1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP 6540 vs. Pixma IP4000

HP 6540 vs. Pixma IP4000

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich möchte mir einen der beiden erwähnten Drucker kaufen.
Eigentlich ist der IP4000 mein Favorit, da die Druckkosten tiefer sind. Allerdings schmiert der HP aufgrund der Tests nicht. Die Druckkosten wären ja auch noch akzeptabel, allerdings hab ich Zweifel an dem gemachten Test.
So hat eine Canon Patrone 27 ml und schafft 1131 Seiten, während ein HP Patrone 21 ml hat und 1644 Seiten schafft, was ja preislich nicht viel teurer wäre als der Canon Drucker.
Das geht mir irgendwie nicht auf. Vor allem da ich von verschiedenen Seiten gehört habe, dass der HP sehr hohe Druckosten hat. Was habt ihr für Erfahrungen mit dem HP?

Danke im voraus.
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Kann man denn den HP mit alternativer Tinte nachfüllen, welche auch mit Textmarker nicht verwischt oder ist das nicht empfehlenswert?
von
Es gibt spezielle InkJet-Textmarker, die man auch bei Canon anwenden kann, aber wenn viel mit Textmarker gearbeitet wird, lieber gleich einen anderen Drucker nehmen.
Wenn du vorwiegend S/W druckst, biste mit einem S/W-Laser sowieso am besten beraten.
von
für den einsatz von textmarkern ist keiner dieser drucker geeignet. bleibt nur der epson c86 oder ein kleiner s/w laser, wobei das letztere wohl die beste variante ist.
von
Aber das Problem ist wohl, das auch mal Farbe gedruckt wird. ;-)

Der HP ist ggü. dem Canon schon besser. Mit dem richtigen Papier, verschmiert auch kaum was. Mit schlechtem Normalpapier kann aber auch was verschmieren.

--» c86! oder Laser (Farblaser?).
von
Ich würde den HP oder den Epson C86 bevorzugen. Der beide sind bei den Druckkosten in etwa gleich, wobei der Epson Einzeltinten hat (und mit Alternativtinten billig zu betreiben ist) und eben die wesentlich haltbareren Ausdrucke macht. Rein qualitativ dürfte es zwischen allen 3 Druckern keine besonders großen Unterschiede geben.

Der Epson hat den niedrigsten Anschaffungspreis, muss auch gesagt werden...
von
Also ich hab mir heute den Canon IP4000 gekauft, da mir die Zusatzfunktion des CD-Druck angesprochen hat.
Ich war zu Beginn recht skeptisch, da es hier im Forum diverse Berichte gibt, die berichten, dass kleinste Berührungen mit dem Daumen zu Verschmierungen führen. Diese sind wohl völlig übertrieben. Bereits ein paar Sekunden nach dem Druckende konnte ich mit dem Daumen soviel drübergehen wie ich wollte. Es blieb alles sauber.

Die Problematik mit den Textmarker find ich auch nicht so schlimm. Bei Entwurfsmodus und mit einem spezillen Marker für Tintendrucker verschmiert es nur sehr gering, wobei ich die Entwurfsqualität ausgezeichnet finde.
Ich werde noch ein bisschen mit dem Papier ausprobieren, da gewöhnliches Kopierpapier nehme, aber auf jeden Fall bereue ich diesen Kauf nicht. Zumindest noch nicht ;-)
von
Alles klar, dann viel Spaß!
von
gratuliere pko,
zum kauf des dc-leser-tintenstrahl-drucker-des-jahres! mit dem avery 2566 und 2563 wurden hier vermehrt gute erfahrungen gemacht. und wenn du nicht gerade mit einem adlerauge gesegnet bist, wirst du wie ich auch an fotoprint auf hochwertigem (canon oder epson)papier deine helle freude haben. hör ich da meine e-freunde jaulen ?-)
von
Nö, wieso? Jeder so wie er will :)
von
Wieso? Wir haben ihn gewarnt, aber wenn er mit dem Entwurfsdruck zufrieden ist, bzw. dafür ausreicht, und die anderen Extras braucht, ist doch i. O. Es sind alles drei gute Drucker und er hat sich halt für den Canon mit seinen Vor- und Nachteilen entschieden.
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:24
08:45
23:30
23:06
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen