1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Lexmark MS811dn
  6. Streifen in der ersten Seite des doppelseitigen Testausdrucks

Streifen in der ersten Seite des doppelseitigen Testausdrucks

Bezüglich des Lexmark MS811dn   - S/W-Drucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,

ich habe hier einen MS811dn, der neuwertig ist (unter 9000 Prints) mit neuem Fremdtoner.

Gestern habe ich den Drucker unter Linux Mint konfiguriert und es ist mir aufgefallen, dass bei einem beidseitigen Testdruck die Vorder- und Rückseite nicht identisch sind.

In den angehängten Scans habe ich markiert welches Seite die erste und welche die 2. ist. Man sieht, bei den Farben Cyan und Rot sind Streifen im Ausdruck der 1. Seite.

Auch wenn der Ausdruck einseitig zum Drucker geschickt wird, sind die Streifen da. Genauso wenn 2 Testprints doppelseitig nacheinander gedruckt werden, sind die beiden 1. Seiten fehlerhaft.

Ich dachte, dass Mint eventuell ein Bug hat und zwei unterschiedliche Druckaufträge zum Drucker schickt, je nach Seiteneinstellung. Die beiden Jobs habe ich mir vergleichsweise angeschaut und bis auf einen binary-ähnlichen Part keine Unterschiede gefunden (Bild 3).

Wo könnte man dennoch ansetzen, damit beide Seiten identisch sind?
von
Die Bilder sind irgendwie weg...daher noch ein zweites Mal:
von
Hallo Gast_56400,

wegen fehlender Anlagen sehe ich leider nichts.

Grüße
Jokke
von
Hallo Jokke,

die Anlagen habe ich ergänzt.

Vielen Dank für die Hilfe!
von
Lieber Mladen!

Defekte Drucker sind leider nicht wirklich "neuwertig".

Fuer etwa 120 Euronen bekommst du einen neuen Schwarzweisslaserdrucker mit Startertoner fuer 15.000 Seiten. Dieser ist dann allerdings eine Nummer kleiner.

Anders als Tintenstrahldrucker mit beweglichem Druckkopf sind Laserdrucker nicht ortsunabhaengig, d.h. sie drucken eventuell auf der linken Seite anders als auf der rechten Seite.

Auf der Rueckseite befinden sich die Streifen also folgerichtig auf der "rechten" Seite, weil hier irgendwie andersrum gedruckt wird.

Das alles hat mit dem Betriebssystem und Druckertreiber nichts zu tun. Du kannst auch direkt am Drucker eine (doppelseitige) Testseite ausdrucken.

Eventuell ist jetzt der Startertoner leer oder jemand hat den Drucker mit Billigtoner geschrottet.

Hat dieser Drucker einen Koronadraht, den man reinigen koennte?

Ansonsten ist es im besten Fall nur ein verschmutztes "Laserglas". Der Laser malt das Bild auf die Bildtrommel und wenn diese Scheibe vor dem Laser verschmutzt ist, dann kommt es zu diesen weissen Streifen, weil an dieser Stelle nicht gedruckt wird.
von
Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Ja, "neuwertig" ist vielleicht nicht ganz richtig hier, wollte nur darauf hinaus, dass der Drucker für seine Klasse eher wenig gelaufen ist.

Nach der Anmerkung mit der spiegelverkehrten Druckposition Vorder-/Rückseite bin ich etwas schlauer und habe im Service Manual die Möglichkeit für den Qualitätstestdruck gefunden (Bilder anbei).

Wie heißt das Problem in Fachjargon? Einfach "weisse Streifen"? Im Service Manual steht bei Quality Problems "streaked vertical lines" - ist es das, was man hier auf der schwarzen Seite sieht?
von
Habe heute einiges an Zeit in der Fehlersuche investiert.
Der Drucker hatte einiges an Papierstaub im Inneren, was ich mit Druckluft aus Entfernung gereinigt habe.
Die Streifen scheinen auf der linken Seite des Druckers zu entstehen, wenn man den Papierpfad verfolgt.
Die Transferrolle hatte auf der linken Seite etwas Papierreste, die ich mit fusselfreiem Tuch und Wasser entfernt habe.
Die Fusereinheit und der Fuserfilm scheinen auf der Problemseite in Ordnung zu sein.
Die Tonerkartusche ist absolut sauber.
Die Staubreste im Inneren sind jetzt weg.

Die ganze Aktion hat am Ende absolut nichts gebracht. Das Fehlerbild ist unverändert, habe zumindest gehofft, dass etwas am Fehlerbild anders sein wird.

Ein Coronadraht habe ich an dem Drucker nicht erkannt, laut Service Manual ist es eine Lasereinheit eingebaut. Diese kann mit einem Wattestäbchen gereinigt werden (Lexmark Document ID HO4132), aber irgendwie schaffe ich es nicht, im richtigen Winkel an die Linse zu kommen...und ein Ausbau der Lasereinheit würde eine mechanische Ausrichtung nach sich ziehen, was ich mir nicht zutraue..
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Cleverleihe
1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:10
13:03
12:46
12:28
12:07
22:51
24.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.11. IDC Marktzahlen Q3/2020: Fast neun Prozent mehr verkaufte Drucker, HP und Canon stark
20.11. HP 903, 907XL, 953, 957XL: Sperrung von älteren Originalpatronen ab 1. Dezember
13.11. Feinstaubemissionen am Arbeitsplatz: Von Laserdrucker gehen "generell keine relevanten Risiken" aus
13.11. HP Firmware 20201021: Kritisches Wlan-​Update für HP Laserjet Pro mit 203A-​, 203X-​ und 205A-​Toner sperrt Fremdkartuschen
11.11. HP+ und Laserjet M234dwe: "Instant Ink" mit Toneroption
11.11. Canon Pixma G3560, G3520, G2560, G2520 und G1520: Wartungsfreundliche Megatanks
11.11. Lexmark MB3442adw, B3442dw und B3340dw: Günstiger S/W-​Multi mit Dual-​Duplex und Drucker der Go-​Line
11.11. IDC Analyse Westeuropa 2020/Q3: Deutscher Druckermarkt stagniert gegen den Strom
02.11. Canon Winter-​Promotion 2020/21: Sofort-​Rabatt für Tintentank-​ und Fotodrucker
28.10. Canon Pixma TS7450 und TS7451: Günstiges ADF-​Multifunktionsmodell mit zwei Papierzuführungen
27.10. Canon Megatank G3060, G3020, G2020 und G1020 (Asien): Künftige Megatanks bekommen Wartungstank
25.10. Windows 10, KB4577671 und KB4579311: Erneute Probleme mit Windows 10 und vorwiegend Brother-​Drucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 96,50 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,76 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 243,55 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 84,79 €1 HP Deskjet Plus 4110

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,18 €1 HP Officejet Pro 7740

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 279,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen