1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kompakter Multifunktionsdrucker fürs Homeoffice gesucht

Kompakter Multifunktionsdrucker fürs Homeoffice gesucht

von
Ich suche einen günstigen Multifunktionsdrucker fürs Homeoffice, der möglichst kompakt sein sollte, da ich nicht viel Platz habe.

Drucken A4: primär Text
Scannen A4: Text, Farbseiten, teils schlecht lesbare Quittungen & Belege
Duplexdruck: ja
Druckvolumen: max 1.000 Seiten/Monat
Druckkosten: möglichst günstige Tinten- oder Toner­kosten
Guter Fotodruck wäre ein nettes i-Tüpfelchen, ist fürs Homeoffice aber nicht relevant ... ;)

Vielen Dank für Feedback!

Schöne Grüße aus dem Homeoffice,
Melinda
von
Hallo,

das ist aber schon ein sehr hohes Druckaufkommen. Wie viel wird denn gescannt? Brauchst du einen Duplex-Scanner? Das wäre ja schon was für einen Epson Ecotank ET-5800 - der ist leistungsfähig und hat sehr günstige Folgekosten.

Oder druckst du nur S/W-Text? Dann könnte auch ein S/W-Laser in Frage kommen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze

Hallo Ronny,

herzlichen Dank für deine Antwort. :)

Ich habe beim Druckvolumen extra das absolute Maximum angegeben. Ich gehe von 300 bis 500 Seiten pro Monat aus. Werde mich bemühen, immer nur das Nötigste auszudrucken und die Abrechnungen weiterhin digital zu bearbeiten - aber erfahrungsgemäß wird es oft dann doch mehr als gedacht.

Für die Abrechnungen reicht S/W-Druck, muss sie nur in guter Qualität farbig einscannen können, da die Belege manchmal so schon schlecht lesbar sind.
Einen Farbdrucker könnte ich darüber hinaus auch für anderes einsetzen, wenn die Preisdifferenz vertretbar ist - ist aber nicht zwingend notwendig.

Duplex-Scan ist nicht notwendig, Duplex-Druck schon.

Schöne Grüße aus dem Homeoffice
Melinda ( Gast_56207 )
von
Hallo Melinda,

beim (ADF)-Scanner muss aber beachtet werden, dass man da in aller Regel nicht einfach irgendwleche Quittungen im beliebigen Format reinwerfen kann. Das geht erst mit dezidierten Dokumentenscannern. Wenn du hier nur Flachbett meinst, ist das okay...

Selbst 500 Blatt sind ja schon enorm. Wenn du ein recht hohes S/W-Tempo haben willst, ist der genannte Drucker schon nicht schlechte - gerade auch im Duplexbetrieb.

Wenn dir S/W reicht, könnte man auch bei den Lasern gucken. Das wird in der nötigen Leistungsklasse aber sicher auch kein besonders kompaktes Gerät.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze

Hallo Ronny,

ich empfinde 300 bis 500 Seiten pro Monat als gar nicht so viel, dass sind nur 15 bis maximal 25 Seiten pro Arbeitstag. Und Flachbettscanner reicht völlig, bei Belegen traue ich dem Vorlageneinzug ohnehin nicht.

Der Epson Ecotank ET-5800 ist für meine winzige Wohnung schon zu groß, ich muss ihn abends irgendwie verstauen können. Und ehrlich gesagt auch zu teuer.

Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt, sorry!

Ein schlichtes, günstiges Gerät mit Flachbettscanner und Duplexdruck, mit gutem Textdruck und gutem Scanner, das mir hinterher nicht mit völlig überhöhten Tinten- oder Toner­kosten die Haare vom Kopf frisst, reicht völlig.
Farbiger Druck oder gar guter Fotodruck wären zwar echt nett, kann ich aber auch drauf verzichten.

Danke für deine Mühe! :)

Schöne Grüße aus dem Homeoffice
Melinda ( Gast_56207 )
von
Hallo Melinda,

also ich finde das schon ein recht hohes Druckaufkommen ;) Wenn wir jetzt mal vom ISO-Dokument ausgehen bräuchtest du z.B. beim preisliche moderat Canon Maxify MB5150 alle 5 Monate eine Schwarzkartusche für um die 25 Euro und alle 3 Monate einen Farbsatz für um die 40 Euro.

Da ist ein Tankdrucker schon recht flink amortisiert. Gerade günstig ist der Canon Pixma G6050 nach Sofort-Rabatt. Problem ist allerdings, dass Schwarz nicht wischfest ist und der Drucker beim Duplexdruck sehr langsam wird und die Qualität reduziert. Interessant ist auch der Epson Ecotank ET-3750 - der hat dann ein wischfestes Schwarz, ist vom Textdruck auch gut, aber etwas gröber.

Tempo ist bei beiden nicht rasant.

Simplex S/W - Farbe: Canon 13 / 6,8 - Epson 15,0 / 8,0
Duplex S/W - Farbe: Canon 2,9 / 2,8 - Epson 6,5 / 4,5

Ansonsten wären die üblichen Verdächtigen mit Patronen, dann Canon Maxify MB5150, Epson Workforce Pro WF-4745DTWF, HP Officejet Pro 9010. Die Folgekosten sind allesamt moderat, aber deutlich über den Tankern.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:44
10:10
09:12
18:38
15:43
18.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 404,06 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen