1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Canon i-Sensys MF643Cdw
  6. Nachfolger für Epson Workforce Pro WF-4630 gesucht

Nachfolger für Epson Workforce Pro WF-4630 gesucht

Interesse am Canon i-Sensys MF643Cdw: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, kein Fax, Farbe, 21,0 ipm, PCL, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (50 Blatt), durchs. PDF/ OCR, Touch-Display (12,7 cm), kompatibel mit 054, 054H, 2019er Modell

Passend dazu Canon 054H Schwarz (für 3.100 Seiten) ab 74,11 €1

von
Hi all,

für og. MF-Drucker, welcher mit aktuell defekt gegangen ist, suche ich einen Nachfolger. Sollte mir genauso gute Dienste leisten oder sogar besser passen, wenn möglich.

Für meine Anwendung war der EPSON WF nahezu ideal.
Absoluter Wenigdrucker, auch manchmal wochenlang gar kein Ausdruck.
Ansonsten Kleinigkeiten des normalen privaten Büroalltags, gerne auch mal ein wenig in Farbe und guter Quali auf Normalpapier. Fotos werden von diesem Drucker nicht in hoher Quali erwartet.
Ab und an mal was vom Flachbett scannen ... schön, wenn Einzelblätter automatisch zum Scan eingezogen werden, muss aber nicht unbedingt.
Anbindung im Netzwerk per WLAN. FAX wird nicht benötigt.
Bis A4 Format muss wohl genügen, da A3 vermutlich eine deutliche höhere Preiskategorie darstellt!? Und das Gerät vermutlich auch deutlich größer wird ...

Einziges Manko des EPSON WF war die Tinte, welche tatsächlich auch mal gerne eintrocknen bzw. die verstopften Düsen. Gefühlt habe ich wohl 80% meiner bisher 2 Sätze Patronen auf die Reinigung aufgewandt...

Deshalb meine Idee auf einen günstigen Laser umzusteigen, da bei mir Kosten der Ausdrucke nahezu egal sein dürften und dieser hoffentlich bei meinem Druckvolumen einige Jahre halten wird.

Idee wäre der og. Canon i-Sensys MF643Cdw, momentan für 299.-€ zu bekommen.

Sind für meine Anwendung irgendwelche gravierenden Unterschiede bzgl. Druckqualität, Handling etc. zum Vorgänger zu erwarten?
Irgendwelche anderen Hinweise, worauf ich achten sollte?

Oder gar andere Vorschläge für andere Geräte als Ersatz für den EPSON WF im Preisbereich bis ca. 300€ oder gerne auch darunter?

Vielen Dank!

Grüße, hornetoli
Beitrag wurde am 04.11.20, 15:53 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

hast du beim Workforce Originaltinte verwendet? Hast du in den vergangenen 4 Jahren zwei zusätzliche Sätze gekauft? Das wäre ja durchaus recht wenig - wie hoch ist da dein Druckaufkommen?

Also A3 und Laser wird sehr teuer, bei Tinte ist das sehr erschwinglich. Bei Lasern hast du die Sache mit dem antrocknen sicher nicht. Kalibriert wird jedoch auch. Zu beachten ist auch, dass dann ein eventueller Tonersatz sehr hohe einmalige Kosten verursacht. Dafür entfallen dann aber auch eventuelle Ausfälle durch nervige Reinigungen.

Man muss beachten, dass der kleine Canon i-Sensys MF643Cdw nur rund 700er Farbtoner im Lieferumfang hat. Die "kleinen" 1.500er Nachkauftoner kosten dann 3x 50 Euro mindestens. Der größere Canon i-Sensys MF744Cdw hat gleich die 1.200er im Lieferumfang. Da sollte man bedenken. Gleiches gitl für den Kyocera Ecosys M5526cdw - da bekommst du dann fürs gleiche Geld dann statt 2.100 Farbseiten 3.000 im Nachkauf.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi budze,

danke für Deine Antwort.
Ja, habe originaltinte verwendet. Zuerst die mitgelieferten Patronen und dann 1x Komplettsatz nachgekauft. Also wirklich wenig gedruckt.

150€ für den kleinen Tonersatz finde ich jetzt nicht so weit neben den 120€ für den Satz T790x für den Workforce bisher - oder?

Die beiden vorgeschlagenen Modelle MF7 44Cdw und M5526cdw werde ich mir mal anschauen - danke!
Wäre da nicht der Canon i-Sensys MF742Cdw eigentlich der passende für mich?

Grüße, hornetoli
Beitrag wurde am 05.11.20, 11:06 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
Mit der schwarzen ist man bei 220 Euro :)
Der hat zumindest den doppelten Farbtoner im Lieferumfang. Das sollte sich lohnen. Wenn du meinst, lange damit auszukommen, dann ist das ja vollkommen in Ordnung. Zwischenzeitlich kannst du ja gucken, ob man bei ebay auch mal günstige an Originaltoner bekommt.

Die Geräte sind grundsolide. DA kann man nicht viel Falsch machen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi,

ah stimmt, mit schwarz 220€ ... ok, aber bei meinem Druckaufkommen zerbröselt da wohl vorher das gehäuse zu Staub ... :-D

Somit schaue ich mir den MF742Cdw nochmal näher an - danke!

Grüße, hornetoli

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:44
19:26
19:11
18:57
18:25
11:14
7.5.
Advertorials
Artikel
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
21.04. HP renewed: Aufbereitete Originalpatronen von HP ab Mai
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 313,41 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 193,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 155,56 €1 HP Officejet Pro 8022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet 8012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 427,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 185,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,80 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 588,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 536,10 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen