1. DC
  2. Forum
  3. Tinte, Papier & Profile
  4. HP Officejet Pro 7740
  5. Günstige Alternativ Tinte für HP OfficeJet Pro 7740 /HP 953XL

Günstige Alternativ Tinte für HP OfficeJet Pro 7740 /HP 953XL

Frage zum HP Officejet Pro 7740: Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte) mit A3 (ADF bis A4), Kopie, Scan, Fax, Farbe, 22,0 ipm, 18,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (35 Blatt), 2 Zuführungen (500 Blatt), Touch-Display (6,9 cm), kompatibel mit 953, 953XL, 957XL, 2016er Modell

Passend dazu HP 953XL 4er-Multipack (für 1.680 Seiten) ab 124,16 €1

von
Hallo Zusammen,
ich habe einen HP OfficeJet Pro 7740 mit dem ich bisher sehr zufrieden bin. Nun neigt sich die Erstbefüllung (zumindest die Farbe) dem Ende zu und ich sollte mal ggf. nach einem neuen Satz Patronen schauen.
Wie ist Eure Erfahrung mit Alternativen Patronen (HP 953XL) da der HP Satz natürlich recht teuer ist.
Habt Ihr evtl. einen Kauftipp oder empfehlt Ihr lieber beim Original zu bleiben?
Ich freue mich auf Eure Antworten!
Danke und Grüße Schorschinio
Seite 2 von 2‹‹12››
von
@maximilian59 Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ja, bei dem Volumen hält so ein XL Pack sicher mehrere Jahre :-p Da ist eher das Problem das hoffentlich nichts eintrocknet ;)
Aber wie ist das mit dem Haltbarkeitsdatum auf den Patronen zu sehen. Hab bisher max welche bis Mitte 2022 gesehen, manche nur bis 2021 - somit ein Zeitraum von 1-1,5 Jahren - halten die normal nicht doch länger? Gerade die Originalen?

Ist der Unterschied zwischen Original und Nachbau (muss ja kein China Satz für 30 EUR sein, aber die HP kosten in dem XL Pack über 100 EUR) so groß oder gibt es da ein paar Hersteller die auch qualitativ gut sind?

Danke und Grüße Schorschinio
von
Bei dem geringen Druckvolumen würde ich definitiv keine Experimente machen und beim Original bleiben. Die Nachbauten funktionieren teilweise vielleicht sogar eine Weile, aber das gelbe vom Ei sind die alle nicht, und was bringt es dir wenn du in der Anschaffung ein paar Euro sparst und die Ersparnis dann durch unzählige Reinigungen im Resttintenbehälter landet?
von
PS: Wisst Ihr in wie fern das "Ablaufdatum" von der Patrone von Relevanz ist? Vor allem wenn man die danach evtl. länger in Nutzung hat? Oftmals sind die Patronen ja mit einen Datum von nur Mitte 2021 oder wenn man es glücklich erwischt Mitte 2022.
Danke für Deine Hilfe und Grüße
von
Das Ablaufdatum von Tintenpatronen ist eine Sache für sich, meistens spielt es keine große Rolle, außer das der Hersteller für abgelaufenes Verbrauchsmaterial keine Garantie übernimmt, allerdings gab es bei HP einzelne Modellreihen (bestimmte Photosmart- oder Designjetgeräte) wo die Patronen dann nicht mehr akzeptiert wurden oder vor jedem Druckaufträge eine Meldung bestätigt werden musste, wie es sich bei deinem Modell verhält weiß ich leider nicht.
Beitrag wurde am 15.11.20, 20:57 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke nochmals für die Beratung! Ich habe heute einen Originalsatz günstig gefunden.
Das HP Garantie Datum davon war Mitte 2021 - wenn jemand noch was weiß das für "Auswirkungen" auf nach Mitte 2021 hat wäre das Interessant!
Muss das ggf. spätestens bis zu dem Monat eingesetzt werden das es angenommen wird?
Die Tinte kann man ja sicherlich deutlich länger gebrauchen.

Was sollte ich als Wenig nutze ggf. beachten (z.B. Mindestausdrucke oder reicht das was der Drucker selbst managed)?

Danke für Eure Hilfe! Grüße Schorschinio
von
Hallo an alle.
Ja, ich versuche auch immer, bei den Originaltinten zu bleiben. Wie @Druckerkönig1 darauf hingewiesen hatte, dass billigere Patronen mehr Schaden anrichten kann als gute.
Gruße,
Jonas
von
Ich hab inzwischen auch die Original Patronen parat liegen falls der Drucker an den Feiertage eine will! ;)
Ich denke jedoch das vor allem die schwarze noch länger hält - nun nochmal die Frage was das mit dem aufgedruckten Garantieende auf sich hat. Das liegt je in Mitte 2021 - muss die Patrone dahin eingesetzt werden oder was sagt das Datum aus?
Es gab doch mal Patronen die nur bis zu einem bestimmten Datum funktionierten/sich aktivieren ließen. Wie ist das bei den 953XL?
von
Hallo,

also normalerweise kann man die Patrone auch nachher noch einsetzen. Wenn es aber zu Druckproblemen kommt, dann garantiert HP das nicht mehr. Du würdest von denen keinen Ersatz bekommen. In einem aktuellen Fall könntest du dir gar nicht mehr einsetzen, aber du hast ja schon die neuere Version: HP 903, 907XL, 953, 957XL: Sperrung von älteren Originalpatronen ab 1. Dezember

Also Idealerweise setzt du diese vorher ein.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
17:28
15:58
14:32
12:52
18.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 404,06 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen