1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. PIXMA iP5000 - Duplex nur mit Farbpatronen möglich?

PIXMA iP5000 - Duplex nur mit Farbpatronen möglich?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe durch einen Zufall beim Drucken in Graustufen was seltsames festgestellt.
Habe etwas mit der Duplexeinheit gedruckt.
Danach ohne. Die Datei war eh nur 1 Seite lang.
Habe festgestellt, dass sich die Grauwerte unterscheiden und mit der Lupe nachgesehen.
Ergebnis: Immer wenn ich den Duplexdruck einschalte verwendet der Drucker die Farbpatrone. Ansonsten - also ohne Duplex - die Schwarze.
Meine Fragen:
Wurde das schon einmal angesprochen?
Ist das ein Fehler im Treiber? - kann mir nämlich nicht vorstellen, dass der Drucker beim Duplexdruck aus technischen Gründen nur die Farbpatrone verwendet
Oder ist es eine Fehlfunktion meiner Hardware (also Drucker)?
Bin momentan ratlos. Da bringt der beidseitige Druck nichts :-)
Entweder man spart an der Tinte - oder am Papier.
Beides geht momentan nicht - seltsam...
MFG 7ven
Seite 2 von 2‹‹12››
von
1.) habe ich genau das geschrieben

2.) meinst du wohl Dye-Tinte

3.) habe ich es natürlich mit beiden Tintenarten versucht

4.) verschmiert die Dye-Tinte bei nassem Finger kaum
von
Was ist denn heute Abend los hier. ;o)

Das Verschmieren ist doch nicht das Thema dieses Threads. Das war doch nur ein Test um festzustellen, welche Tintenart beim Duplexdruck verwendet wird.
Beitrag wurde am 10.03.05, 20:32 vom Autor geändert.
von
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :))
von
Hallo!

Ich hab das Duplex-Farb-Problem (um beim ursprünglichen Thema zu bleiben ;) ) an den Canon-Support gemailt. Ein sehr freundlicher Herr rief mich an und sagte mir, dass auch im Duplexdruck reines schwarz (welches, hat er nicht gesagt) verwendet würde, er habe es extra "mit einer speziellen Lupe" nachgesehen.
(Entweder muss deren Lupe komisch sein, oder die haben nen anderen IP4000 da stehen.)
Ich möge bitte noch einmal die Treiber installieren und ggf. den Drucker einschicken.

Hab ich nicht gemacht, ich drucke jetzt manuell Duplex, mit Fineprint...
Trotzdem schade um das angepriesene Feature!

Grüße, Jurek
von
Duplexdruck nutzt die Textschwarz und die 6cmy - hab bei vielen 100 Seiten Duplexdruck den Füllstand gemessen. Für mich ist der Duplexdruck
- praktisch
-schnell genug (Drucker druckt ja alleine)
- qualitativ zwar etwas schlechter (die ganze Tintenmischgeschichte dient mAn nur dazu, das Durchweichen des Papieres zu vermeiden!), aber doch brauchbar.
Für hohe Ausdrucksqualität muss man natürlich von Hand wenden oder die Seiten einzeln bedrucken. Am Treiber liegts jedenfalls wohl nicht...
von
Der Duplexdruck so wie ihn Canon in den iPs fabriziert ist für mich unbrauchbar wg.

der schlechteren Qualität
der langsamen Geschwindigkeit

Lieber manuell einmal handgreiflich werden (also das Papier wenden) und man hat viele Minuten gespart (bei einem großen Druckaufkommen).
von
Ein klein wenig Farbe druckt der iP4000 wohl bei richtigem Textdruck immer drunter, um das schwarz noch kräftiger zu machen.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:51
23:16
23:00
22:52
21:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 519,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 648,00 €1 Kyocera Ecosys M6230cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen