1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. günstiges All in One Gerät bis ca. 130 €

günstiges All in One Gerät bis ca. 130 €

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo!
ich weiß, diese frage wird hier immer wieder gestellt, aber ich hab mir alle posts durchgelesen und da war nicht das richtige für mich dabei.

Ich suche nach einem günsitgerem All in One Gerät, es muss auch nicht faxen können. Ich hab mir schon viele Geräte angeschaut aber kann mich nicht entscheiden.
Gefallen haben mir von HP die Geräte PSC 1215,1315,1350 oder von Lexmark die X5250 oder ähnliche, auch von canon gabs schöne...Was würdet ihr mir empfehlen (muss nicht eins von den oben genannten sein), auch in Bezug auf Druck-und scan geschwindigkeit/qualität?
Suche einfach nach dem Gerät was in der Preisklasse bis max. 130 €, das Beste ergebnis liefert.

manche HP's schneiden beim kopieren immer unten am rand en cm ab, das ist auf jeden fall ein manko...weiß aber nicht ob das bei allen aus der reihe so ist...

Bitte helft mir! Danke!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Vergiss den Canon, erstens ist er sehr schlecht lieferbar und zweitens ist er vom verbrauch her deutlich teurer als der Epson.
von
Deutlich teurer? Als die großen Epsons, ja, aber die kleinen Epsons haben doch auch Mini-Patronen drin und sind vom Verbrauch auch nicht so toll.
von
@ Frank

Nein, der Epson hat einige Vorteile.
Tinten sind einzeln austauschbar und beim CX kannst Du ja auch große Tinten (außer SW) einsetzen. und beim kleinen RX hast Du zwar kleinere Tinten, die aber auch deutlich preiswerter sind als die des Canons.

Außerdem: hattest Du denn schonmal einen "kleinen" Epson unter der Fuchtel? Woher willst Du denn wissen, wie oft er sich reinigt? Seit dem CX5200 sind ja einige Tage ins Land gegangen... :))
von
Die Patronen des Canon kosten zusammen 18€, sind aber auch nicht wirklich groß, das stimmt.
Ich denke, dass sich zumindest der RX und der Canon im Verbrauch nicht viel nehmen.

Aber da ich die kleinen Epsons wirklich nicht kenne, halte ich mich jetzt aus dem Thema raus ;).
von
ich denke , ich bin überzeugt und werde mir entweder den CX3650 oder den RX420 holen, je nach dem wie viel Geld ich aufbringen kann.

Nochmal großes Lob an dieses Forum und seine Leute, habt mich echt vor nem Fehlkauf gerettet!

PS: Falls jmd nochwas anmerken will bzw. tipps loswerden will:
Ich bin weiterhin offen für alles, da ich mir das gerät sowieso ers in ca. ner woche holn kann.
von
Frank: Beim CX3650 werden zwar kleine Patronen mitgeliefert, er kann aber auch mit den 13-ml-Varianten umgehen. Nur die 29-ml-Schwarzpatrone kann man in ihm nicht verwenden (im Gegensatz zum CX6600).
Abgesehen davon kann ich mich noch recht gut an BCI-21-Zeiten erinnern, die sind den 24er-Patronen doch recht aehnlich. Und damals brauchte ich bei ziemlich geringem Druckvolumen mindestens alle 2 Monate einen neuen Tintensatz. ;-(
von
Ich würde mir, wenn Du weniger druckst, den RX425 holen, ansonsten den CX6600. Beide Geräte wurden von Stiftung Warentest 03/05 getestet und kamen auf platz 1 und 2 im Testfeld.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:22
19:53
19:50
18:49
16:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen