1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Canon IP4000 blinkt grün

Canon IP4000 blinkt grün

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe das folgende Problem mit meinem IP4000:

Nach dem Druck scheint der Drucker (oder der Computer) nicht zu merken, dass der Druck fertig ist. Jedenfalls bleibt das Statusfenster mit dem Dateinamen und auch die Druckerwartschlange aktiv. Ein zweiter Druck lässt sich erst aufrufen, wenn ich den ersten gelöscht habe. Nach dem Druck blinkt die EIN/AUS-LED dann grün.
Im Handbuch habe ich dazu nichts gefunden. Kann jemand helfen?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo joebo,

ich habe das gleiche Problem mit meinem IP4000.

Hast du schon eine Lösung gefunden?

MfG

Rainer

PS: Alle Anderen die eine Lösung für unser kleines, aber nervendes Problem kennen sind natürlich auch angesprochen. ;-)
Beitrag wurde am 17.03.05, 17:58 vom Autor geändert.
von
ich könnte euch ein sm in engl. schicken, wenn das hilft?
von
Hängt der Drucker an nem USB Hub?
Statusmonitor mal neu installieren.
Was für Betriebssysteme habt ihr?
von
2-2. Service Call Errors (by LED Blinking in Orange and Green Alternately, or Lit in Orange)
*1: Before replacement of the logic board ass'y, check the waste ink amount (by service test print or EEPROM information print). If the waste ink amount is 7% or
more, also replace the bottom case unit (QM2-1205) or the ink absorbers (QC1-4222 / 4223 / 4224 / 4263 / 4264 / 4864 / 4221 / 4257) when replacing the
logic board ass'y.
[See Section 3-3. Adjustment / Settings, (6) Service mode, for details.]
*2: Reset the waste ink counter when replacing the bottom case unit.
[See Section 3-3. Adjustment / Settings, (6) Service mode, for details.]
LED alternate blinking
in orange and green Error [Error code] Solution
(Replacement of listed parts, which are likely to be faulty)
2 times Carriage error [5100] - Carriage unit (QM2-1209)
- Timing slit strip film (QC1-4284)
- Logic board ass'y (QM2-1548)*1
- Carriage motor (QK1-0545)
3 times Paper feed error [6000] - Timing sensor unit (QM2-1213)
- Timing slit disk film (QC1-4833)
- Feed roller ass'y (QL2-0598)
- Platen unit (QM2-1215)
- Logic board ass'y (QM2-1548)*1
- PAPER FEED MOTOR (QK1-0550)
4 times Purge unit error [5C00] - Purge unit (QM2-1210)
- Logic board ass'y (QM2-1548)*1
5 times ASF (cam) sensor error [5700] - Sheet feed unit (QM2-1220)
6 times Internal temperature error [5400] - Logic board ass'y (QM2-1548)*1
7 times Waste ink absorber full [5B00] - Ink absorber (QC1-4222 / 4223 / 4224 / 4263 / 4264 / 4864 / 4221 / 4257)
- Bottom case unit (QM2-1205)*2
8 times Print head temperature rise error [5200] - Print head (QY6-0049)
- Logic board ass'y (QM2-1548)*1
9 times EEPROM error [6800] - Logic board ass'y (QM2-1548)*1
11 times Carriage lift mechanism error [5110] - Lift shaft(QC1-4331)
- Photo interrupter (WG8-5624)
- Sheet feed unit (QM2-1220)
- Logic board ass'y (QM2-1548)*1
12 times AP position error [6A00] - Sheet feed unit (QM2-1220)
- Logic board ass'y (QM2-1548)*1
13 times Paper feed position error [6B00] - Sheet feed unit (QM2-1220)
- Logic board ass'y (QM2-1548)*1
14 times Paper feed cam sensor error [6B10] - Sheet feed unit (QM2-1220)
- Logic board ass'y (QM2-1548)*1
15 times USB Host VBUS overcurrent [9000] - Logic board ass'y (QM2-1548)*1
16 times Valve sensor error [6C00] - Logic board ass'y (QM2-1548)*1
17 times Motor driver error [6D00] - Logic board ass'y (QM2-1548)*1
20 times Other hardware error [6500] - Logic board ass'y (QM2-1548)*1
Continuous alternate
blinking
ROM error - Logic board ass'y (QM2-1548)*1
Lights in orange RAM error - Logic board ass'y (QM2-1548)*1
von
@seggel
»Hängt der Drucker an nem USB Hub? «
Nein, normaler USB-Anschluß

»Statusmonitor mal neu installieren.«
Drucker und Druckersoftware deinstalliert und neu installiert. ohne Erfolg :-(

»Was für Betriebssysteme habt ihr?«
WinXP Prof. SP2

@yven
Sorry, hilt mir auch nicht weiter :-((

MfG

Rainer
von
@fly: haste nen anderen Rechner zum Testen?

USB Treiber könnte vllt. auch mal ne neuinstall vertragen?!
von
@seggel
»haste nen anderen Rechner zum Testen?«
Nein

»USB Treiber könnte vllt. auch mal ne neuinstall vertragen?!«
Habe ich gemacht...ohne Erfolg :-(((


MfG

Rainer
von
Ich weiß ja nicht wie oft er blinkt drum habe ich dir mal alles reinkopiert!

EIN/AUS-Kontrolllampe blinkt orange Im Drucker ist ein Fehler aufgetreten. Wie im Folgenden erläutert wird, ist die Blinkanzahl ein Hinweis darauf, welcher Fehler vorliegt. Informieren Sie sich über die Ursache, und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen.Wenn ein Druckerfehler auftritt, blinkt die EIN/AUS-Kontrolllampe. Die Blinkanzahl ist ein Hinweis darauf, welcher Fehler vorliegt. Zählen Sie die Blinksignale, und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen, um den Fehler zu beheben. Zwei Blinksignale: Kein Papier im Drucker/Papier wird nicht eingezogenLegen Sie erneut Papier in den Papiereinzug oder die Kassette ein, und drücken Sie die Taste FORTSETZEN/ABBRECHEN. Drei Blinksignale: Papierstau/Papierausgabefach ist geschlossenWenn ein Papierstau vorliegt, entfernen Sie das gestaute Papier, legen Sie erneut Papier in den Drucker ein und drücken Sie die Taste FORTSETZEN/ABBRECHEN. Falls das Papierausgabefach geschlossen ist, ziehen Sie es heraus.Siehe Papierstaus Vier Blinksignale: Tintenbehälter leerDrücken Sie die Taste FORTSETZEN/ABBRECHEN, um trotz des leeren Tintenbehälters mit dem Drucken fortzufahren. Tauschen Sie den leeren Tintenbehälter sofort nach dem Drucken gegen einen neuen Tintenbehälter aus. Wenn Sie weiter mit einem leeren Tintenbehälter drucken, kann der Drucker beschädigt werden.Siehe Austauschen von Tintenbehältern Fünf Blinksignale: Kein Druckkopf installiert/Druckkopf nicht korrekt installiert/Druckkopf ist defektInstallieren Sie den Druckkopf. Wenn der Druckkopf bereits installiert ist, entfernen Sie ihn und überprüfen Sie, ob die elektrischen Kontakte verschmutzt sind. Installieren Sie anschließend den Druckkopf erneut.Nach dem Installieren muss der Druckkopf eventuell neu ausgerichtet werden.Wenn dieser Fehler erneut auftritt, ist der Druckkopf eventuell beschädigt. Wenden Sie sich an den Canon Kundendienst. Sechs Blinksignale: Fehler bei der inneren AbdeckungSchließen Sie die innere Abdeckung. Drücken Sie anschließend die Taste FORTSETZEN/ABBRECHEN, um den Druckvorgang zu starten. Acht Blinksignale: Behälter für überschüssige Tinte fast vollDer Drucker verfügt über einen eingebauten Behälter für überschüssige Tinte, in dem die während der Reinigung des Druckkopfes verbrauchte Tinte gesammelt wird. Durch acht Blinksignale wird angezeigt, dass dieser Behälter fast voll ist. Drücken Sie die Taste FORTSETZEN/ABBRECHEN, um den Fehler abzubrechen, damit der Druckvorgang fortgesetzt werden kann. Wenden Sie sich an den Canon Kundendienst, bevor der Behälter ganz voll ist.
von
Er blinkt STÄNDIG GRÜN, da er nicht merkt das der Druck beendet ist. In der Druckwarteschlange wird auch angezeigt das er immer noch am drucken ist. Erst wenn ich dort den Druck abbreche druckt er das nächste Dokument, und das Spiel beginnt von vorne.

Habe es noch mal durchexerziert. Also, in der Druckwarteschlange verschwand der Auftrag nach ca. 10 Minuten, dann hat er das nächste Dokument gedruckt. Nach diesem Druck verschwand der Druckauftrag wiederum erst nach ein paar Minuten aus der Druckwarteschlange. Die grüne Einschaltkontrolle blinkt aber immer lustig weiter! :-(((
Beitrag wurde am 10.04.05, 18:15 vom Autor geändert.
von
Antwort auf eine Mail an Canon-Support:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Vielen Dank für Ihre Anfrage. Nachstehend finden Sie die uns zur Verfügung stehenden Informationen. Wir hoffen, dass Ihnen diese weiterhelfen. Zur Problemlösung gehen Sie bitte wie nachfolgend beschrieben vor: - Deinstallieren Sie den Gerätetreiber und installieren Sie diesen erneut. Sollte dies nicht zum Erfolg führen, - Deinstallieren Sie Service Pack 2 und anschließend den Gerätetreiber. - Installieren Sie den Service Pack 2 und den Gerätetreiber erneut. Falls weiterhin Probleme bestehen, sollten Sie den Support der Firma MicroSoft kontaktieren.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
21:44
21:13
20:35
19:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen