1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für Freundin/Kinder (Schule, Fotos)

Drucker für Freundin/Kinder (Schule, Fotos)

Der Benutzer hat sich für den Canon Pixma TS8351 entschieden.

von
Hallo liebe Druckerexperten,

Meine Freundin hatte einen Canon Pixma MG2150, der irgendwann Fehlfunktionen aufwies. Da ihre Kinder öfter etwas für die Schule brauchen, sowie Sie etwas für die Arbeit, drucke ich das häufig aus. Das ist durch die Wege zwischen unseren Wohnungen umständlich, gerade wenn die Kinder in letzter Sekunde noch Hausaufgaben/Vorträge drucken müssen.

Ich möchte ihr (und quasi auch mir zur Entlastung) zu Weihnachten einen neuen Drucker schenken. Sie hat vor einer Weile schon von einem neuen, richtig guten Drucker geträumt. Der sehr gute Fotos ausdrucken kann. Mindestens so gut wie der Pixma MG2150. Nachdem ich über diesen alten Drucker recherchiert habe, dürfte das wohl nicht all zu schwer werden. Richtig?

Sie drucken momentan und in Zukunft nicht sehr viel, daher ist die Geschwindigkeit zu vernachlässigen. Er muss aber zuverlässig und simpel sein.

Ihre und meine Wünsche in Kurzform wären:

- Kostengünsitge Tinte, entweder in Form von guten nicht OEM Patronen (wie ich sie bei meinem Brother benutze) oder einen Tintentankdrucker.

- Gute bis sehr guter Fotodruck, ob sich hierbei Pigementschwarz lohnt ist eine meiner Fragen. Bzw. wie teuer Drucker mit Pigment und Dye Schwarz sind

- Stabiles Betriebssystem, einfache Wartung und Einstellung, am liebsten großes Display was auch die Kinder bedienen können, einfache Anbindung an iOS und Android Handys. Mein Brother hat mich da schon einige Stunden Fehlersuche gekostet.

- Material und Haltbarkeit sollten qualitativ dem Preis entsprechend hochwertig sein. Für unseren Frieden und die Umwelt sollte er lange halten und die Art der Tintentankdrucker scheinen da ökologisch einen Vorteil zu haben.

- Der Drucker sollte möglichst klein sein.

- Das Budget liegt bei 200-400€. Ich mag Qualität, auch wenn sie ihren Preis hat. Allerdings benutzen sie den Drucker wirklich nicht oft. Wenn er allerdings sehr gute Fotos macht, wird er vielleicht auch ofter benutzt, dafür bin ich bereit zu bezahlen.


Bisher mag ich die Idee von Tintentankdruckern, dass man einen realistischen Preis für den Drucker bezahlt und die OEMs dafür realistische Preise für die Tinte verlangen. Allerdings scheint es dort keine bezahlbaren Geräte mit Pigment Schwarz zu geben richtig?

Ich hoffe der Text ist nicht zu lang und ihr könnt mir weiterhelfen.

Liebe Grüße

Jakob
von
Hallo Jakob,
also Pigmentschwarz haben fast alle Tintentankdrucker, ausser die günstigen von Epson. Was oft fehlt ist ein Fotoschwarz für einen besseren Fotodruck. Das hatte aber der alte Canon Pixma MG2150 auch nicht.

Also qualitativ ebenbürtig mit dem Gerät wärst du mit den Canon Megatank-Druckern. Mit Wlan und etwas komfort geht das beim mg6050 los - also knapp unter 300 Euro.

Mit zusätzlichem Fotoschwarz wird es sehr teuer, man landet dann beim Epson Ecotank ET-7700. Eine weitere Alternative ohne Fotoschwarz aber dafür mit wischfestem Pigmentschwarz wäre der Epson Ecotank ET-3700.

Ob sich das dann lohnt, müsst ihr euch überlegen. Wenn dann mal doch viel Fotos gedruckt werden, sind halt die Tintenkosten sehr günstig. Papier wird wohl teurer.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

Danke für deine hilfreiche Antwort.

Ich habe mich in deinem Artikel über Pigmentschwarz und Dye-Schwarz belesen. Der Vorteil von Pigmentschwars scheint ja zu sein, dass die Buchstaben weniger ausfransen und die Dokumente länger halten. Da die Drucke oft nur eine kurze Zeit halten sollen und generell die Textdrucke meines Brothers sehr gut lesbar sind, ist die Pigmenttinte aus meiner Sicht unnötig für uns.
Es geht wirklich nur um Hausaufgaben, die einmal gebraucht werden und dazu noch oft Bilder enthalten. Und vorrangig um Fotos.

Was ich nicht rauslesen konnte, ist Fotoschwarz einfach nur Dye-Schwarz? Bzw. ein Dye-Schwarz in besonders guter Qualität?

Unter diesen Aspekten tendiere ich eher zu einem Fotodrucker, wobei mir die Canon Pixma Pro zu teuer (besonders wegen der vielen Farben) und klobig sind. Könnt ihr mir einen guten Fotodrucker empfehlen mit günstigen Aftermarket Tinten? Die Epson Geräte scheinen ja Firmware aus der Hölle zu haben.

Ich drucke die Spielkarten momentan auf mattes Fotopapier, billig bei eBay gekauft. Ich glaube 100 Blatt für 12€ ca. Die Qualität finde ich sehr gut, da ich auch Original Karten habe und manchmal die Karten aus der Folie holen muss, um zu sehen welche nun die echte ist. Ich denke die Tinte im Brother MFC-J6510DW ist komplett Dye?

Dazu wäre noch die Frage ob man wirklich teures Fotopapier braucht um von einem Fotodrucker zu profitieren? Mein Brother schafft sichtbar bessere Ergebnisse mit "billigem" Papier.

Dein Kommentar zum Canon MG2150 hat mich etwas verwirrt. Ist es so, dass ein 300€ Drucker heutzutage nur gleich zieht mit einem 70€ Drucker von 2011? Hat sich so wenig getan bei Druckern?

Ich hoffe du/ihr könnt mir noch weiterhelfen. Meine Vorstellung vom richtigen Drucker ist bereits viel klarer geworden.

Viele Grüße

Jakob
von
Hallo,
In Punkto Fotoqualität hat sich seit längerem grundlegend nicht arg viel getan. Der 300 Euro-Druckerist aber eben ein Tankdrucker. Der hat extrem niedrige Folgekosten.

Fast alle Tintendrucker verwenden ein Pigmentschwarz. Viele dazu noch ein Dyeschwarz, einige günstige Epsons nur Dyeschwarz.

Wenn dir die Fotoqualität deines Pixmas reicht, und auch die Wischfestigkeit egal ist, dann wäre der Canon Pixma G6050 eine gute Wahl. Der ist qualitativ vergleichbar, hat aber eine Papierkassette und eben extrem niedrige Folgekosten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Jetzt bin ich etwas verwirrt. Ist Pigmentschwarz nun besser als Dye-Schwarz für Fotos oder umgekehrt? Und Fotoschwarz ist dann einfach noch eine Stufe besser?

Der Canon Pixma G6050 sieht tatsächlich ganz gut aus, dann muss sich meine Freundin auch nicht mit billiger Tinte rumschlagen. Was wäre denn die nächst bessere Stufe im Fotodruck, unabhängig von Tintentank oder Patrone?

Und liegt die bessere Qualität dann nur am Fotoschwarz? Oder spiel dort auch Auflösung und Druckkopf mit ein?

Könnte es Probleme beim Tintentak geben, wenn im Jahr relativ wenig gedruckt wird, mit trocknender Tinte?

Viele Grüße

Jakob
Beitrag wurde am 30.10.20, 15:51 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

also für normale Drucker mit Dyetinten gilt:

- Pigmentschwarz kann in der Regel auf Glanzpapier nicht verwendet werden
- Dafür gibt es zum Teil ein zusätzliches Dyeschwarz (somit dann Fotoschwarz)

Das Pigmentschwarz gibt es in mehreren Ausführungen. Bei Bürodruckern (die auch Pigmentfarben verwenden) oder allen Epson-Druckern wird ein wischfestes Pigmentschwarz verwendet. Die meisten anderen Druckern haben kein wischfestes Pigmentschwarz. Dieses bietet dann in der Regel zwar extrem randscharfe Drucke, diese lassen sich aber verschmieren.

Know-How: Pigmentschwarz vs. Dyeschwarz (Teil 1): Welches Schwarz darf's denn sein?

Die Probleme bei Standzeit kann es immer geben. Bei einem Tankdrucker ist die Tinte für dei Reinigung aber dann viel billiger. Wenn sehr viel gereinigt wird, kann allerdings auch der Resttintenbehälter voll werden. Der kann nur von einigen Modellen selbst getauscht werden. Derzeit nur bei Epson ab dem ET-3700.


Wie gesagt, der Canon Pixma G6050 entspricht von der Qualität weitgehend deinem Canon Pixma MG2150. Das ist okay, aber einfach. Mit Fotoschwarz und Tintentank wirds teuer, erst mit dem Epson Ecotank ET-7700. Unter den normalen Druckern bist du mit einem Canon Pixma TS6350 oder ab dem Epson Expression Premium XP-6100 mit guter Fotoqualität dabei.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke Ronny!

Für die gute Beratung und Informationen. Ich werde jetzt den Canon Pixma TS8350 (8351 in weiß) kaufen. Das kompakte Design passt sehr gut und dazu sollen die Fotodrucke mit extra Fotoschwarz und Fotoblau gut sein. Außerdem gibt es relativ günstige alternative Patronen und sogar welche zum Nachfüllen von Sudhaus. Wobei hier die Auto Reset Patronen recht teuer sind.

Der Espon Ecotank ET-7700 ist aus meiner sicht auch sehr interessant, aber da sie wahrscheinlich nicht annähernd regelmäßig druckt nicht angemessen. Ebenso die Canon Pixma Pro Serie. Ich bin mir sicher, der TS8350 wird gute Dienste leisten und ich finde den Preis insgesamt sehr gut.

Ich werde auf jeden Fall über einen Link von Druckerchannel bestellen. Danke für die Hilfe.

Viele Grüße

Jakob
von
Hallo Jakob,

danke für die Info. Viel Freude mit dem neuen Pixma.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:00
00:35
00:26
00:18
00:13
23:38
23:29
17:25
3.12.
3.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
04.12. Canon Pixma TS3450, TS3451 und TS3452: Drei Canon-​Tintenmultis in Schwarz bis Grau
01.12. EU Parlament: Recht auf Reparatur und längerer Produkthaltbarkeit
01.12. Epson Ecotank ET-​16150: Rasanter Büro-​Tintentankdrucker für A3 mit schnellem Duplex
20.11. IDC Marktzahlen Q3/2020: Fast neun Prozent mehr verkaufte Drucker, HP und Canon stark
20.11. HP 903, 907XL, 953, 957XL: Sperrung von älteren Originalpatronen ab 1. Dezember
13.11. Feinstaubemissionen am Arbeitsplatz: Von Laserdrucker gehen "generell keine relevanten Risiken" aus
13.11. HP Firmware 20201021: Kritisches Wlan-​Update für HP Laserjet Pro mit 203A-​, 203X-​ und 205A-​Toner sperrt Fremdkartuschen
11.11. HP+ und Laserjet M234dwe: "Instant Ink" mit Toneroption
11.11. Canon Pixma G3560, G3520, G2560, G2520 und G1520: Wartungsfreundliche Megatanks
11.11. Lexmark MB3442adw, B3442dw und B3340dw: Günstiger S/W-​Multi mit Dual-​Duplex und Drucker der Go-​Line
11.11. IDC Analyse Westeuropa 2020/Q3: Deutscher Druckermarkt stagniert gegen den Strom
02.11. Canon Winter-​Promotion 2020/21: Sofort-​Rabatt für Tintentank-​ und Fotodrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma TS3450

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 88,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 395,84 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 433,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 264,90 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,10 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,17 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen