1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera Ecosys M5526cdw
  6. Kyocera Ecosys M5526cdw scannen über Netzwerk, etc.

Kyocera Ecosys M5526cdw scannen über Netzwerk, etc.

Interesse am Kyocera Ecosys M5526cdw: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 26,0 ipm, 1.200 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (50 Blatt), 2 Zuführungen (300 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit TK-5240C, TK-5240K, TK-5240M, TK-5240Y, 2016er Modell

Passend dazu Kyocera TK-5240K (für 4.000 Seiten) ab 58,73 €1

von
Hallo,

ich bin neu hier im Forum, kenne aber die Seite schon seit Jahren.

Wie oben schon geschildert, steht die Anschaffung eines neuen Druckers ins Haus.
Bisher hatte ich den Samsung CLP680-DW, aber so richtig zufrieden war ich mit diesem Drucker nie. Davor hatte ich einen Epson AL-C900 der war für meine Belange einfach Top, hat aber zum Schluß papier gefaltet...

Aber egal, nun soll es der Kyocera Ecosys M5526cdw Kyocera Ecosys M5526cdw richten.
Auch weil ich gern ein Multifunktions-Gerät haben möchte (Kopieren ohne PC, Scan to E-Mail usw.).

Im Testbericht hier auf dem Druckerchannel habe ich gelesen, dass die Scannerei übers Netzwerk nicht funktioniert. Ist das immernoch so? Irgendwo habe ich gelesen, dass es mit dem Kyocera Control Center gehen soll. Nur eben nicht in Photoshop (habe ich ehh nicht) oder mit anderen Scan-Tools. Verstehe ich das so richtig?

Als nächstes war die Treiberinstallation etwas Tricky -> muß man über den Geräte-Manager von Windows erledigen. Ist das immer noch so? Also, ich bekomme das hin aber es ist natürlich weniger komfortabel...

Nun zum wichtigsten: Wie sind die Ausdrucke? Top oder doch eher Flop (bspw. Fotos)?
Wie ist das mit dem schwarzen Toner, ab wann wird dieser (ausschließlich) verwendet? Bei meinem Samsung habe ich immer das Gefühl gehabt, dass der Bunte zusammengemsicht wurde und deswegen zu schnell alle wird, während der schwarze eher nur sparsam verwendet wird. Wie kann ich mir das bei diesem Kyocera-Drucker vorstellen?

Am Ende: Ist es möglich, Toner von Fremdanbietern zu verwenden? Die sind meist günstiger, wobei ich mir dem Risiko bewußt bin, dass dies auch dazu führen kann, das die Qualität der Ausdrucke sinkt.

Danke schon mal...

Grüße

StefanV3
von
Lieber Stefan!
Gerade bei Kyocera-Druckern sollte man keinen Billigtoner verwenden.

Wieviele Seiten willst du denn ungefaehr im Monat drucken?

Die Originaltoner sind bei diesem Modell ja relativ preiswert.

Wenn du ausschliesslich schwarzeiss drucken willst, dann wuerde ich dir einen Schwarzweisslaserdrucker empfehlen. Dieser verbraucht dann auch keine anderen Farben.

Ansonsten kannst du sicherlich den Druckertreiber auch auf schwarzweiss stellen, aber ein Farblaserdrucker verbraucht durch Kalibrierungen auch immer etwas Farbe auch wenn du nur schwarzweiss drucken willst.
von
Hallo,

Danke für Deine Antwort. Gut, dann würde ich beim Original-Toner bleiben, sollte es dieses Modell werden. Ist nicht so, dass ich mir den Original-Toner nicht leisten könnte. Beim Samsung habe ich da keine allzu schlechten Erfahrungen gemacht.

Ich drucke nicht allzuviel, aber mein Sohn geht jetzt aufs Gymnasium, da wird schon das Ein oder Andere anstehen.

Ich habe mir auch schon sagen lassen, dass Laser-Drucker versotten, wenn man zu wenig druckt. Diese Meinung kann ich aber nur eingeschränkt teilen. Beim alten EPSON wars OK, beim Samsung wird halt dar Ausdruck streifig, wenn der Toner leer wird.

Was das Thema schwarz/weiß drucken angeht, habe ich mir das immer so vorgestellt, dass farbige Elemente eines Dokuments aus den einzelnen Farben "gemsicht" wird und schwarze Elemente über den schwarzen Tone "versorgt" werden. Also gerade bei Text. Bi dem Samsung habe ich eher das Gefühl, dass der schwarze Toner nur dann verwendet wird, wenn wirklich das ganze Dokument schwarz ist (also der Text, etc.) und sobald es farbig ist, wird das Schwarz aus den Tonern gemsicht. Amders kann ich mir die rapide Abnahme des Farbtoners nicht vorstellen.
Wei0 einer, wie das beim Kyocera ist?

Kann jemand etwas zu den anderen Fragen sagen?

Gerade das Thema Scannen würde mich interessieren, da hieß es im Test ja quasi, dass der Scanner nicht über Bilkdbearbeitungsprogrammegefunden wird, wenn man von der Quelle ein Bild importieren woll. Ist das evntl. mit einem aktuellen Treiber gelöst?

Das mit den Treibern ist vllt. durch Kyocera suboptimal gelöst, aber da icgh mich ganz gut auskenne, bekomme ich die Installation locker hin, egal auf welchem Weg.

Grüße

StefanV3
Beitrag wurde am 10.09.20, 09:11 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
gleiches Gerät im Einsatz.
Scannen über Netzwerk in Ordnern funktioniert einwandfrei!!
MfG
von
Hallo,

Danke für die Antwort.

Laut Testbericht gibt (gab?) es wohl Probleme wenn man einen Scan aus Photoshop bspw. versucht. Dann war keine Verbindung möglich... Ist das abgestellt?

Grüße

Stefan Kunis
von
Für Photoshop würde ich den TWAIN Treiber empfehlen.
GIbts auf der CD oder online
von
Hallo,

Ahh, OK, ich entnehme Deiner Antwort, dass es nun funktioniert... Danke. Ich denke, damit sind meine Fragen beantwortet...

Grüße

StefanV3
von
Hallo,

ich habe nun seit ein paar Wochen den Kyocera Ecosys M5526cdw und bin bis jetzt sehr zufrieden. Ausdrucke sind Top, Bedienung auch... Klasse Gerät.

Vielen Dank nochmal für die Meinungen und Tipps.

Grüße

StefanV3
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:44
10:10
09:12
18:38
15:43
18.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 404,06 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen