1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Ecotank ET-2750
  6. Farbtank ist verklebt...?

Farbtank ist verklebt...?

Bezüglich des Epson Ecotank ET-2750 ab 309,00 €1 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Guten Tag,

Seit einiger Zeit (ca 2 Jahre) benutze ich den Epson Ecotank ET-2750. Bisher zufrieden. Jetzt habe ich das Problem, dass der Tank sich nicht mehr befüllen läßt: d.h. die Software informiert, es sei zu wenig Tinte im Tank, von aussen kann man es eigentlich nicht sehen (alles schwarz...), und wenn ich die Flasche draufstelle, fliesst nichts ab.
Kann man da was reinigen?

Vielen Dank,
VG
Claudia Oehl
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Claudia,

also der Drucker selbst weiß nicht, wenn die Tinte alle ist, sondern schätzt das nur. Immer wenn du den Tankdeckel öffnest, und dann Tinte einfüllst, fragt dich das Gerät, welche Tanks du befüll hast. Hast du das in der Vergangenheit gemacht?

Ob die Tinte leer ist oder nicht, dass solltest du eigentlich schon erkennen. Kann es nicht sein, dass Schwarz noch voll ist? Die Flaschen haben ein Ventil und lassen keine Befüllung zu, wenn der Tank voll ist.

Kannst du vielleicht mal ein Foto von den 4 Tanks von außen machen und hier hochladen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

Vielen Dank für die superschnelle Antwort.

Also, der Drucker hat mich nie etwas "gefragt" sondern immer nur angezeigt, das Level sei zu niedrig. Ich habe es fotografiert. Ich muss zugeben, dass er z.Zt. auch noch ganz gut schwarz druckt...

Vielleicht ist es tatsächlich nur die falsche Schätzung.

Viele Grüße
Claudia
von
Hallo Claudia,

also man sieht schon, dass Schwarz 100% voll ist und die Farben jeweils 75%. Der Drucker sollte beim Befüllvorgang angeschaltet sein - war dem so?

Ansonsten einfach mal anschalten, aufklappen und wieder zumachen. Der Drucker sollte fragen, welche Tinte du befüllt hast. Hier kreuzt du einfach Schwarz an. Falls er das nicht anbietet, kannst du das auch übers Menü durchführen, siehe www.youtube.com/...

Am besten immer selbst auf den Füllstand achten. Der Drucker kennt den tatsächlichen Stand nicht. Durch das Ventil gibt es auch nie eine Sauerei, falls du denkst zuviel zu befüllen. Das gilt in jeden Fall für die Originalflaschen von Epson.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

Herzlichen Dank. Damit ist das eigentliche (Nicht)Problem ja gelöst.
Der Drucker fragt mich nie, obwohl ich ihn angeschaltet befülle. Aber das ist ja dann nicht so extrem wichtig.
Nochmal herzlichen Dank.
Claudia
von
Hallo Claudia,

danke für die Rückmeldung. Wichtig ist immer, dass der Drucker nicht leer läuft. Eventuelle Meldungen sind allenfalls nervig.

Viele Freude weiterhin an deinem Ecotank.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Claudia,

also hier gab es ein weiteres sehr ähnliches Thema, siehe DC-Forum "Schwarze Tinte lässt sich nicht einfüllen in Tank"

Der Tank sieht da genauso aus, für mich voll, eventuell ist er es aber auch doch nicht. Nur zur Sicherheit: Wann hast du zuletzte Schwarz (erfolgreich) nachgefüllt und wie viel hast du seit dem gedruckt? Es ist essentiell, dass der Drucker nicht leer läuft.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

Also so genau weiß ich nicht mehr, wann ich das letzte Mal nachgefüllt habe, nurdassestatsächlichetwaslängerherist. Aber z.Zt. druckt er noch gut schwarz. Ich habe also (noc) nicht dasselbe Problem wie Hedwig im verlinkten thread.

Viele Grüße
Claudia
von
OK, versuche mal irgendwie zu prüfen, ob tatsächlich noch ausreichend Tinte im Behälter ist. Wenn der Drucker nicht rechtzeitig Tinte bekommt, dann kann dies viele weitere Reinigungen benötigen. Bei einem unklaren Tintenstand sollte auch möglichst keine Reinigung angestoßen werden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo, ich habe zu dem Thema eine Frage,
Bei meinem ET 2751 ist das mit dem Tintenstand auch nicht so genau zu erkennen.
Die Farbbehälter zeigen Tintenstand über 2/3 jedoch sagt der Drucker was anderes.
Die Farbe Magenta kann nicht mehr oder nur noch kurz genutzt werden.

Ich habe immer Ersatzflaschen und dementsprechend versucht den Behälter M aufzufüllen.
Es geht jedoch keine Farbe in den Tank hinein.
Bei den anderen Tanks ist das anders, da läuft die Tinte perfekt nach.

Ist der Einfüllstutzen für Magenta nun verstopft und wie kann ich den, im Bedarfsfall, reinigen.
Gruß Christian
von
Lieber Christian!

Die Tintenstandsanzeige in der Software ist nur geraten. Was zaehlt ist die optische Anzeige direkt am Drucker, also das Sichtfenster.
Das kommt bei diesen Druckern wohl haeufiger vor. Falls du noch Gewaehrleistung hast, dann kannst du den Drucker bei deinem freundlichen Haendler kostenlos reparieren lassen.

Siehe auch ---> DC-Forum "Schwarze Tinte lässt sich nicht einfüllen in Tank"
Seite 1 von 2‹‹12››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Cleverleihe
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:28
19:49
19:40
19:38
19:20
23:02
21:32
Druckt kein blau mehr ChristinaY
25.2.
24.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.02. HP Laserjet M400er-​Serie: Laser-​Mittelklasse als "Enterprise"-​Versionen für mehr Sicherheit
22.02. Amazon "Smart Sticky Note Printer": Drucker für Notizzettel hört auf Alexa
13.02. IDC Marktzahlen Q4/2020: Erneut mehr verkaufte Drucker in Westeuropa
09.02. Eurovaprint Freiwillige Vereinbarung 02/2021: Showdown der Druckerhersteller vor einer EU-​Regulierung
04.02. Samsung Proxpress M3870FW und M3820ND: Auslauf-​Monolaser mit viel Toner im Lieferumfang
04.02. HP Instant Ink Aktion: Sechs Monate "gratis" Drucken
01.02. HP Solution Center: Scanprogramm für ältere HP-​Drucker wird nicht mehr unterstützt
29.01. Brother EcoPro: Druckerabo für Tinte und Laser startet in England
27.01. Drittanbietertoner für HP-​Laser: Canon gewinnt Klage und lässt Tonerkartuschen vom Amazon-​Marktplatz nehmen
27.01. Epson Ecotank ET-​M16600: Erster S/W-​Tintentankdrucker fürs Büro in A3+
22.01. Europäische Chemikalienagentur "ECHA": Chemikalien für die Tinten-​ und Toner-​Produktion als "eventuell toxisch" eingestuft
17.01. HP Color Laserjet Enterprise MFP M578dn, Flow M578c, M555-​Serie & M554dn: Oberklasse A4-​Farblaser mit umfangreichen Workflow-​Möglichkeiten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SG 3210DNw

Drucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 309,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 420,63 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 194,99 €1 HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 244,91 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,99 €1 HP Officejet Pro 9012

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,07 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen