1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet Pro MFP M181fw
  6. Duplex Druck am HP Color Laser Jet Pro MFP M181fw

Duplex Druck am HP Color Laser Jet Pro MFP M181fw

Frage zum HP Color Laserjet Pro MFP M181fw: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 16,0 ipm, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, nur Simplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), kompatibel mit 205A, 2018er Modell

Passend dazu HP 205A Schwarz (für 1.100 Seiten) ab 43,64 €1

von
Hallo

Es war (in grauer Vorzeit) einmal möglich A4-Seiten beidseitig zu bedrucken. Ich weiss nicht genau wann, aber seit einiger Zeit besteht diese Option nicht mehr. Bin Mac User.

In Zeiten von Ressourcenknappheit sollte doch jeder Drucker die Option auf Duplexdruck anbieten (zumal der LaserJet MFP M 181 fw das einmal konnte)...

Kann jemand helfen?
von
Hallo,

ist das der Treiber von HP oder hat dein Mac den automatisch installiert? Falls ja, dann ist das wohl nur der vereinfachte Airprint-Treiber.

Dein HP besitzt keine Duplexeinheit - daher wird das da auch ausgeblendet sein. Für einen manuellen Duplex-Druck bedarf es ja auch einen Assistenten, der dir sagt, wie du das Papier dann händisch drehen sollst.

Verwendet doch daher einfach mal den Treiber, den HP auf seiner Webseite anbietet.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke Ronny .
Es ist der offizielle HP Treiber. Es darf jedoch nicht die Version 20201012 sein, denn die vernichtet die Möglichkeit mit günstigen Tonern drucken zu können - daher hatte ich heute ein Downgrad durchführen müssen.

Das doppelseitige drucken, da hast du völlig Recht, ging vormals auch nur manuell - aber es ging, was nun nicht mehr optional ist.

Tendenziell (nur eine vage Ableitung der Vorkommnisse) liegt es am Mac OS und weniger am HP Treiber (denn hier haben 2 Versionen beide nicht funktioniert...)

help...
von
Hallo,
ich rede hier vom Treiber. Nicht von der Firmware. Apple vereinfacht gern die Druckertreiber und installiert eigene. Die bieten dann u.U. nicht alle Funktionen. Wie z.B. der manuelle Duplexassistent. Der ist ja nicht ganz trivial, weil dir die Software dann sagen muss, dass du umdrehen musst und dann bestimmte Tasten drücken sollst.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke - es kommt langsam Licht ins Dunkle :-)

Wenn ich bei HP reinschaue, schreiben sie:
"HP Easy Start ist der neue Weg, Ihren HP Drucker einzurichten und Ihren Mac für das Drucken vorzubereiten. HP Easy Start findet und installiert die neueste Software für Ihren Drucker, und führt Sie dann durch die Druckereinrichtung."

Ist die hier genannte "neuste Software" nicht die Firmware? (Wenn das so ist, habe ich nachher ja wieder das Problem, das der Drucker die (nicht originalen) Kartuschen nicht mehr erkennt... Dann gibt es kein Duplex Druck, weil es gar keinen Druck mehr gibt...

??
von
Hallo,

also bei HP (und auch anderen Herstellern) kann man nicht wissen, wann und wo neue Firmware auf den Drucker gespielt wird. Man sollte im Zweifel genau lesen und bei Möglichkeit auswählen, was man da tut.

"Easy Start" soll wohl alles in einem Paket verwinden. Da wird oder kann also auch Firmware installiert werden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Naja der Drucker hat keine Duplexeinheit. Da bleibt nur der manuelle Duplexdruck. Entweder vom Treiber geführt oder per Hand (erst ungerade Seiten drucken dann die geraden Seiten, je nach Ausgabe auch umgekehrt oder Stapel sortieren).
von
Danke
--- --- ---
...das ist dann "sehr manuell"...
Ach ja, wir schreiben das Jahr 1970... ;-)
von
Naja wenn man duplex drucken will sollte man beim Kauf auf die Duplexoption achten. Manche Laser kann man zwar nachrüsten, aber das ist meist deutlich teurer.
von
@psychologe333
Hallo,
schau dir mal alle Optionen an, nicht nur unter Layout. Manchmal ist es woanders versteckt. eventuell unter Druckeroptionen oder es ist sogar ein eigener Punkt im Dropdown-Menü.
von
Danke auch für diesen Hinweis:
...leider nicht... Ich will ja nicht die Flinte ins Korn werfen, aber es scheint so, als sei HP dafür verantwortlich (s.o.), denn zu Beginn funktionierte der manuelle Duplex-Druck ja...

Mir völlig unverständlich, dass wir von Kundenfokus reden (und im Sinne eines optimierten Prozessmanagements unsere Kunden konsequent in den Fokus rücken) und sich in der IT Branche alle (von Apple bis Xerox) genau darum sehr offensichtlich nicht kümmern - warum haben diese Unternehmen noch Erfolg, wenn sie den Willen ihrer Kunden nicht oder nur sehr ansatzweise berücksichtigen? Ein Restaurant, in dem es oder deren Speisen übel riechen, wird kaum mehr lange besucht werden...

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:44
19:26
19:11
18:57
18:25
11:14
7.5.
Advertorials
Artikel
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
21.04. HP renewed: Aufbereitete Originalpatronen von HP ab Mai
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 313,41 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 193,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 155,56 €1 HP Officejet Pro 8022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet 8012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 427,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 185,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,80 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 588,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 536,10 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen