Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Maxify MB5150
  6. Faxen

Faxen

Interesse am Canon Maxify MB5150: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 15,5 ipm (Farbe), 15,5 ppm (ADF-Scan), 23,0 ipm (ADF-Duplex-Scan), kein Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (8,9 cm), kompatibel mit PGI-2500BK, PGI-2500C, PGI-2500M, PGI-2500XL BK, PGI-2500XL C, PGI-2500XL M, PGI-2500XL Y, PGI-2500Y, 2016er Modell

Passend dazu Canon PGI-2500XL 4er-Multipack (für 1.500 Seiten) ab 66,85 €1

von
Hallo!

Ich habe einen gebrauchten Maxify 5150 erworben.
Das Gerät funktioniert auch einwandfrei, bis auf die Fax-Funktion.
Hier sitzt das Problem allerdings vor dem Gerät, das bin nämlich ist selbst :-))))
Das Einrichten der besagten Funktion hat mich bisher vor eine unüberwindbare Hürde gestellt.
Bevor ich nun den Aufbau des Heimnetzes beschreibe, komme ich zu Problem Nr.1:
Fehlendes Fax-Kabel
Ich habe nun ein RJ45-Kabel aus der eigenen Kabelsammlung verwendet, bin mir aber auch garnicht 100% sicher, ob es die richtige Belegung hat, zummal ich irwo hier im Forum gelesen habe, daß Canon bei der Belegung schonmal gern sein eigenes Süppchen kocht und nicht auf vorhandenen Standard zurückgreift.
Anhängend mal ein Foto, von dem Kabel/ Stecker, den ich nun verwende.
Beide Stecker sind gleich, 4-Pin-Belegung.
Wäre dies kompatibel?
Also an Kabeln habe ich die unterschiedlichsten Varianten zur Verfügung, auch mit Western-Stecker einseitig....
Für jeden Hinweis/ Ratschlag wäre ich dankbar!
VG, Tobi
Beitrag wurde am 22.08.20, 14:18 Uhr vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo an alle, hallo Grisu65!

Das Kabel mit dem einseitigen Western-Stecker wäre wohl das Richtige, allerdings ist die Raste am RJ12-Stecker außermittig und das paßt so nicht in den Drucker.
Stattdessen habe ich mit dem RJ11-Kabel getestet. Ergebnis: Faxe senden mit und ohne ECM, funktioniert in einer sehr guten Qualität. Das Empfangen funktionert allerdings nicht!! Braucht es wohl doch zwingend ein RJ12-Kabel?
Das Kabel im Lieferungumfang des Druckers, Modularkabel QK 16441, ist wohl 6-polig, falls meine Recherche korrekt ist....
Zweitens habe ich den Empfnags-Modus "Nur Fax" gewählt. Das Verwunderliche dabei:
Die Stromsparfunktion war so eingestellt, dass sich das Gerät nach einer definierten Zeit automatisch ausschaltet und bei Druckaufträgen usw. automatisch einschaltet. Das hat solang funktioniert, bis ich eben das Fax eingerichtet habe. Muss also der Drucker die ganze Zeit eingeschaltet bleiben, um auf "Fax-Empfang" zu sein???? Oder warum schaltet er sich nicht mehr selbst aus?
VG, Tobi
Beitrag wurde am 25.08.20, 21:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

Zu 1. Wenn das Senden funktioniert, dann ist das Kabel schon mal richtig.
Im Lieferumfang sind 2 Kabel. Ein graues vollbelegtes auf das ein TAE Stecker gesteckt werden (im Lieferumfang) kann oder auch direkt mit Router. Das 2. Kabel ist ein 2 Aderkabel mit den gleichen Steckern. RJ11. Dieses verwende ich.
Wenn dein Gerät nicht auf eingehende Rufe reagiert, dann wird deine Rufzuordnung im Router nicht stimmen.

Zu 2. Das verhalten ist so richtig. Das Gerät geht nur in den Standby nach voreingestellter Zeit. Wenn es ganz aus wäre, werden keine eingende Faxe angenommen. Das wäre das gleiche wenn du dein Telefon abschaltest und dich wunderst das es nicht klingelt.
Also korrekt so.
von
Das klingt schon mal plausibel. Aber welchen zusätzlichen Nutzen hat das vollbelegte Kabel dann? Und jetzt bin ich verwirrt: RJ11 hat doch 4 Kontakte/ Adern ????
von
Die Adern 2 zusätzlichen Adern werden heutzutage eigentlich nicht mehr benötigt. Diese stammen noch aus alter Zeit wo man noch mehrere Geräte an einer 3er TAE Dose hatte. Auf Pin2 des Steckers war der Ausgang fur ein Externes Klingelgerät, zb. Zusatz Glocke und Pin5 wurde Erde geschaltet fur die Amtsholung bei Anlagen Betrieb. Das stammt noch aus der Zeit wo es nur das Impulswahlverfahren gab. Heute wird das Tonwahlverfahren genutzt und da Erfolgt die Amtsholung per Ziffer. Meist über die 0.

Ich hoffe das etwas Licht ins dunkle auf deiner frage.
von
Hallo Grisu65!
Vielen Dank für deine Unterstützung!!
Das Faxen, Senden/ Empfangen, funktioniert perfekt.
Befürchtete Schwierigkeiten beim Einbinden des Druckers ins Heimnetz, ich verwende zwei Router, als Master und Client, sind erst garnicht aufgetreten.
Jetzt muss ich nur noch Leute finden, die auch noch faxen :-)))))))))

VG, Tobi
von
Danke fur die Rückmeldung das es jetzt funktioniert.

Das Einbinden ins Heimnetz zum Drucken ist nicht weiter schlimm. Am besten du vergibst dem Gerät eine feste IP Adresse. Auf den jeweiligen Rechnern dann nur die Software installieren und sollte es soweit funktionieren.

Ich betreibe auch 2 Router und alles im Netzwerk funktioniert tadellos.
von
Hallo, ich bekomme das mit dem FAX nicht hin
Habe den Maxify 5150 von Canon .. diesen mit dem beiligenden Telefonkabel in die FON1 Buchse der Fritzbox 7490 verbunden.
Die 7490 ist aber bei mir als Repeater im Mesh im Einsatz und gekoppelt mit der Fritzbox 7590 die im Erdgeschoß steht.

Die FAX Einstellungen mit FAX Nummer sind im Router Menu der 7590 vorgenommen worden.

Unter Telefoniegeräte habe ich bei ausgehende Anrufe die FAX nummer eingetgragen... und bei ... nur auf folgende Nummer reagieren.. : nichts aktiviert

FAX senden geht leider nicht...

Ein Austauch der beiden Boxen ist nicht möglich.. da ich dann ja alles wieder umstöpseln und neu einrichten muß. Gibt es noch einen anderen Weg oder funtkioniert das so garnicht.
von
Wenn du da an FON1 mal ein Telefon ansteckst .... Geht das?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:06
18:27
17:00
16:32
15:05
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 364,71 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 286,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 272,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen