1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma G6050
  6. Canon G6050 - Balken im Druck

Canon G6050 - Balken im Druck

Bezüglich des Canon Pixma G6050 ab 279,00 €1 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist geschlossen: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hey !!!!

Ich habe heute meinen G6050 ausgepackt und habe schon jetzt die Nase voll..............

Mal abgesehen davon, dass die Qualität im Standardmodus gerade mal die Entwurfsqualität von Epson erreicht, habe ich zusätzlich die Probleme mit den "Balken".

Anbei mal folgende Bilder:

Foto 1 ist normal Papier, Qualität "normal" gedruckt
Foto 2 ist normal Papier, Qualität "hoch" gedruckt

Generell könnte man ja sagen, ok, dann drucke ich immer "hoch" und gut, aber das geht nicht, da ich auch randlos drucken möchte und das geht - auf Normalpapier - nur im Modus "normal"

Der primäre Unterschied ist, dass die Balken bei "hoch" schmaler sind und deswegen nicht so sehr ins Auge stechen, wie auf dem Foto 1 im Modus Standard.

Die Problematik ist auch bei den Farben genauso, drucke ich denDüsentest, ist alles sauber und homogen, allerdings sind die ausgedruckten Balken gute 7mm hoch, und genau in dem Abstand, kommen auch die Bildfehler beim drucken (zumindest im Standardmodus, im Hoch sind sie schmaler).

Sollte das wirklich normal sien, ist der Drucker in meinen Augen also nur Schrott und taugt allesfalls für Spassdrucke, denn sowas kann man nicht verwenden, da druckt selbst mein 12 Jahre alter Tintendrucker sauberere Flächen und dann vor allem noch für den Preis von dem Drucker, das kann ja nur ein Scherz sein.

Vorsorglich noch mal als Bild 3 der Düsentest und als Bild 4 die Ausrichtung der Köpfe, aber da sehe ich bei beiden nichts auffälliges...... es sei denn es müsste unten und oben eine abgeshclossene Linie sein!?!?!?

Hat Jemand eine Idee?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Der Düsentest ist auch meiner Meinung nach völlig in Ordnung.

Die horizontalen Linien im Textschwarzgitter sind immer nach rechts hin etwas abfallend,
so dass sich links unten und rechts oben offene Kästchen ergeben.
Dies ist, wie budze ja auch sagt, bei allen Pixmas so.
Das soll wohl zeigen, dass auch diagonal verlaufende Linien sauber gedruckt werden und nicht etwa stufig gedruckt werden. Und davon hat der Canon Mitarbeiter noch nie was gehört?
Beitrag wurde am 22.09.20, 14:52 Uhr vom Autor geändert.
von
na suuuuuuuuuuuuuper.................

das ding läuft ganz einfach, der haufen schrott geht zurück, ich kriege mein geld wieder und fertig - das ding ist am 17.09.2020 (also 5 Tage alt und Problem war von anfang an) bei mir angekommen, da akzeptiere ich kein nachbessern, reparieren oder neu schicken......... dreck weg, problem gelöst, geld zurück.

ich will auch keinen neuen, schnauze voll. sollen ihren dreck behalten, wird ja auch mehr als eindeutig, dass auch da nur inkomptente witzfiguren tätig sind, ich habe weder zeit noch lust mich mit solchem abfall einzulassen und zu beschäftigen. weg und gut.

mega danke an alle die geholfen haben!!!!!

dachte echt der zweite supporter wäre kompetent gewesen mit dme düsentest, aber auch nur ne pfeiffe, naja gleihce qualität wie der drucker, schrott.

machts gut, und herzlichen dank!!!!
Beitrag wurde am 22.09.20, 16:21 Uhr vom Autor geändert.
von
Bei der Art und Weise der Sprache verzichte ich auf den Dank.
Ohne Grüße,
Maximilian
von
hi maximilian59!

kein problem - abgesehen davon war deine eine aussage auch falsch

zitat:

Also ganz normal reklamieren und zurücksenden. Der Händler entscheidet dann, ob er nachbessert, ein neues Gerät schickt oder den Kaufpreis erstattet.

zitat ende

er entscheidet das gar nicht, sondern ich, in diesem fall.

tut mir leid, ich rede immer deutlich und lasse mich von unqualifizierten kasperköpfen nicht verarschen, dazu ist meine zeit zu teuer und meine freizeit zu kostbar. denn ich krieg kein geld dafür, dass ich diesen witzfiguren alles 2x schreiben muss. und sie mit ihren unqualifizierten aussagen meine zeit stehlen ohne das es was bringt.

ich denke das ist generel ein problem in deutchland, zu viele arschkriecher die zu jedem müll danke sagen, und nicht klartext reden und immer "nett" sein müssen, nein muss man nicht. wenn jemand ein fachlicher idiot ist, kann man das auch so ausdrücken.

ich habe auch niemanden hier im forum kritisiert -ganz im gegenteil-, sondern die unfähigen kasperköpfe vom canon support und den überteuerten müll den die drucker nennen, wenn du das nicht verkraftest und dich persönlich angegriffen fühlst tut es mir leid, ist aber dein problem, dann solltest dir aber so nen idiotischen spruch sparen, damit qualifizierst du dich nur auf das gleiche niveau wie die canon mitarbeiter....

vielleicht gehörst du auch zu diesen gutmenschen, die zu jedem idioten und unqaulifizierten affen danke sagen, wenn er deine zeit verschwendet und dich verarscht dann tu das, ich bin kein mindestlohnangestellter und kann bzw will mir sowas nicht antun.

ich habe für sowas keine zeit, und würde einer meiner angestellten so mit kunden umgehen bzw dermassen inkompetent sein, dann würde er dahingehen wo er hingehört, als kunde zum arbeitsamt.

aber so lange es genug pussys gibt die sich alles gefallen lassen, wird es auch immer weniger kompetenz geben, denn der kunde ist ja dumm und macht es mit.

ENDE
Beitrag wurde am 22.09.20, 17:46 Uhr vom Autor geändert.
von
Wenn Sie jetzt auch noch etwas Mumm haben, dann können Sie ja mit Ihrem Klarnamen weitermachen. Hinter einem Pseudonym kann jeder alles behaupten.
Im übrigen war mein Einkommen mein ganzes Arbeitsleben vom ersten Tag an höher als das doppelte des deutschen Durchschnittslohns. Nix Mindestlohnempfänger und selbst das ist eigentlich nur eine Schande für den Lohnzahlenden. Da ich ein von Ihnen genannter Gutmensch bin, dann sind Sie wohl das Gegenteil davon, also ein Schlechtmensch.
Ich gehe jetzt davon aus, dass Sie nicht mehr antworten, da Sie in der Zeit ja Geld verdienen müssen.
Als Firmeninhaber mit Angestellten kennen Sie ja sicher das BGB und da den Paragraphen 437.
Für mich ist Ende, wenn ich Ende sagen und nicht wann Sie unbekannterweise mir das vorschreiben wollen.
Ohne jegliche Hochachtung,
Maximilian Lindner
Beitrag wurde am 22.09.20, 19:12 Uhr vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:48
23:38
23:28
22:37
22:01
03:06
19.10.
19.10.
18.10.
15.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. HP Instant Ink: Preisanpassungen und Wegfall des Gratis-​Tintenabos bei HP
15.10. Leserwahl 2020/21: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera bleiben am beliebtesten
13.10. HP Rückruf Tinte Nr. 903, 912 und 935: Fehlerhafte HP-​Originalpatronen können Druckkopf schädigen
30.09. HP 106A Toner für Laser-​Serie: Tonerkartuschen aktualisieren Druckerfirmware
25.09. Polaroid Hi-​Print: Kompakter Dye-​Sublimationsdrucker
25.09. Epson Workforce WF-​7830DTWF, WF-​7835DTWF und WF-​7840DTWF: Komfortable und schlanke A3-​Multifunktionsdrucker
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 74,00 €1 HP Envy 6030

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,83 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 424,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 81,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 432,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 2.620,66 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 352,68 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen