Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brother MFC-L3770CDW
  5. Möchte in Zukunft gern (auch) Fotos auf dickes Papier drucken können

Möchte in Zukunft gern (auch) Fotos auf dickes Papier drucken können

Interesse am Brother MFC-L3770CDW ab 442,78 €1 - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Da mein bisheriger Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker (Epson WF-3520) mir auf die Nerven geht (meckert bei dickerem Papier, schmiert, zieht das Papier schief ein...), da ich keine Reserve-Patronen mehr habe und er die, die drin sind gerade nicht mehr erkennen mag, suche ich nach einem Nachfolger.
Ich dachte da an eine Laserdrucker, mit den gleichen Eigenschaften (A4, Farbe, WLAN, Duplex Druck und Scan...), nur etwas mehr, da mir die Druckergebnisse bei Laser besser gefallen, als bei Tintenstrahl, da sie automatisch leicht glänzen und ich auch öfter Fotos drucken möchte.
Aus den genannten Gründen habe ich mir den Brother MFC-L3770CDW ausgesucht, da er auch noch relativ kompakt ist und der Preis ist auch in Ordnung. Allerdings habe ich noch einige Bedenken:

1. Er kann nur Papier bis 163 g/m² drucken. Mehr wäre mir natürlich lieber. Gibt es ein vergleichbares Gerät, das auch dickeres Papier drucken kann? Wenn ja, bis wie viel g/m²?

2. Es wäre mein erster Laserdrucker. Er ist nur für den privaten Gebrauch. Ist der Umstieg schwierig? Brauche ich spezielles Papier? Können Laserdrucker auch Fotopapier bedrucken?

3. Aus den oberen Fragen ergibt sich die Frage, ob ich wirklich auf Laser umsteigen soll oder doch lieber bei Tintenstrahl bleiben sollte.

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe!
von
zu 1.) In der Klasse ist die Papierstärke normal.

zu 2.) Der Umstieg ist nicht anders als bei Wechsel auf andere Tintenstrahler. Beim Papier muss man aufpassen. Beschichtetes Papier muss die hohen Temperaturen im Laser aushalten, ansonsten kann es teuer werden. Normal Kopierpapier ist aber ok. Da stellt der Laser weniger Ansprüche an das Papier als ein Tintenstrahler, wie gesagt nur die Temperaturbeständigkeit ist sehr wichtig. Laser sind aber prinzipbedingt weniger für Fotos geeignet. Einige haben zwar einen gewissen Glanz, aber lange nicht jeder.

zu 3. Ich würde mich für einen Tintenstrahler entscheiden, Laser sind deutlich schlechter bei Fotodruck, allerdings erreichen sie selbst bei Normalpapier ihre besten Ausdrucke, Laser Glanzpapier wird allerdings überdruckt da Toner auf der Oberfläche haftet und dann den Glanz wegnimmt. Deutlich besser drucken das Dye-Tintenstrahler hier dringt die Tinte in das Papier ein und der Glanz bleibt erhalten. Texte sind dann deutlich schwächer, weshalb viele Tintenstrahler ein pigmentiertes Schwarz enthalten. Diese kommt dem Textdruck zu Gute. Damit bei Fotos das Schwarz dann nicht gemischt wird, sollte ein Fotodrucker auch Fotoschwarz enthalten. Tintenstrahler sind zudem in der Regel besser ausgestattet. Wer oft Fotos drucken will sollte dann auf Office-Tintenstrahler verzichten und besser Fünffarbendrucker bevorzugen. Die gibt es vorzugsweise von Canon und Epson. Drucker wie der Epson Surecolor SC-P700 von Epson haben zwar noch mehr Farbpatronen und das kommt dem Fotodruck entgegen, aber ist dann auch bei den Druckkosten teurer.
von
Danke erst mal für die Antwort!

zu 2) welcher Laserdrucker bzw. welches Multifunktionsgerät in der Preisklasse hätte denn "einen gewissen Glanz"?

ich möchte möglichst mit einem Gerät für alles auskommen. Ich drucke natürlich auch hin un wieder Texte, scanne und kopiere...

was taugen denn diese Geräte (siehe angehängter Screenshot)? Das ist etwa die Preisklasse, die ich mir vorgestellt hatte.

Alternativ überlege ich, meinen aktuellen Tintenstrahl Multifunktionsdrucker noch zu behalten und zusätzlich vielleicht einen Fotodrucker dazu zu holen, z.B. den hier: Epson Expression Photo XP-8600

wäre das die bessere Alternative?
von
Foto- und Bilddruck. Das ist das große Problem bei Laserdruckern. Ich habe bis jetzt auch noch kein Modell gefunden, was in dem Bereich akzeptable Ergebnisse erzielt.
Wie viel willst du ausgeben?
von
so ca. bis 500€
von
500 EUR sind ja schon kein kleines Budget. Wenn du in beiden Segmenten (Textdruck, Fotodruck) ansehnliche Ergebnisse erzielen willst, wirst du dir höchstwahrscheinlich zwei Drucker kaufen müssen. Einen reinen Farblaserdrucker (einen netzwerkfähigen von HP mit Duplexdruck kriegst du schon für 120 EUR) mit dem du Texte und Grafiken ausdruckst sowie ein Tintenstrahlmultifunktionsgerät, mit dem du Fotos ausdrucken, scannen, kopieren und eventuell faxen kannst. Da kommst du mit insgesamt 500 EUR dicke aus.

Problem ist dann eben der Platz. Du hast aber für den jeweiligen Verwendungszweck (Textdruck/Fotodruck) den idealen Druckertyp.
von
Könnt ihr vielleicht ein paar Modelle empfehlen? Ich werde nicht so richtig fündig.

Sehr wichtig wäre mir:
- gute Fotoqualität
- auch dickeres Papier bedruckbar (min. 220g)
- gerader Einzug

zusätzlich, aber nicht zwingend:
- Duplex-Druck
- Duplex-Scan
- Randlosdruck
- A3
von
In dieser Diskussion war jemand vom Canon TS5150 begeistert:

DC-Forum "Drucker gesucht für dickeres Papier/Karton"

Der soll mit dickem Papier gut zurechtkommen. Über die Fotoqualität wird allerdings nichts gesagt.
Beitrag wurde am 15.07.20, 15:26 Uhr vom Autor geändert.

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:57
11:52
10:20
10:10
08:46
7.8.
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,73 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M283fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 424,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 216,39 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 201,03 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,99 €1 HP Smart Tank Plus 555

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen