1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Wo soll ich den IP 4000 kaufen und Unterschiede zum IP 4000 R?

Wo soll ich den IP 4000 kaufen und Unterschiede zum IP 4000 R?

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!
Ich bin eigentlich total begeistert von dem Canon IP 4000 und wollte ihn kaufen, nun habe ich aber so viele Forenbeiträge hier gelesen mit Problemen beim Druck, Streifen etc. Nun bin ich irgendwie verunsichert...
Ich wollte den Drucker eigentlich bei Media-Markt-Online kaufen, aber da habe ich eben auch einen Beitrag gelesen, dass jemand einen fehlerhaften Drucker dort bekommen hat, sollte man dann davon ausgehen, dass dort dann von einer Produktion nur Drucker vorhanden sind und die Wahrscheinlichkeit größer ist, an einen fehlerhaften Drucker zu kommen? Weil den Drucker 6 Wochen wegschicken, das wäre ein ganz schönes Problem...
Dazu habe ich noch die Frage, ob es sein kann, dass dort wo die Drucker so billig angeboten werden, es sich um B-Ware evtl. handelt oder man merkt, dass viele fehlerhafte dabei sind, so dass sie zu Niedrigstpreisen "rausgeworfen" werden?
Oke, also dann noch eine Frage ;o): Da ich mich nicht so gut auskenne, weiss ich nicht genau, was der Unterschied vom IP 4000 zum IP 4000 R ist, wobei der Preis bei letzterem ja um einiges höher liegt... Und kann der IP 4000 randlos drucken? Was heisst denn randlos drucken, wirklich bis zum Rand oder nur fast?
Oke, das war mehr als eine Frage ;o)!
Würde mich aber schon freuen, auf eine Frage eine Antwort zu bekommen,
LG und vielen Dank im voraus,
Lina
von
119€ bei mm ist ok- geht aber noch billiger. Wie dann der Service ist , ist ne andere Frage. Der Preis kommt sicherlich nicht zustande, weils B-Ware ist- man kann da immer Pech haben. Der ip 4000R hat nen eingebauten Printrouter (brauchst Du wohl nicht), der Randlosdruck geht tatsächlich ganz bis zum Rand. Wenn Du Dich bei der Tinte an Canon hälst, wird Dir streifenmässig normalerweise nicht viel passieren. Über Fremdtinte (z.B. Jettec) und ihre Risiken steht hier im Forum viel. Der ip 4000 ist ein sehr guter Universal-Drucker, meiner macht mir viel Freude.
von
a) Du kannst überalle einen fehlerhaften Drucker bekommen

b) der 4000er und 4000er R sind bis auf den Printrouter identisch (glaub Wireless geht der auch).

c) Streifen: in gewissen Tönen ist eine Streifenbildung auf Normalpapier feststellbar. Aber das ist nicht nur das Problem von dem iP4000.

d) Randlos heißt, das kein weißer Rand sichtbar ist. Dazu wird allerdings etwas vergrößert und über den Rand gedruckt. Das ist techn. nicht anders möglich.
von
Danke Dir Steps,
sry hab in nem anderen Threat auf Deine Antwort meine Frage gestellt, dabei hast Du schon hier geantwortet, thx nochmal... Frage mich halt nur, wo ich besser beraten bin, vom Service etc., wie Du schon angedeutet hast...
von
Service: Fachhändler Deines Vertrauens 8-) oder Amazon. Bei anderen Anbieter wie Mindfactory, Tec-Company, Alternate brauchte ich gott sei dank noch nicht den Service in Anspruch nehmen und kann diesbezüglich deswegen nichts sagen.
von
Danke nochmal Steps, also habe ihn bei Amazon auch gefunden, leider kostet er 20 € mehr, aber wenn das dann mit dem Umtausch etc. besser läuft, falls er defekt ist, dann sollte man wohl nicht sparen... Nur hab grad gelesen, das USB Kabel muss ich dann auch noch extra kaufen, uff..., dachte immer alle Kabel sind dabei... Mal sehn, werd nochma ne Nacht drüber schlafen...
Jedenfalls danke nochmal,
bis dann ;o)
Lina
Beitrag wurde am 13.03.05, 00:24 vom Autor geändert.
von
Nein, Druckerkabel sind schon seit einer Ewigkeit nicht mehr dabei. Glaub bei einigen AIOs sind noch USB-Kabel dabei.

Ob Dir guter Service € 20,- Wert ist oder nicht, musst Du wissen. Beim Service von Amazon konnte ich mich bisher nicht beschweren.
von
Zum Randlosdruck wäre noch zu erwähnen, dass dieser eigentlich nur für Fotos gedacht und geeignet ist. Textdokumente kann man ganz normal mit knapp 5mm Rand drucken. Wenn man hier den Randlosdruck verwendet, wird der Text ein wenig vergrößert (sieht komisch aus) und die Druckqualität nimmt etwas ab (die Fotoschwarz wird verwendet).
von
Mh das ist schade, weil ich wollte gerade Texte bis zum Rand drucken auf Karteikarten, um die ganze Fläche ausnutzen zu können... Das war mit der Grund, warum ich mich entschlossen habe, einen neuen Drucker zu kaufen...
von
Das ist leider nicht der Sinn der Randlosdruckfunktion.
Aber der Rand beim normalen Druck ist bei den neueren Modellen auch sehr klein (näher als 3mm druckt man normalerweise sowieso nicht an den Rand ...).
von
Der Randlosdruck kommt ja nur Zustande weil der Pixma wie jeder andere Drucker 1-2mm überdruckt. Heißt die werden vom Foto abgeschnitten. Der Rand ist bei den aktuellen Druckern allerdings nur noch minimal.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:41
22:10
21:10
20:32
13:30
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen