auf die schnelle gesehen habe.
Kannst ja nochmal auseinander bauen und nochmals reinigen - vielleicht ist auch die Gummilippe an der Trommel verdreckt - die kann man reinigen.
Grüße
von
Danke für die Hilfe hier. Auch ein erneutes Reinigen war nun leider nicht erfolgreich. Dann werde ich mich mal auf die Suche nach einem neuen Drucker machen
von
Eine kostenpflichtige Reparatur lohnt sich meist nicht, da du fuer 130 Euronen einen nigelnagelneuen Schwarzweiss-Laserdrucker bekommst, wie beispielsweise den Samsung Proxpress M3820ND
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:42
20:55
20:40
20:30
20:07
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 91,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 220,15 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 361,74 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen