1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Workforce Pro WF-C5710DWF
  5. Scannen / 50-100 Drucke pro Monat

Scannen / 50-100 Drucke pro Monat

Interesse am Epson Workforce Pro WF-C5710DWF: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, kein Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (50 Blatt), 2 Zuführungen (330 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit T6716, T9441, T9442, T9443, T9444, T9451, T9452, T9453, T9454, 2018er Modell

Passend dazu Epson T9451 (für 5.000 Seiten) ab 49,77 €1

von
Hallo zusammen,
ich suche einen Drucker und habe hier heute viel rumgelesen. Es gibt so viel Neues und ich benötige Entscheidungshilfen.
Kleines Heimbüro für die Selbstständigkeit ca. 50-100 Drucke pro Monat. Kopieren ist wichtig. Da ich viel digitalisieren möchte ist mir ein Drucker mit Scanner wichtig.

1.Frage: Ein Dual-Duplex ADF mit zwei Scaneinheiten ist doch weniger störungsanfällig, als wenn der Drucker das Blatt wenden muss oder? Dann wären mir die zwei Scaneinheiten wichtig, welches die Auswahl bestimmt deutlich einschränkt.

2. Frage:
Wenn man nicht jeden Tag druckt, dann war es früher so, dass die Druckköpfe schonmal verklebten. Zudem war bei jedem s/w Druck ein erheblicher Verbrauch von Farbtinte zu verzeichnen. Ist das heute noch so? Wenn ja, würde das meine Entscheidung hin zum s/w Drucker fördern.

Für den Fall, dass ich keine Dual-Duplex brauche habe ich diesen gefunden:
Epson Workforce Pro WF-M5799DWF (s/w)
Für den Fall, dass ich Dual Duplex brauche, gibt es wohl kein s/w:
Dann gibt es so viel Auswahl, dass ich wirklich Auswahlhilfe brauche:
Epson Workforce Pro WF-C5710DWF
Epson Workforce Pro WF-4740DTWF
Epson Workforce Pro WF-5620DWF
Epson Workforce Pro WF-4720DWF
- insg. sind 12 Produkte über die Bestenliste zu finden die Tinte+Dual-Duplex haben.
Die Preise schwanken stark und ich hab wirklich keine Ahnung. Mir wäre es ein Anliegen, dass der Drucker hält. Also nichts verklebt oder der Papiereinzug plötzlich nicht mehr funktioniert etc.

Tausend Dank für jegliche Hilfe
von
Reicht ggf. auch so ein günstiges Gerät:

Epson WorkForce WF-2830DWF - ich kann die Unterschiede nicht greifen.

Habe gelesen, dass beim C5710 die Druckköpfe so in Wartestellung gehen können, dass ein austrocknen verhindert wird. Gilt das für alle aktuellen Epson-Drucker?
Vielen Dank voarb
von
Hallo

jeder Tintendrucker "verschließt" den Kopf, wenn der Druck vorbei ist. Der Epson Workforce WF-2830DWF ist halt sehr einfahc und sehr teuer im Unterhalt. Der hat auch nur Simplex-ADF.

Drucker mit 2 Scanzeilen gibt es von Epson wenig. Das fängt mit dem Epson Workforce Pro WF-6590DWF an. Dual-Duplex-ADF geht mit dem Canon Maxify MB5150 los - der ist gerade schlecht lieferbar.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Amir!
Ich wuerde dir einen Schwarzweisslaserdrucker empfehlen.
von
Hallo,
ja, stimmt.

Los gehts dann übrigens ab 300 Euro, aufgrund des Toner-Lieferumfangs wirds ab dem Canon i-Sensys MF443dw "besonders" interessant.
Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo zusammen,

Danke für die handfesteten Antworten. Den Canon Maxify MB5150 hätte ich bestellt, wenn ich irgendwo einen verfügbaren gefunden hätte.
Trotzdem verbleibt die Frage ob es auch bei den aktuellen Geräten dazu kommt, dass mit jedem s/w Druck ein Verbrauch von Farbtinte stattfindet und es daher zu hohen Folgekosten kommt.
Ich nehme den Farbdrucker gerne mit, aber er hat keine Priorität.

Ja, der s/w Laserdrucker klingt auch gut. Im Anstellungsverhältnis habe ich auch einen Laserdrucker im Gebrauch, welcher ordentlich stinkt. Das ist nicht angenehm. Aber gesundheitliche Bedenken, soll es ja nicht mehr geben. Dennoch würde ich Zuhause lieber Tinte nutzen. Ich weiß, dass das keine Vernunftsentscheidung ist :)

Ich denke, auch preisliche wäre der Epson Workforce Pro WF-C5710DWF ein Kompromiss zwischen den von euch genannten Vorschlägen. Vielleicht gibt es da auch noch was günstigeres. Hoffe dann nur, dass das Umlegen der Seite beim Scan dauerhaft gut funktioniert. Was meint ihr?
Kann jemand was zu der Anfälligkeit bei der Scaneinheit sagen?
Vielleicht auch jemand was zum Farbtintenverbrauch?
Die beiden Fragen würden mir bei der Kaufentscheidung sehr helfen.
Danke vorab
von
Hallo,
also während des Drucks verwendet HP schon recht viel Farbtinte, um den Textdruck satter erscheinen zu lassen. Das machen die anderen Hersteller so nicht, oder weitaus weniger.

Beim Druck in Graustufen drucken die meisten Hersteller in hoher Qualität generell mit Farbe. Siehe dazu Know-How: Grau aus Schwarz- oder Farbtinte (Teil 2): Wie bunt darf Grau sein?

In jedem Fall kommt aber dazu, dass der Drucker ab und an eine Reinigung durchführt - die verbraucth in jedem Fall Farbtinte.

Zum Epson Workforce Pro WF-C5710DWF: Ich kenne ein paar Installationen, die haben gar kein Problem mit übermäßigen Tintenverbrauch. Jedoch ist der Lieferumfang recht gering. Man muss also bald neue Tinte kaufen.

Im Forum gab es schon 2-3 Rückmeldungen zu einem Fehler mit dem Scanner. Mehr weiß ich dazu leider auch nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo und herzlichen Dank an Ronny Budzinske und die Antwort des Gastes,

ich habe mich tatsächlich für den Canon i-Sensys MF443dw entschieden und bin sehr begeistert.
Das Gerät wirkt in allen Bereichen stabil, hochwertig und durchdacht. Die Installation war sehr einfach. Der Drucker und der Scanner sind irre schnell.

Laser Drucker sollen ja nach dem BMU nicht gesundheitsschädlich sein. Der Geruch der sich beim Betrieb entwickelt (vermutlich durch die Erwärmung) ist dennoch unangenehm.

Die Bedienung ist grds. einfach.
Die ausgedruckte Anleitung dient mehr der Installation, welche auch ohne Anleitung zu meistern ist. Sehr einfach.
Beim Kopieren ist mir aufgefallen, dass die Kopie von handschriftlich Aufgeschriebenem nur grob kopiert wird. Der Scanner kann mehr. Ich finde allerdings noch nicht die entsprechende Einstellung. Vermutlich muss man am Gerät die dpi Einstellung für den Kopierauftrag verändern. Hoffe, dass mir da noch die Anleitung auf der CD weiterhilft.

Alles in allem: Danke für den Tipp!!!
von
Hallo,

du kannst das Gerät gerne bewerten, siehe Meine Wertung: Canon i-Sensys MF443dw
Was meinst du mit grob? Sind Details schwach oder eventuell gar nicht da? Eine höhere Auflösung bringt da oft nichts. Eventuell kannst bei S/W-Kopien den Schwellwert anpassen. Also ab welchem Grauwert Weiß oder eben Schwarz dargestellt werden soll.

Ansonsten zu weiteren Fragen mit dem Canon besser einen separaten Beitrag erstellen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
17:28
15:58
14:32
12:52
18.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 404,06 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen