1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. Ricoh SP C360SNw
  5. Sehr zufrieden

Sehr zufrieden

Über den Ricoh SP C360SNw: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, kein Fax, Farbe, 30,0 ipm, 1.200 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (50 Blatt), 2 Zuführungen (350 Blatt), Touch-Display (17,8 cm), kompatibel mit 407404, 407405, 407407, 407408, 408184, 408185, 408186, 408187, 408188, 408189, 408190, 408191, 408228, 2018er Modell

Passend dazu Ricoh 408184 (für 7.000 Seiten) ab 44,92 €1

von
Der Drucker hat meine Erwartungen voll erfüllt, die ich aufgrund des Tests von druckerchannel.de und Meinungen in/auf verschiedenen Foren/Websites in ihn gesteckt habe.
Installation im Netz sowie Scannen auf USB-Stick oder freigebenes Verzeichnis im Netz funktioniert einwandfrei.
Enzig dass er beim Drucken mitunter riecht, wirkt etwas störend.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo Mats,

wir haben uns den gleichen Drucker angeschafft und sind von dem "Starter-Toner" hochgradig enttäuscht, da bereits nach 7 Seiten die Patronen teils angehend leer sind und der Drucker bereits Tonermangel meldet (siehe DC-Forum "Druckertest: Ricoh SP C360SFNw - Farbmulti mit ID-Scanner").

Daher meine Frage: Wie lange hielt denn der mitgelieferte Toner in Ihrem Drucker? Bin ich der einzige Betroffene "mit ohne" Toner im Lieferumfang oder steckt da ein System (seitens des Herstellers) dahinter? Da wir uns den Drucker aufgrund der beworbenen, niedrigen Druckkosten gekauft haben war dies für uns besonders enttäuschend.

Vielen Dank im Voraus für jegliche Rückinfo!
Beste Grüße, Daniel Pavic
von
Hallo Daniel,

ich kann diesen Eindruck bestätigen.
Bei mir hat es ein paar Monate gedauert, bis der Drucker für mich überraschend gemeldet hat, eine Druckerpatrone (blau) würde bald leer sein - und das gelbe Warnlicht leuchtet entsprechend ständig.
Gelb ist bei 1- 20 % und Magenta bei 21 - 40 %, schwarz immerhin bei 61 - 80%.
Ich drucke - zumindest seit Kauf - nicht so viel: 48 SW- und 227 Farb-Seiten.

Daher bin ich genau wie Sie enttäuscht.
Es scheint wohl ein "übliches Problem" zu sein.

Beste Grüße,
Mats
von
Hallo Mats,

vielen Dank für Ihre schnelle Rückantwort! Das relativiert natürlich den ersten, positiven Gesamteindruck des Geräts gehörig und hinterlässt unnötigerweise ein "Geschmäckle"!
Im Wesentlichen liegt meine Enttäuschung in den Angaben des Tests von druckerchannel.de begründet, in dem eine initiale Druckerreichweite von 2500 Seiten s/w und 1500 Seiten Farbe angegeben wird. Wenn schon nach 220 Seiten die Warnlampe wegen Tonermangel angeht ist das Ziel deutlich verfehlt. Vielleicht sind einfach nur die Angaben im Test "Wunschgedanken" des Autors, da ich diese nirgendwo auf den Ricoh-Webseiten oder den technischen Angaben zum Gerät finden konnte. Jedenfalls habe ich auch nur ca. 100 Seiten pro Monat Druckaufkommen und wäre damit gut durch das Jahr gekommen. Eigentlich muss korrekterweise mit zusätzlichen Anschaffungskosten von ca. 240 Euro für einen kompletten Satz Toner gerechnet werden, damit man zumindest schon beim Kauf auf die angegebene Druck-Reichweite des "Lieferumfangs" kommt - somit kostet der Drucker dann eher mal 830 Euro + 240 Euro, abzüglich des wenigen Toners aus dem Lieferumfang würde ich mal 1000 Euro tatsächliche Kosten annehmen. Dieses Geschäftsgebaren seitens Ricoh führt (zumindest für mich) dazu, dass alle weiteren Drucker wieder von Oki oder Kyocera sind.
Kleine Sparmaßnahme seitens Ricoh, große Wirkung seitens der Kunden.

Abschließend möchte ich noch eine Frage an Sie stellen: Sind Sie ansonsten zufrieden mit dem Gerät (Scan, Druck?).

Herzlichen Dank nochmals für Ihre Rückinfo und ein schönes Wochenende!

Beste Grüße, Daniel_P
von
Lieber Daniel!

Hast du mal deinen freundlichen Verkaeufer gefragt?
Diese Angaben findest du sowohl im Datenblatt als auch auf der von dir verklinkten Verkaeuferseite:
Laserdrucker kippen den Toner aber normalerweise zuerst in die Entwicklereinheit. Bei einem Kartuschenwechsel ist dieser dann nicht verloren, sondern bleibt im Drucker.

Zumindest die grossen Tonerkartuschen sind bei diesem Modell sehr preiswert. Fuer Wenigdrucker ist er allerdings hoffnunglos ueberdimensioniert.

Derartige Probleme mit den Starterkartuschen sind bei Laserdruckern aber nicht ungewoehnlich. Siehe auch DC-Forum "Gelbe Kartusche bei 39% nach 48 Seiten, alle anderen Farben+SW bei fast 100%?"
von
Hallo @Daniel_P,

auch wenn ich nicht zum DC-Team gehöre, habe ich Dir unter DC-Forum "Druckertest: Ricoh SP C360SFNw - Farbmulti mit ID-Scanner" etwas dazu geschrieben.

Teilweise werden bei Laserdruckern Toner bei der ersten Befüllung aus der Tonerkartusche in einen anderen Bereich des Druckers umgefüllt, bis dieser gefüllt ist. Danach wird dieser Bereich dann immer automatisch in einem bestimmten Füllstand gehalten. Wenn jetzt das erste Auffüllen erfolgt ist, wird der umgefüllte Toner natürlich nicht mehr als Inhalte der Tonerkartusche angezeigt.
Da diese große Befüllung nur bei Neugeräten (oder beim Austauschen des Teiles, in den der Toner umgefüllt wurde) gemacht werden muss, könnte es sein, dass Du noch eine ganze Weile drucken kannst, bevor die Kartusche wirklich als leer gemeldet wird.
Beim Einsetzen der zweiten Kartusche hat der "Zwischenspeicher" natürlich noch ein ganz Teil Toner drin, so dass dann die Anzeige auch besser funktionieren kann.

Ich hoffe ich habe es mit meinen laienhaften Worten so richtig beschrieben.

Grüße
Jokke
von
Hallo Jokke,

vielen Dank für Deine Rückmeldung!
Die von Dir angesprochen Informationen finde ich leider nicht, weder auf der Herstellerseite, noch auf der Seite des Verkäufers!

Von Ricoh auf der Webseite ist hierzu nur angegeben:

VERBRAUCHSMATERIAL
Tonerkartusche (normale Reichweite) - Schwarz 2.500 Seiten
Tonerkartusche (normale Reichweite) - Cyan 1.500 Seiten
Tonerkartusche (normale Reichweite) - Magenta 1.500 Seiten
Tonerkartusche (normale Reichweite) - Gelb 1.500 Seiten
Tonerkartusche (hohe Reichweite) - Schwarz 7.000 Seiten
Tonerkartusche (hohe Reichweite) - Cyan 5.000 Seiten
Tonerkartusche (hohe Reichweite) - Magenta 5.000 Seiten
Tonerkartusche (hohe Reichweite) - Gelb 5.000 Seiten

Von CNW im Datenblatt ist hierzu angegeben:

VERBRAUCHSMATERIAL

Tonerkartusche (normale Reichweite) (SP C360SFNw, SPC360SNw):
Schwarz: 2.500 Seiten
Cyan: 1.500 Seiten
Magenta: 1.500 Seiten
Gelb: 1.500 Seiten

Tonerkartusche (hohe Reichweite) (SP C360SFNw, SP C360SNw):
Schwarz: 7.000 Seiten
Cyan: 5.000 Seiten
Magenta: 5.000 Seiten
Gelb: 5.000 Seiten

Tonerkartusche (ultrahohe Reichweite) (SP C361SFNw):
Schwarz: 10.000 Seiten
Cyan: 9.000 Seiten
Magenta: 9.000 Seiten

Das Wort Lieferumfang ist in den Beschreibungen nicht enthalten. Vielleicht kannst Du mir einen Link auf dieses Datenblatt bzw. die Seite zukommen lassen? Ich würde mich sehr freuen!

Danke im Voraus und viele Grüße, Daniel
von
@Daniel_P Ricoh SP C360SNw

Wir haben diese Daten von Ricoh in Erfahrung gebracht. Was übrigens nicht stimmt ist diese 5% Angabe. Es wird hier mit einem Standard-Iso-Dokument getestet. Die Deckung ist dabei nicht definiert.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Jokke,

danke auch nochmal für diese Info!
Das ist durchaus von Belang und auf jeden Fall nachvollziehbar! Leider erklärt dies (für mich) jedoch nicht den extrem unterschiedlichen Befüllungsgrad der Kartuschen - selbst nach Herausnahme, Schütteln und Wiedereinsetzen der Toner-Behältnisse (damit sich der Toner gleichmäßig verteilt). Sollten dies Fertigungsschwankungen sein wäre es auch nicht gerade schön.

Natürlich ist eine Drucker-Kartusche kein Präzisionsinstrument, aber der Unterschied der Druckerreichweite von Gelb (3/5) und Cyan (1/5) nach 10 Ausdrucken ist schwer nachvollziehbar.

Trotzdem Danke für diese Info, das hatte ich so nicht auf dem Schirm!! Gruß, Daniel
von
Hallo Budze,

vielen Dank für Ihre Rückinfo und die weiterführenden Informationen!
Dann gehe ich davon aus, dass diese Werte nicht pro Modell überprüft werden. Das kann ich aus Kostengründen auch nachvollziehen! Hat dennoch ein wenig Parallelen zu den Angaben der Autohersteller bzgl. deren Abgaswerte ;-)
Auf jeden Fall bitte nicht falsch verstehen: Dieses Portal ist SEHR hilfreich für uns Verbraucher - deckt aber auch auf wenn mal etwas nicht passt - und das ist gut so!
Danke dafür und für Ihre Arbeit!

Ich werde das Thema über die nächsten Monate verfolgen und nachvollziehbar protokollieren. Bei signifikanten Abweichungen werden wir uns wohl über den Verbraucherschutz mit Ricoh abstimmen.

Nochmals herzlichen Dank für Ihre Rückinfo und beste Grüße, Daniel P
Beitrag wurde am 30.01.21, 22:05 Uhr vom Autor geändert.
von
Lieber Daniel!
Der Lieferumfang steht auf der Verkaeuferseite unter "Technische Daten" ganz unten.

Siehe DC-Forum "Druckertest: Ricoh SP C360SFNw - Farbmulti mit ID-Scanner"
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:19
18:18
17:20
16:52
13:47
09:44
Advertorials
Artikel
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
02.08. HP Officejet Trade-​In 2021: Bis zu 50 Euro Prämie für Altgerät beim Bürodrucker-​Kauf
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,99 €1 Epson Workforce WF-7830DTWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 79,89 €1 Epson Expression Home XP-4100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 286,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 271,98 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen