1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Officejet Pro 9012
  5. Multifunktionsdrucker

Multifunktionsdrucker

Interesse am HP Officejet Pro 9012 ab 209,90 €1 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo,

ich habe zurzeit noch den HP DeskJet F4580 im Einsatz. Funktionierte solange, bis ich einen neuen Laptop mit Windows 10 bekam; - anscheinend sind die Geräte nicht kompatibel?!!
Die Ausdrucke (Buchstaben, Gitterlinien, egal was..) sind alle mit kleinen Schattierungen versehen und bei den Dokumenten ist der rechte Rand "abgeschnitten".
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Drucker auf den HP OfficeJet Pro 9012 gestoßen.
In einem Tester-Video zum HP OfficeJet Pro 9012 bei YouTube, wurde bei Ausdrucken ebenfalls die Erfahrung mit dem abschneiden des rechten Randes gemacht. Ich dachte der HP OfficeJet Pro 9012 hätte eine Randlosdruckfunktion oder hat das "abschneiden" eine andere Ursache??

Des Weiteren möchte ich wissen, ob man im HP OfficeJet Pro 9012 problemlos Alternativpatronen einsetzten könnte oder ob es da zu Druckerproblemen kommen kann oder ob Alternativpatronen überhaupt vom Drucker "akzeptiert" werden (Microchip!!)
Ich finde die Originalpatronen von HP sind immer noch in einem hohen Preissegment angesiedelt. HP Instant-Ink wäre allerdings keine Option für mich.

Hat da jemand Erfahrungen gemacht und kann mir hier weiterhelfen oder alternative Druckermodelle empfehlen?

Wichtig: Schwarz+Farbdruck (ca. 30-50 Seiten/Monat)
Fokus liegt auf gutem Dokumentendruck, weniger auf Fotodruck
Scanfunktion
Druckfunktion
Randlosdruck
Duplex bei Scan und Druck
WLAN nutzbar
(Fax nicht zwingend erforderlich)

Danke & Grüße
Silke
von
Hallo Silke,

also nomal sollte auch der alte HP Deskjet F4580 unter Windows 10 funktionieren. Diese Druckfehler lesen wir hier in letzter Zeit schon recht häufig. Eine echte Erklärung haben wir dafür nicht.

Trittt das Problem auch beim Kopieren vom Gerät auf?

Also Alternativpatronen und HP sind immer sehr schwierig. Laufend werden diese durch Firmwareupdates gesperrt. Teilweise auch mit Zeitschaltuhr. Dass das rund läuft, ist gerade bei HP sehr ungewiss.

Wenn du dir vorstellen kannst, den HP mit Instant-Ink zu betreiben, dann kosten 50 Seiten im Monat rund 36 Euro jährlich, siehe HP Instant Ink vs. Epson Readyprint Flex (1): Tintenabos für Wenigdrucker bis 75 Seiten monatlich

Wenn du den Randlosdruck brauchst, dann fällt Canon aktuell aus. Eine Alternative zu den HPs wäre dann Epson oder Brother. Die sind aber beide aktuell eher schlacht lieferbar.

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

danke für dein Feedback.

mit den Ausdrucken (Word, PDF`s oder Ausdrucke aus dem Internet) ist das wie verhext.
Der Drucker stand ja mit gesetztem Häkchen schon auf Randlosdruck.
Ich habe jetzt zusätzlich die einzelnen Dokumente unter "Datei->drucken->Druckereigenschaften" auch noch mal vor dem Druck mit Häkchen bei Randlosdruck versehen. Nun schaut der Ausdruck besser aus, bis auf eine Unterschrift, die übers SnippingTool eingefügt wurde. Diese hat immer noch eine leichte Schattierung.
Die Ausdrucke sind hinsichtlich des "abschneidens" auch besser geworden.

Ich hatte solche Probleme unter meinem alten Betriebssystem nicht. Anscheinend hängt das irgendwie mit Windows 10 zusammen..?!?

Beim Kopieren tritt der Fehler übrigens nicht auf.

Wenn die Ausdrucke jetzt erst einmal so laufen, auch wenn es irgendwie umständlich ist, warte ich noch mit einem neuen Drucker, bis wir wieder eine bessere Verfügbarkeit auf dem Markt haben.

Ich habe ja deine Empfehlung. ;-)

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Grüße
Silke
von
Hallo Silke,

also es ist generell nicht empfehlenswert ohne Not im Randlosmodus zu drucken. Aufgrund der eher bescheiden Wischfestigkeit vom Pigmentschwarz kommen in dem Modus oft oder verstärkte (nur) die Farben zum Einsatz.

Das kann erklären, dass der Text nun nicht mehr den Fehler hat - weil das Textschwarz nicht verwendet wird.

Es gibt auch andere Nachteile:
- Druck wird aufgezogen (Vergrößert)
- Druck wird langsamer
- hoher Farbverbrauch > höhere Druckkosten

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

okaaay....

Es ist aber schon eine gewisse Not vorhanden...wenn die Ausdrucke im "Normalmodus"
(also ohne gesetztes Häkchen beim Randlosdruck) mit diesen Schattierungen aufs Papier kommen. Solche Dokumente kann ich nicht versenden.

Demnach - Fazit - doch neuer Drucker... :-/

Grüße
Silke
von
Hallo Silke,

hast du mal die Schwarzpatrone getauscht? Hast du das Problem auch, wenn du am Gerät eine S/W-Kopie durchführst?

Du kannst übrigens auch einfach die Schwarz-Patrone rausnehmen und kommst zum gleichen Ergebnis. Im Gegensatz zum Randlos-Modus hättest du dann aber immerhin keine Vergrößerung des Originals.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

ich hatte über mehrere Wochen jetzt keinen Laptop (Reparatur), so dass mein Problem mit dem Drucker erst einmal auf Eis gelegen hat.
Ich habe mich jetzt noch einmal mit der ganzen Problematik auseinandergesetzt. Ich habe so manches noch ausprobiert bei meinem HP4580, aber ich bekomme den Fehler einfach nicht weg/gelöst.
Je mehr ich teste, desto mehr Toner wird auch verbraucht.
Ich bin zu dem Entschluss gekommen, auf einen Tintentanker (vlt. Epson?!) umzusteigen, ist alleine schon besser wegen der ganzen Müllersparnis.
Allerdings ist hier, wie eigentlich bei allen Druckertypen die Auswahl riesig und man weiß gar nicht so recht wofür man sich entscheiden soll...ich werde mir noch einmal so einige Infos hier zusammentragen.

Grüße
Silke

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:59
22:04
21:49
21:39
21:37
20:43
22.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
27.01. Drittanbietertoner für HP-​Laser: Canon gewinnt Klage und lässt Tonerkartuschen vom Amazon-​Marktplatz nehmen
27.01. Epson Ecotank ET-​M16600: Erster S/W-​Tintentankdrucker fürs Büro in A3+
22.01. Europäische Chemikalienagentur "ECHA": Chemikalien für die Tinten-​ und Toner-​Produktion als "eventuell toxisch" eingestuft
17.01. HP Color Laserjet Enterprise MFP M578dn, Flow M578c, M555-​Serie & M554dn: Oberklasse A4-​Farblaser mit umfangreichen Workflow-​Möglichkeiten
04.01. Oki C650dn: Leistungsfähiger Farb-​LED-​Drucker im kompakten Gehäuse
30.12. HP 913A und 973X: Ältere Pagewide-​Kartuschen werden zum 20. Januar gesperrt
23.12. Epson Ecotank ET-​5170 und ET-​5150: Tankdrucker mit Farbpigmenttinte und Face-​Down-​Ablage
18.12. Instant Ink: HP nimmt Streichung des Gratisabos für Bestandskunden zurück
16.12. Canon Pixma TR8550 und TR7550: Canon kündigt beliebte Pixma-​Drucker mit ADF ab
10.12. HP Dynamische Sicherheit: Millionenstrafe in Italien wegen "irreführender und aggressiver Praktiken"
04.12. Canon Pixma TS3450, TS3451 und TS3452: Drei Canon-​Tintenmultis in Schwarz bis Grau
01.12. EU Parlament: Recht auf Reparatur und längerer Produkthaltbarkeit
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 298,47 €1 Epson Ecotank ET-2715

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 432,68 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 309,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 525,19 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 244,91 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 298,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 3.373,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen