1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP3000
  6. Pixma IP 3000 Rotstich! Hilfe!

Pixma IP 3000 Rotstich! Hilfe!

Bezüglich des Canon Pixma iP3000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!
Ich habe seit 2 Tagen den Pixma Ip 3000, alles ist top, das einzigste grosse Manko: Der Drucker macht aus Grautönen einen extremen Rot/Braunton. Insgesmat sind Bilder sehr rotstichig, und auch mit der blauen Farbe scheint der Drucker seine Probleme zu haben. Asphalt wird orange statt bläulich dargestellt, Himmelsblau als Violett. Um das Problem zu lösen habe ich schon folgende Schritte ausprobiert: Farbeinstellungen manuell geändert (Magenta auf -20 gesetzt), anderes Farbprofil installiert und genutzt, ICM aktiviert, asiatischen Druckertreiber installiert, verschiedene Papiersorten eingestellt und genutzt... Nichts davon hat zu einer Änderung geführt, alle Grautöne werden braun/rot, blau ist immer noch deutlich lilastichig! Wer kann mir bei diesem Problem noch helfen? Ansonsten muss der Drucker zurück zum Händler, hab ja nicht umsonst so viel Geld gezahlt um dann keine Fotos drucken zu können.. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Mach mal einen Düsentest, klingt als ob die Gelben Düsen dicht sind.

Hast Du Original Tinten verwendet oder irgendein Billigzeugs???
von
Patronen sind Original! Druckkopfkalibrierung hab ich schon mehrfach durchgeführt. Düsentest werd ich mal eben machen. Da fällt mir ein das ich an der gelben Patrone ein bisschen mehr von dem Plastikstreifen abgerissen hab als beschrieben. Der obere Teil liegt komplett frei vom gelben Tintentank, zu sehen sind 2 kleine löcher, die bei den anderen Patronen noch abgeklebt sind. Könnte das der Auslöser sein??(Der Aufkleber fiel übrigens fast ab ohne mein zutun)
von
Also, Fotodrucker von Canon haben einen Rotstich. Die Officedrucker allerdings kaum bis gar nicht. Die aktuelle Generation trägt glaub auch weniger auf (blasser Ausdruck) wodurch sich der Effekt wohl auch reduziert.

Also der iP3000 dürfte keinen oder zumindest nicht einen sooo ausgeprägten Rotstich haben. Mach wirklich mal einen Düsentest.
von
Düsentest erledigt, schon zum dritten mal. Alle Farben werden gedruckt, keine Streifenbildung, das Problem liegt woanders
von
Welches Papier verwendest Du?

Ansonsten wirklich umtauschen, so extrem dürfte es nicht sein.
von
Papiertechnisch habe ich bisher normales Din a4 und photopaperplusglossy ausprobiert, problem bleibt identisch. Werde gleich mal ein Bild zum Vergleich hochladen
von
So, einmal das Original und einmal der Druck. Besondere Aufmerksamkeit bitte auf die Ränder mit den Farbübergängen, die Farbwiedergabe unterscheidet sich stark vom Original!
von
Hier der Druck
von
Mmh, der Rotstich ist nicht zu knapp. Du könntest die Farben im Treiber nachjustieren
von
Wie oben geschrieben hab ich das bereits ausprobiert. Selbst bei Magenta -20 bleibt das Problem fast identisch, eine Änderung war kaum feststellbar
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:15
00:20
22:52
22:15
20:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen