1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche neuen Multifunktions-AllInOne-Farblaser

Suche neuen Multifunktions-AllInOne-Farbla ser

von
Hi Leute!

Mein Lexmark X544DW Multifunktionslaser stirbt so langsam. Ich bekomme entweder "Papierstau" oder "Fach 1 leer" als Fehlermeldung (natürlich obwohl Papier eingelegt ist). Ich finde die Ursache für den Fehler nicht, also muss wohl irgendwann demnächst mal ein neuer Drucker her.

Ich bin Wenigdrucker, deshalb kommt Tinte nicht in Frage. Dennoch lege ich Wert auf gute Druck- und Scanqualität. Mit meinem Lexmark war ich von Scan- und Druckqualität her sehr zufrieden. Ich kann ja mal aufzählen, was ich für wichtig halte:
- Linux-Debian-tauglich
- LAN & WLAN
- 4-in-1 mit Dual-ADF Einzug
- hohe Druck- und Scandichte (der Lexmark kann echte 1200dpi)
- ScanToMail und ScanToFTP
Wenn das neue Gerät mehr als der X544dw kann -> umso besser!

Im Grund also das, was mein Lexmark X544DW auch kann, aber zusätzlich:
- Wenn nur eine schwarze Seite gedruckt werden soll, sollte der Drucker auch ausschließlich schwarz drucken (macht der Lexmark nicht), deshalb
- sollte ein Schwarz-Druck auch bei leerem farbigen Toner möglich sein
- alle anderen Funktionen sollten unabhängig sein, also Scan oder Fax auch gehen, wenn Toner fehlt
- Toner sollte günstig sein, der Lexmark ist ein echter Tonerfresser

Ich drucke auch ganz gerne mal Fotos aus, das kann der Lexmark erstaunlich gut. Vom mir empfohlenen Brother MFC L3770CDW lese ich da nicht so Gutes.

Hat jemand Vorschläge?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo dirk11

die beiden Fehlermeldungen können zusammen gehören, nämlich dann, wenn der Drucker zwar das Papier greifen kann, aber nicht weit genug transportieren kann, dass es den nächsten (ersten?) Sensor erreicht.
Das könnte z.B. an einer verschmutzten Einzugsrolle oder auch einer nicht mehr ausreichend gespannten Feder zum Anheben des Papiers in der Papierschublade liegen.
Die Einzugsrolle kann man reinigen oder idR preiswert und einfach austauschen.
Die Feder kann man mit Gefühl etwas auseinander ziehen, lieber zuerst zu wenig, als zu viel. Weiter ziehen ist meistens einfacher als wieder zusammendrücken.

Ob sich Deine Wünsche bezüglich des Toners bei einem Neugerät erfüllen lassen, müsste man im Einzelnen prüfen.

Grüße
Jokke
von
Hallo! Du weißt nicht zufällig, wo Rolle und Feder genau sitzen, oder? Ich hatte eigentlich eher eine Art Lichtschranke in Verdacht, weil der Fehler exakt nach einem Wiederauffüllen mit Papier auftrat, aber was Du schreibst, ist auch plausibel.

Vorschläge für neue Drucker hätte ich dennoch gerne, denn der Lexmark ist ein Stromfresser mit 20W Standby, und komplett ausschalten will ich ihn nicht, weil die Rollen und Walzen dann einen "Standplatten" bekommen (im Standby dreht er nämlich ca. alle 24h die komplette Mechanik ein winziges Stück, um genau das zu verhindern).
von
@dirk11 Mein Favorit in diesem Segment ist der HP Color LaserJet Pro MFP M479fdw. Der hat alles. Das Gerät würde ich mir auf jeden Fall anschauen. Bei notebooksbilliger (habe ich sehr gute Erfahrungen mit gemacht) gibt es momentan einen Gutschein in Höhe 100 EUR. Dann kostet dich das Teil nur 323 EUR. Der Versand ist frei. Wenn er dir zusagt, würde ich für den Preis zuschlagen.

Hier ein Vergleich zwischen dem HP Color LaserJet Pro MFP M479fdw und deinem Lexmark:

Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)
Beitrag wurde am 11.09.20, 17:09 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke!

Gibt es noch andere Kandidaten in der Klasse? Die Druckgeschwindigkeit ist mir wurscht, aber ich bin dann doch von den 1200dpi des Lexmark recht angetan.

Wie sieht es z.B. mit Canon, Epson, Kyocera o.ä. aus? Samsung? Gibt es denn so wenig Alternativen?
von
Die 100 EUR (läuft noch bis 28.12.) gibt es wohl nur bei Zahlung per Kreditkarte von Diners Club. Aber an so eine Karte kann man ja rankommen. Die soll im ersten Jahr sogar kostenfrei sein.

Du wirst den Druckerfinder nutzen und dann alle Geräte mit 1.200 dpi herausfiltern müssen. Eine hohe Auflösung alleine macht noch kein gutes Druckbild. Im Fotodruck hat der HP mit seinen 600 dpi ganz ordentliche Resultate erzielt. Die sind natürlich nicht zu vergleichen mit einem Tintenstrahldrucker. Die Diskussion hatten wir ja bereits in einem anderen Thread.
von
Habe mal für dich gefiltert:

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Wenn es nicht deinen Wünschen entspricht, musst du weitere Parameter mit in die Suche einbeziehen. Die Auswahl wird dann natürlich kleiner und die Geräte i. d. R. teurer.
Beitrag wurde am 11.09.20, 18:59 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo dirk11,

ich weiß jetzt nicht, ob das support.lexmark.com/... auf Deinen Drucker passt.

Ich kenne die Papierschublade nicht so gut, aber bei den meisten Geräten ist es so, dass man die Papierschublade ganz raus zieht und das Papier komplett entfernt. dass ist in den Schubladen die Fläche, auf der das Papier liegt. Die Feder(n) sind dann unter dieser Fläche in dem Bereich der etwas angehoben ist..

Grüße
Jokke
von
Danke für eure Bemühungen, dass mit den Rollen werde ich mal testen!
von
Hallo an alle Antwortenden!

Ich wollte nur mal Erfolg vermelden - ich habe die Einzugsrollen (ließen sich erstaunlich einfach abziehen und wieder aufstecken) mit Isopropanol gereinigt, jetzt gibt es keine Fehlermeldung mehr, der Drucker zieht das Papier wieder ohne Fehlermeldung ein und druckt auch wieder einwandfrei!

Damit ist das Thema Druckerkauf glücklicherweise erstmal zwar nicht aufgehoben, aber zumindest verschoben. Vielleicht kommen ja noch bessere Drucker auf den Markt, die an meinen Lexmark heranreichen...


LG

Dirk


Edit: der Link war Gold wert, meine Suche nach der Fehlermeldung für diesen Drucker hat dieses Ergebnis nicht mal annäherungsweise hervorgebracht!
Beitrag wurde am 17.09.20, 12:43 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Dirk,

das ist schön zu hören. Manchmal sind Fehler doch noch einfach und preiswert zu beheben. Das Reinigen wird zwar hoffentlich eine Weile halten und kann auch wiederholt werden, aber der Austausch der Gummis ist in der Regel auch nicht teuer.

Grüße
Jokke
Seite 1 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:55
17:35
17:24
16:58
16:10
22:34
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 279,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 140,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen