1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Alternative zu MX925

Alternative zu MX925

von
Servus zusammen,

leider hat unser MX925 kürzlich nach 5 Jahren den Dienst quittiert. Eigene Reparaturversuche waren nicht erfolgreich. Seitdem bin ich auf der Suche nach einem adequaten Nachfolger, bis jetzt leider ohne Erfolg. Schön, dass es hier noch eine aktive Community zu geben scheint, die mir sicherlich weiterhelfen kann, danke dafür schonmal im Voraus ;)

Vorneweg der MX925 war für uns (Familie) einfach der absolut perfekte Allrounder zu einem wirklich günstigen Preis (140€ Anschaffung und qualitativ gute Nachbaupatronen für ca. 1€ das Stück). Unterm Jahr ist er hauptsächlich als Dokumentendrucker oder für Ausmalbilder o.Ä. im Einsatz und das wahrscheinlich von der Häufigkeit nicht in höherem Ausmaß. Da beim MX925 die Foto-Qualität absolut überzeugend und durch die extra 10x15 Fotopapierlade komfortabel gewesen ist haben wir aber auch alle paar Monate (2-3x im Jahr) eine ganze Menge Foto fürs Album etc. gedruckt. Da kamen dann schon jeweils um die 200 Fotos zusammen. Echt praktisch nicht alles auf einmal zusammensuchen zu müssen und anderorts entwickeln lassen zu müssen, sondern nach und nach im eigenen Zuhause.

Zusammengefasst sind die Hauptkriterien für das Multifunktionsgerät:
- geringe Betriebskosten (Tintentank oder Nachbaupatronen)
- erschwinglicher Anschaffungspreis (bis max. 300€) - bin hier wohl mit den 140€ vom MX925 verwöhnt ;)
- hohe Fotoqualität (Dyeschwarz)
- Betrieb via WLAN
- Scanner (wenig Absprüche, Einzug und Duplex wären nur Nice to Haves)

Was ich selber schon erörtert habe:
- Die günstigeren Epson Eco-Tanks sind leider nur bedingt für Foto-Druck geeignet, sonst wären die sicher eine Überlegung wert.
- Der TR8550 als "Nachfolger" des MX925 scheint nicht mehr mit der Qualität mithalten zu können. Nachbautinte ist nicht so günstig erhältlich
- Generell scheint bei den meisten Druckern keine passende Nachbautinte verfügbar zu sein.

Ich werde jedenfalls weiter die Augen offen halten und bin für jeden Tipp dankbar!

LG
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

eine Alternative zum MX925 wäre der Epson Expression Premium XP-7100 , allerdings ohne Fax. Da gibt es auch reichlich günstige Nachbaupatronen.

Gruß Powdi
von
Hey, vielen Dank - sieht auf den ersten Blick sehr brauchbar aus!!!

Werd ich mir noch am Abend im Detail anschauen. Zum Fax: Gibts wirklich noch Privatpersonen die das verwenden? Für mich ist Fax jedenfalls kein Thema, hatte ich beim MX925 auch nie verwendet, mir würde auch der Telefonanschluss dafür fehlen :D

LG
von
Ist dein MX925 dem "B200-Fehler" zum Opfer gefallen? Ich möchte die Fax-Funktion nicht missen. Vor allem bei der Kommunikation mit Behörden ist ein Fax äußerst nützlich. Die Druckkosten beim Epson Expression Premium XP-7100 sollen ziemlich hoch sein:

www.pcwelt.de/...
Beitrag wurde am 26.09.20, 16:54 Uhr vom Autor geändert.
von
@ThomasK3 Die PC-Welt hat hier keine Folgekosten ermittelt, sondern die ISO-Daten verwendet. Das kann man in dem Fall auch korrekter bei uns nachlesen, siehe Epson Expression Premium XP-6100, XP-6105 und XP-7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax

Nach 10.000 Seiten sind es derzeit 14,5 Ct beim Epson und 12,6 Ct beim Canon mit Originaltinte und UVP, www.druckkosten.de/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 26.09.20, 18:00 Uhr vom Autor geändert.
von
@ThomasK3 Nein, den B200 Fehler hatte ich schon nach knapp über 2 Jahren (Ablauf der Garantie), konnte aber 3 Jahre lang umgangen werden indem ich die Patronenklappe vor dem Start geöffnet habe. Da er eigentlich eh permanent Ein war, war mir das egal.
Jetzt hatte ich einen anderen Fehler, besser gesagt sogar zwei verschiedene (welche weiß ich gerade nicht mehr auswendig). Ich habe ihn ganz zerlegt, es scheint ein mechanischer Defekt bei der Bewegung des Patronenwagens zu sein, soweit ich das beurteilen kann, bin aber kein Experte...

Bezüglich Fax, da geht in Österreich zum Glück mittlerweile fast alles digital via e-Government und Bürgerkarte ;)

Zu den Druckkosten: Nachdem ich bei einem bekannten Online-Versandriesen ein 5er-Patronenset für 5-10€ (teilweise im Multipaket) gefunden habe sollte der tatsächliche Preise wohl deutlich niedriger liegen, korrekt?

Danke schonmal für die vielen Antworten.
von
@Gast_55956
Wieviele Seiten hast du denn mit deinem MX925 geschafft?
von
Gute Frage, ich komme ja leider nicht mehr über die Fehlermeldung hinaus um nachzusehen...
von
@budze Ich bin bei diesen Zahlenspielereien immer skeptisch. Das ist genauso wie beim Spritverbrauch von Autos. Hinterher ist es dann meist mehr als im Vorfeld angegeben wurde. Wenn man nach den Preisen für kompatible Patronen geht, fällt die Wahl natürlich eindeutig auf den Epson.
Beitrag wurde am 26.09.20, 21:42 Uhr vom Autor geändert.
von
@ThomasK3 ja klar ist es ähnlich. Aber dann bringt der Link zur PC-Welt keinerlei andere Erkenntnisse. Wenn die selbst was gemessen hätte würde es anders aussehen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze Der TE beabsichtigt ja, weiterhin billige kompatible Patronen zu benutzen. Da sieht es dann mit den Kosten natürlich anders aus. Nachbaupatronen, die lediglich 1 EUR kosten, stammen mit Sicherheit aus China oder anderen fernöstlichen Staaten. Damit kann man sich einen Drucker auch ruinieren. Bei einem mistneuen Gerät würde ich mir das überlegen.
Seite 1 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:10
10:59
10:10
09:43
09:32
15:06
20.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.10. Windows 10, KB4577671 und KB4579311: Erneute Probleme mit Windows 10 und vorwiegend Brother-​Drucker
22.10. Canon Pixma Pro-​200: Nachfolger des Pro-​100S wird professioneller
22.10. Epson Workforce Pro WF-​4745DTWF: Alter Bekannter mit günstigen Patronen
16.10. HP Instant Ink: Preisanpassungen und Wegfall des Gratis-​Tintenabos bei HP
15.10. Leserwahl 2020/21: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera bleiben am beliebtesten
13.10. HP Rückruf Tinte Nr. 903, 912 und 935: Fehlerhafte HP-​Originalpatronen können Druckkopf schädigen
30.09. HP 106A Toner für Laser-​Serie: Tonerkartuschen aktualisieren Druckerfirmware
25.09. Polaroid Hi-​Print: Kompakter Dye-​Sublimationsdrucker
25.09. Epson Workforce WF-​7830DTWF, WF-​7835DTWF und WF-​7840DTWF: Komfortable und schlanke A3-​Multifunktionsdrucker
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 63,80 €1 HP Envy 6030

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma Pro-200

Fotodrucker, A3 (Tinte)

  Brother DCP-J572DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 68,46 €1 HP Deskjet 2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 373,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,90 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 146,04 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen