1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-7210DTW
  6. Papier für Pigmenttinte

Papier für Pigmenttinte

Bezüglich des Epson Workforce WF-7210DTW ab 165,59 €1 - Drucker, A3 (Pigmenttinte)

von
Im Anschluss an den gleichnamigen Thread von vor vier Jahren:

Bei der Suche nach Papier in Übergröße, das ein bisschen schöner als Standardpapier, bin ich auf diesen Anbieter gestoßen, der recht konkrete Angaben zur Verwendung macht.

print4life.de/... ›matt-glatt beschichtet‹,
da steht »NUR für Farbstofftinte«.

print4life.de/... ›halbmatt glatt gestrichen‹,
das sei nur für Laserdrucker.

Für Pigmenttinte scheint es garnix zu geben.

Verwirrend ist auch, dass in verschiedenen Tintenartratgebern über die Vor-+Nachteile tlw. genau das Gegenteil steht:
Mal sei Farbstofftinte wischfester, mal Pigmenttinte.
Liegt das daran, dass
Farbstoffe sich leichter in Lösemitteln in Textmarkern oder feuchten Fingern auflösen lassen,
Pigmente aber an der Oberfläche sitzen und sich leicht mechanisch ablösen lassen?
Beitrag wurde am 08.07.20, 15:40 Uhr vom Autor geändert.
von
Übergröße - welches Format ist denn gemeint ?
Was wird denn gedruckt - Text - Bilder - Fotos ? Welches Gewicht soll das Papier denn haben - wie Normalpapier oder Fotokarton oder wie FineArt-Papiere ?
Es ist mir nicht ersichtlich , daß das print4life Papier nicht für alle Inkjetdrucker verwendbar ist, ich vermute, daß die Bemerkung zur Farbstofftinte irgendwie anders gemeint ist - z.B. nicht mit lösungsmittelhaltigen Tinten, aber eine Anfrage beim Lieferanten wäre da sicher hilfreich .
von
Die Formate sind noch ein anderes Problemfeld…
Das halbmattgestrichene Laserfarbausdruckpapier ist SRA3, das ist zweifellos 320x450.
Das mattglattbeschichtete Farbstofftintenfotopapier ist A3+, dafür ist da 330x483 angegeben, also die Maximalgröße des Druckers.

Gedruckt werden informative Poster. Text und Grafik.
Papier mittelschwer, 120 bis 180 wird passen. Muss ja noch durch den Drucker durch.

Dann frag ich mal den Händler.
Hoffentlich weiß er, warum das da steht.
von
Ganz einfach: Farbstoff basierte Tinten sind Dye Tinten und keine pigmentierten Tinten.
Papier für Laserdrucker muss die Temperaturen aushalten und ist anders beschichtet.
Mit einem Tintenstrahldrucker kannst du so ziemlich auf alles drucken. Dir muss halt das Ergebnis passen. Du hast wohl einen Bürodrucker, damit musst du halt testen. Die Kosten halten sich ja in Grenzen. Du kannst natürlich auch in einen gut sortierten Laden für Papiere gehen und dort schauen, da gibt es manchmal auch einzelne Blätter.
von
Er hat geantwortet und meint es tatsächlich ‚anders‘.
Pigmenttinte sei Farbstofftinte.

Laserpapier sei für Tinte gar nicht geeignet, meint er.
von
Sogar die Hersteller stiften Verwirrung.

www.antalis.de/... laut Symbolen nicht für Tinte

www.antalis.ch/... laut Symbolen gut für Tinte

Werde dann wohl das nehmen.
von
Lieber Michael!
Wieso sollte das jetzt nicht fuer Tintenstrahldrucker geeignet sein?

Es handelt sich hierbei allerdings um unbeschichtetes Normalpapier, da man es auch in Laserdruckern verwenden kann.
von
ColorLok - da wird viel versprochen, solche Versprechungen kann man nur testen im direkten Vergleich mit anderen Papieren, und wenn da von brillanten Ausdrucken in Farbe gesprochen wird bei unbeschichteten Papieren, ist das schon etwas sehr hoch gegriffen. Es ist zwar so, daß man bei Kopierpapieren Unterschiede messen kann beim Schwarzwert oder auch Gamut, aber keins solcher Papiere reicht entfernt an beschichtete Inkjetpapiere heran.
Keine solcher Unterschiede rechtfertigen für mich die um einiges höheren Preise im Einzelfall, da haben ich schon mehr solcher 'ColorLok'-Angebote gesehen, auch mal gemessen - bringt nichts.
Beitrag wurde am 09.07.20, 16:18 Uhr vom Autor geändert.
von
So hoch ist der Preis für das Image-Impact nicht, vor allem für Kleinmengen.

Der print4life dagegen packt anscheinend Fotopapiere ungenannter Marke selbst um und verlangt Bezahlungsgebühr.

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:16
10:10
10:01
09:56
09:11
19:25
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 208,98 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 379,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 433,87 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 259,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen