1. DC
  2. Forum
  3. Tinte, Papier & Profile
  4. Epson WF-4725 // seltsames Patronen Verhalten

Epson WF-4725 // seltsames Patronen Verhalten

von
Hallo,

ich nutze seit 3 Monaten einen Epson WF-4725. Inzwischen ist die schwarze Setup-Patrone durch einen Nachbau ausgetauscht worden. Klappte alles wunderbar. Gestern meldete sich nun auch die rote Patrone. Da ich nach dem Druckerkauf einen kompletten Tausch-Satz besorgt hatte, war die Meldung Rot zu wechseln kein Problem - dachte ich.

Original-Patrone raus, Ersatz rein (selber Hersteller wie die schwarze) und dann die Meldung "keine Patrone" erkannt. Und zwar garkeine. Weder die noch originalen Blau und Gelb noch die beiden Nachbauten (Schwarz und Rot). Also wieder die leere Rote von Epson reingesteckt. Alle Patronen werden erkannt, der Drucker mosert nur rum dass Rot leer ist.

Zur besseren Erklärung siehe beigefügte Bilder

Ist das der neuste Gängeltrick, dass man nur noch eine Alternativpatrone einsetzen darf? Hat jemand hier solch ein Verhalten auch schon beobachtet?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hast du alle Farbpatronen ausgetauscht? Bei manchen Herstellern ist das notwendig. Es ist oft so, dass ein Gemischtbetrieb nicht möglich ist. Einige Hersteller schreiben das auch manchmal zu ihren Patronen dazu. Das kann dir auch passieren, wenn du Fremdpatronen mischst.
Keine Gängelung des Herstellers, sondern Probleme des Fremdlieferanten.
Setz doch mal die leeren Setuppatronen ein. Die sollten alle erkannt werden.
von
Hallo,

ich hatte zunächst ja nur die schwarze getauscht. Danach tat über Wochen alles ganz normal. Nun kam eben noch die rote Patrone dazu, danach die Meldung dass er gar nichts mehr erkennt. Wenn ich leere rote wieder einsetze tut alles, nur dass er eben mosert dass Rot leer ist.

Habe jetzt auch mal alle verbliebenen orginal Patronen (rot, blau, gelb) komplett durch die aus dem Tauschsatz ersetzt: Keine Änderung. Fehler bleibt, er kennt keine einzige, auch nicht die schwarze
von
Beschweren beim Lieferanten der Patronen. Der ist für die Funktion verantwortlich und muss das sicherstellen ohne Wenn und Aber. Nicht abwimmeln lassen.
von
Und was ist daran falsch, daß das leere Rot auch als leer erkannt und angezeigt wird ? Da sollte man einen kompletten Satz normaler, nicht leerer Patronen einsetzen, und wenn volle Fremdpatronen nicht erkannt werden, ist das ein Reklamationsgrund, ein Screenprint abspeichern und der E-Mail an den Händler beifügen. Aber es ist schon so, daß da Epson einige Firmwaretricks spielt, z.B. auch so ein Nagscreen, daß man keine Originalpatronen verwendet.
von
Wie sieht es denn aus, wenn die original Farbpatronen drin sind und du danach die schwarze Fremdpatrone einsetzt? Wenn jetzt alle Patronen akzeptiert werden, dann hat definitiv eine der Farbpatronen einen Fehler und das kann auf alle Patronen durchschlagen. Das hatte ich auch schon mal. Berichte dann doch, wie die Reklamation gelaufen ist. Hoffentlich sind die Patronen nicht direkt aus China, denn dann könnte der Rückversand, falls es der Händler fordert, sehr teuer werden und das Ganze unrentabel machen,
von
Hab jetzt nochmal einige weitere Kombinationen durchprobiert. Sobald eine der Farbpatronen rot, gelb oder blau eingesetzt ist, meldet der Drucker den Fehler. Liegt definitiv an den Nachbauteilen (in meinem Fall von Tito Express). Mit schwar gibt es keien Probleme. Hab's mal reklamiert, bin gespannt ob sie da jemand meldet.
von
So, die Tito-Express Patronen wurden reklamiert. Habe das Geld zurückbekommen. Parallel Patronen von InkSwiss besorgt, eingebaut und alles tut wie's soll. Aber hat natürlich seinen Preis...
von
Wenn jemand nen Tipp für günstige und funktionierende Nachbaupatronen für den Epson hat kann er den gerne mal mitteilen. Die 35XL Patronenserie scheint bei den Refill- und Nachbauern eher unbeliebt zu sein.
von
Hallo Hansdamf2
Wie es scheint gibt es wohl niemand der mit Nachbautinte glücklich ist. Ich suche nämlich auch. Schade
von
Also die Ink Swiss funktioniert bis dato problemlos. Patronen von Peach liegen aber schon bereit für den nächsten Test. Die sind ne Nummer günstiger als die von Ink Swiss aber preislich immernoch weit entfernt von den ganz billigen die man sonst im Internet bekommt.
Seite 1 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:25
13:23
12:59
12:44
12:42
TonerGast_57941
16:35
16:30
3.3.
Advertorials
Artikel
04.03. Epson Ecotank ET-​8500 und ET-​8550: Foto-​Tintentanker mit Grautinte bis A3+
02.03. Drucker-​Marktanteile in Q4/2020: Anstieg auf 27 Millionen verkaufte Ducker
25.02. HP Laserjet M400er-​Serie: Laser-​Mittelklasse als "Enterprise"-​Versionen für mehr Sicherheit
22.02. Amazon "Smart Sticky Note Printer": Drucker für Notizzettel hört auf Alexa
13.02. IDC Marktzahlen Q4/2020: Erneut mehr verkaufte Drucker in Westeuropa
09.02. Eurovaprint Freiwillige Vereinbarung 02/2021: Showdown der Druckerhersteller vor einer EU-​Regulierung
04.02. Samsung Proxpress M3870FW und M3820ND: Auslauf-​Monolaser mit viel Toner im Lieferumfang
04.02. HP Instant Ink Aktion: Sechs Monate "gratis" Drucken
01.02. HP Solution Center: Scanprogramm für ältere HP-​Drucker wird nicht mehr unterstützt
29.01. Brother EcoPro: Druckerabo für Tinte und Laser startet in England
27.01. Drittanbietertoner für HP-​Laser: Canon gewinnt Klage und lässt Tonerkartuschen vom Amazon-​Marktplatz nehmen
27.01. Epson Ecotank ET-​M16600: Erster S/W-​Tintentankdrucker fürs Büro in A3+
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 490,99 €1 Lexmark MC3224i

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 454,99 €1 Lexmark MB3442i

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 418,98 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 276,76 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 563,95 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 514,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 89,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen