1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. PIXMA iP5000 - Duplex nur mit Farbpatronen möglich?

PIXMA iP5000 - Duplex nur mit Farbpatronen möglich?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe durch einen Zufall beim Drucken in Graustufen was seltsames festgestellt.
Habe etwas mit der Duplexeinheit gedruckt.
Danach ohne. Die Datei war eh nur 1 Seite lang.
Habe festgestellt, dass sich die Grauwerte unterscheiden und mit der Lupe nachgesehen.
Ergebnis: Immer wenn ich den Duplexdruck einschalte verwendet der Drucker die Farbpatrone. Ansonsten - also ohne Duplex - die Schwarze.
Meine Fragen:
Wurde das schon einmal angesprochen?
Ist das ein Fehler im Treiber? - kann mir nämlich nicht vorstellen, dass der Drucker beim Duplexdruck aus technischen Gründen nur die Farbpatrone verwendet
Oder ist es eine Fehlfunktion meiner Hardware (also Drucker)?
Bin momentan ratlos. Da bringt der beidseitige Druck nichts :-)
Entweder man spart an der Tinte - oder am Papier.
Beides geht momentan nicht - seltsam...
MFG 7ven
Seite 2 von 2‹‹12››
von
1.) habe ich genau das geschrieben

2.) meinst du wohl Dye-Tinte

3.) habe ich es natürlich mit beiden Tintenarten versucht

4.) verschmiert die Dye-Tinte bei nassem Finger kaum
von
Was ist denn heute Abend los hier. ;o)

Das Verschmieren ist doch nicht das Thema dieses Threads. Das war doch nur ein Test um festzustellen, welche Tintenart beim Duplexdruck verwendet wird.
Beitrag wurde am 10.03.05, 20:32 vom Autor geändert.
von
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :))
von
Hallo!

Ich hab das Duplex-Farb-Problem (um beim ursprünglichen Thema zu bleiben ;) ) an den Canon-Support gemailt. Ein sehr freundlicher Herr rief mich an und sagte mir, dass auch im Duplexdruck reines schwarz (welches, hat er nicht gesagt) verwendet würde, er habe es extra "mit einer speziellen Lupe" nachgesehen.
(Entweder muss deren Lupe komisch sein, oder die haben nen anderen IP4000 da stehen.)
Ich möge bitte noch einmal die Treiber installieren und ggf. den Drucker einschicken.

Hab ich nicht gemacht, ich drucke jetzt manuell Duplex, mit Fineprint...
Trotzdem schade um das angepriesene Feature!

Grüße, Jurek
von
Duplexdruck nutzt die Textschwarz und die 6cmy - hab bei vielen 100 Seiten Duplexdruck den Füllstand gemessen. Für mich ist der Duplexdruck
- praktisch
-schnell genug (Drucker druckt ja alleine)
- qualitativ zwar etwas schlechter (die ganze Tintenmischgeschichte dient mAn nur dazu, das Durchweichen des Papieres zu vermeiden!), aber doch brauchbar.
Für hohe Ausdrucksqualität muss man natürlich von Hand wenden oder die Seiten einzeln bedrucken. Am Treiber liegts jedenfalls wohl nicht...
von
Der Duplexdruck so wie ihn Canon in den iPs fabriziert ist für mich unbrauchbar wg.

der schlechteren Qualität
der langsamen Geschwindigkeit

Lieber manuell einmal handgreiflich werden (also das Papier wenden) und man hat viele Minuten gespart (bei einem großen Druckaufkommen).
von
Ein klein wenig Farbe druckt der iP4000 wohl bei richtigem Textdruck immer drunter, um das schwarz noch kräftiger zu machen.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:51
14:20
14:11
14:11
12:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen