1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsdrucker als nachfolger für Epson XP-615

Multifunktionsdrucker als nachfolger für Epson XP-615

von
Unser aktueller MuFu-Drucker Epson XP-615 läßt in sach Druckqualität in der letzen zeit extrem zu wünschen übrig, auch eine manuelle Reinigung brachte diesbezüglich keine Verbesserung.
Könntet Ihrer mir bei meiner Suche nach einem neuen Multifunktionsgerät für den Privatbereich behilflich sein, der mit kompakten Maßen auch in einen Schrank Platz findet, ähnlich den Epson)

Was mir am Epson weniger gefallen hat waren die Preise der Originalpatronen.

Wir drucken zur Zeit im Monat ungefähr:
-max. 25 Seiten Dokumente
-max. 5 Fotos (bunt 10X15)

Das Gerät wird nicht jeden Tag genutzt, sonder eher sporadisch, so daß es auch mal längere Zeit (1-2 Wochen) ausgeschaltet bleibt.

Gerät sollte:
-Drucken, Scannen und Kopieren können
-Kompakte Grösse haben (ähnlich Epson XP-615)
-günstige Druckkosten haben
-Wlan
-Druck Duplex
-Papierzufuhr über Fach (Foto und A4)


Vielen Dank für Eure Hilfe.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

also Drucker mit so hoher Fotoqualität gibt es von Canon oder Epson. Das mit dem Verbrauch bei sporadischen Drucken ist da leider generell ein Problem. Da nehmen sich die Modelle nicht arg viel. Der Canon mag automatisch mehr Reinigen, bei schlechten Bedingungen kann man beim Epson dafür wohl eher mal eine manuelle Reinigung anstoßen.

Bei Epson wäre aktuell der Epson Expression Premium XP-6100 oder der Epson Expression Premium XP-7100 mit mehr Komfort. Bei Canon z.B. der Canon Pixma TS6350. Interessant aber auch der nun auslaufende Canon Pixma TS5150 mit Kombipatronen. Bei Düsenausfällen wechselst man die aus und alles ist wieder in Ordnung. Der Drucker bietet recht viel Komfort, hat jedoch kein Fotoschwarz.

Die Epsons haben alle diese Doppelkassette und der XP-7100 dazu noch ein 1-Blatt-Einzug von hinten. Diese Canons haben alle zwei Fächer. Normalpapier kommt unten in eine A4-Kassette und ALLES Andere muss hinten in ein Fach. Man kann also Fotopapier nicht staubfrei verstauen, ist aber dennoch recht flexibel.

Ich würde mir wohl vorallem den Canon Pixma TS5150 anschauen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Der große Vorteil von Epson ist halt, dass die Geräte sehr lange Standzeiten vertragen, ohne einzutrocknen.

Canon-Geräte reinigen wirklich extrem oft und trocknen trotzdem schnell ein.

Originalpatronen sind bei Canon auch nicht billiger, dafür verkürzen Fremdpatronen bei Canon die (ohnehin kurze) Lebensdauer, während ein Epson aufgrund des Piezzo-Druckverfahrens da unempfindlich ist.

Ich würde mir immer wieder einen Epson kaufen, aber mein Epson Expression Premium XP 625 ist unzerstörbar ;).
Beitrag wurde am 03.08.20, 13:13 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

vielleicht auch nochmal die Fragen ...

- hast du denn Originaltinte verwendet?
- Lade doch mal einen Düsentest hoch. Vielleicht kann man ja was erkennen...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@Lub
Also das mit dem stärkeren Eintrocknen von Canon ist doch ein alter Hut. Bei mir und in der Familie stehen MX925 mit Fremdtinte, MG5753 mit Refill, Pro-100, Pro-1000. Die letzten drei im Dachgeschoss und da trocknet keiner mehr ein als Epson XP-342 oder XP-4100.
Der Tintenverbrauch ist bei allen ähnlich. Die beiden Pro können auch mehr als ein halbes Jahr stehen ohne Probleme. Bei allen anderen wird es so ab drei Wochen kritischer. Und die meisten Probleme macht der XP-342 mit Originaltinte.
Von Epson bin ich weg zu den alten frühen Stylus Zeiten. Das waren echte Problemkinder.
von
Das ist eben mal wieder Lubs Märchenstunde welche seit Jahren hier gebetsmühlenartig so vorgetragen wird. Er redet über Geräte die er selbst gar nicht kennt.

Mein Canondrucker ist jetzt über sieben Jahre bei mir und verträgt Druckpausen von mehr als sechs Wochen, auch bei hochsommerlichem Wetter. Eine zusätzliche Düsenreinigung war noch nie nötig.

Er wird mit Originaltinte betrieben. Wenn da die Kosten für die Reinigungen über ein verträgliches Maß hinausgehen würden, hätte ich mich schon längst von dem Gerät getrennt.
von
@Powdi

Ich kenne das Gerät sehr gut, da ich es selbst besitze.

Und im Gegensatz zu dir, habe ich kein gewerbliches Interesse daran, den Leuten irgendwas anzudrehen. Also enthalte dich bitte in Zukunft mit unsachlichen Kommentaren.
von
Hallo @Lub

es war so lange Ruhe hier, geht das jetzt wieder mit den Unterstellungen los, hallte dich Bitte mit Äußerungen über Forenteilnehmer hier zurück, die du nicht beweisen kannst.

Gruß,
sep
Beitrag wurde am 03.08.20, 23:51 Uhr vom Autor geändert.
von
@Lub
Von welchem Gerät sprichst du denn jetzt? Von einem der vorgeschlagenen Drucker oder von dem Drucker, der gerade Probleme bereitet? Man kann doch nicht von einem Gerät auf alle anderen schließen. Ich drucke seit Jahren erfolgreich mit Canon Druckern und rede auch nur über Drucker, die ich hatte oder habe. Deinen 615 kann ich nicht beurteilen, aber in letzter Zeit habe ich mehr Epson als Canon wieder flott machen dürfen. Zur Klarstellung! Ich betreibe kein Gewerbe mit Druckern oder Zubehör.
Im übrigen Ist immer noch eine Antwort zu der von dir verwendeten Tinte offen.
Grüße,
Maximilian
von
Vielen Dank für Eure Antworten.
Ja ich habe immer die Epson Originaltinte verwenden.
Den Düsentest bzw. ein Testdruck lege ich mal bei.

Die Canon fallen durch den hinten liegenden Einzug weg, das gestaltet sich bei einem Standort im Schrank mit wenig Höhe etwas schwierig.
Ich werde mir aber mal den Epson Expression Premium XP-6100 genauer ansehen.

Vielen Dank
von
Hallo,

das sieht ja leider nicht gut aus. Die paar Düsenausfälle sind vielleicht zu vernachlässigen, aber hier ist was mit der Trennung nicht in Ordnung. Also da ist schwarze Tinte in den "unteren" Cyan- und auch Magenta-Düsen. Eventuell ist da eine Dichtung defekt. Hat sich da nach Reinigungen etwas getan, oder bleibt das so?

Wenn ein hinterer Einzug für Fotos nicht in Frage bekommt, dann bleibt tatsächlich nur Epson, oder mit Abstrichen beim Fotodruck auch noch HP oder Brother. Ich würde mir aber viel eher den Epson Expression Premium XP-7100 ansehen, weil die Bedienung vom XP-6100 tatsächlich aufgrund des Displays unschön ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:15
10:10
10:08
10:08
09:46
25.9.
24.9.
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.09. Polaroid Hi-​Print: Kompakter Dye-​Sublimationsdrucker
25.09. Epson Workforce WF-​7830DTWF, WF-​7835DTWF und WF-​7840DTWF: Komfortable und schlanke A3-​Multifunktionsdrucker
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
01.09. Epson Workforce Pro WF-​3820DWF, WF-​4820DWF und WF-​4830DTWF: Langsamer in Farbe und teurer im Unterhalt
25.08. IDC Q2/2020 Westeuropa: Druckermarkt in Deutschland überdurchschnittlich stark eingebrochen
13.08. Epson Ecotank ET-​15000: Breite Version vom Ecotank ET-​4750 mit A3-​Einzug
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 168,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 274,93 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 245,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 264,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 387,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen