1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für Grafiken und Text

Drucker für Grafiken und Text

von
Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem Drucker, der sich für Broschüren, Flyer, usw. in sehr geringer Auflage eignet. Wichtig wäre mir, dass Text und Bild und satt dargestellt werden, eine gewisse Grammatur (min. 200g) verarbeitet werden kann und dass das Ergebnis nicht bei der ersten Berührung verschmiert. Das Druckerzeugnis sollte einigermaßen repräsentativ und hochwertig wirken. A3+ und WLAN wären cool, aber kein Muss.

Am einfachsten lässt sich der Anwendungsbereich vielleicht an einem Beispiel erklären: Ein Buch / Broschüre mit einer Auflage von 5 mit 50-100 Seiten, dass auf einzelnen Seiten Plotter-Cut-outs oder unterschliedliche Materialien (Folie, Karton, ...) aufweist. Darin werden großflächige Fotos, aber auch viele Grafiken zu finden sein, die von Text begleitet werden.

Im Normalfall gebe ich sowas zu einer professionellen Druckerei, aber in dem Fall ist eine große Individualisierung gewünscht, die teilweise noch etwas experimentell ist, weshalb ich Druck und Bindung gerne selbst übernehmen würde.

Ist ein Gerät + Patronen bis 650€, das ein annähernd gutes Druckbild erzeugt realistisch oder sollte ich mit den Ansprüchen mir besser einen Plan B überlegen? Ich würde mich über eure Meinung freuen :-)

Viele Grüße
Perry
von
Hallo,

also A3+ mit (pigmentierter) wischfester Tinte ist derzeit nur von Epson belegt. Farblaser in A3 wird deutlich. Laser wird teurer und geht mit dem Oki C833n los - der macht aber auch bei A3 (297 mm) Stop.

Tintendrucker: Epson Workforce WF-7210DTW oder wenn du mehr druckst auch der neue Tankdrucker Epson Ecotank ET-16150 mit extrem niedrigen Folgekosten. A3+ geht dann aber nur von der hinteren Zufuhr. Aus Kassette nur "normales" A3.

Qualität in hoher Stufe sollte schon recht hoch sein. Der Ecotank ist beim Farbdruck deutlich flinker als der Workforce, weil der 3x mehr Düsen hat.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wow, vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Vermutlich geht es dann eher in Richtung Pigmenttintendrucker. Leider sind der Oki und der ET-16150 gut 30% über meinem Budget. Zum WF-7210DTW habe ich jetzt sehr gegensätzliche Bewertungen zur Bildqualität gelesen, jedoch ohne Scans, dass man sich eine eigene Meinung bilden könnte. Der Drucker wird niemals 80g Kopierpapier sehen oder reine Textseiten Drucken, für schnelle Dokumente reicht mein Pixma MG4250. Ein optisch ansprechendes Ergebnis ist damit aber unmöglich. Druckgeschwindigkeit ist nicht wichtig.
Machen bei dem grafischen Anspruch vielleicht sogar Pigmenttinten-Fotodrucker wie der Canon Pixma Pro 10s oder der Epson SureColor P700 Sinn oder sind die ausschließlich für Fotos zu gebrauchen?
von
Hallo,
also das sind dann High-End-Drucker. Die eignen sich sicherlich am besten für deine Zwecke. Haben dann aber auch höhere Folgekosten. Ich würde dann mal so beim Epson Surecolor SC-P800 gucken.
Der Epson Ecotank ET-16150 ist ein Bürodrucker. Vom Raster her ist das dann nicht ganz so fein - das solle aber auch für schöne Dokumente in hoher Qualität reichen. Betrachtet eben noch die Folgekosten. Ein Satz Flaschen für den Ecotank mit 6.000 Seiten ISO-Seiten kostet dann nur 60 Euro. Für diesen eher günstigen Laser kostet nur ein 7.000er Toner das 3-Fache.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hast du schon mal geprüft, ob es all die Materialien, auf die du drucken willst für Tintenstrahldrucker gibt? Ansonsten musst du das mal vorher testen. Da du auch was von Karton schreibst, wird die Dicke und Steifigkeit wichtig. Die Herstellerangaben von bis zu 300 g beziehen sich meist auf RC-Fotopapiere mit einer Dicke bis 0,4 mm. Wenn es wirklich steif und dick wird, dann bleiben dir nur die Epsondrucker P600/800 und P700/900. wegen der Folgekosten sind die größeren Modelle besser geeignet. Wie gut der Einzug mit deinen Materialien funktionieren wird, ist leider schwer zu beurteilen. Das sind reine Fotodrucker für größere Formate und da legt man das Papier schon eher einzeln ein. Beidseitig bedrucken bedeutet hier natürlich auch wieder einzeln einlegen.
Für fünf Broschüren mit 100 Seiten stehst du da schnell mal den ganzen Tag oder länger am Drucker. Die Tinten sind auch ganz schön teuer für deine Zwecke.
Ich hatte für solche Zwecke mal einen WF-2010. Das ging ganz passable für kleine Auflagen für meinen Verein.
Den ET-16150 kannst du für ca. 830 € finden. Das ist wirklich eine Überlegung wert.
Grüße,
Maximilian
von
Danke für eure Antworten, ich denke ich werde zwischen den von euch genannten Geräten nochmal etwas vergleichen und dann abwägen. Im Notfall versuche ich an ein, zwei Drucker heranzukommen oder finde Besitzer, wo ich das Druckergebnis beurteilen kann.
Dankeschön für eure Unterstützung :-)
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:10
13:03
12:46
12:28
12:07
22:51
24.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.11. IDC Marktzahlen Q3/2020: Fast neun Prozent mehr verkaufte Drucker, HP und Canon stark
20.11. HP 903, 907XL, 953, 957XL: Sperrung von älteren Originalpatronen ab 1. Dezember
13.11. Feinstaubemissionen am Arbeitsplatz: Von Laserdrucker gehen "generell keine relevanten Risiken" aus
13.11. HP Firmware 20201021: Kritisches Wlan-​Update für HP Laserjet Pro mit 203A-​, 203X-​ und 205A-​Toner sperrt Fremdkartuschen
11.11. HP+ und Laserjet M234dwe: "Instant Ink" mit Toneroption
11.11. Canon Pixma G3560, G3520, G2560, G2520 und G1520: Wartungsfreundliche Megatanks
11.11. Lexmark MB3442adw, B3442dw und B3340dw: Günstiger S/W-​Multi mit Dual-​Duplex und Drucker der Go-​Line
11.11. IDC Analyse Westeuropa 2020/Q3: Deutscher Druckermarkt stagniert gegen den Strom
02.11. Canon Winter-​Promotion 2020/21: Sofort-​Rabatt für Tintentank-​ und Fotodrucker
28.10. Canon Pixma TS7450 und TS7451: Günstiges ADF-​Multifunktionsmodell mit zwei Papierzuführungen
27.10. Canon Megatank G3060, G3020, G2020 und G1020 (Asien): Künftige Megatanks bekommen Wartungstank
25.10. Windows 10, KB4577671 und KB4579311: Erneute Probleme mit Windows 10 und vorwiegend Brother-​Drucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 96,50 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,76 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 243,55 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 84,79 €1 HP Deskjet Plus 4110

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,18 €1 HP Officejet Pro 7740

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 279,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen