Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welcher Stand Alone Fotodrucker ist zu empfehlen?

Welcher Stand Alone Fotodrucker ist zu empfehlen?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Comunity,

nachdem ich schon etwas mitgelesen habe, musste ich mich doch direkt mal anmelden, um meine erste Frage zu stellen. :)

Ein Bekannter sucht einen Fotodrucker mit dem er die Bilder von seiner Minolta Dimage A1 direkt und ohne PC ausdrucken möchte.
Er hat keinen PC, daher ist ein solcher Drucker notwendig.

Ich habe mich mal etwas umgeschaut und finde da eigentlich nur Drucker, die bis max. Postkartenformat (10x15) ausdrucken, gibt es denn da keine Lösungen die auch bis Din A4 drcuken?

Dazu kommt das Problem, dass die Dimage A1 Cam wohl noch kein PictBridge unterstützt, daher wird es wohl auch ein Drucker mit Kartenleser sein müssen.
Nach etwas lesen im Web kam ich dann auf den Lexmark P315 und den Sanyo DVP-P1 EX, die beide auch einen Kartenleser integriert haben.
Der Lexmark ist etwas günstiger, aber welcher der Drucker ist der bessere und gibt es da vielleicht noch Alternativen?

Oder stimmt meine Theorie garnicht und es kann auch ein anderer Drucker ohne Kartenleser sein, der auch ohne PC läuft?

Die genannten Drucker sind alle nur bis max. 10x15 geeignet, ich habe bisher auch nichts anderes finden können.

Ich wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar.

Gruss,
Akiimsen
Seite 1 von 10‹‹123››
von
Besorg Dir den Epson Stylus Photo R300, der kommt bestens mit der Minolta Dimage A1 klar und druckt sehr gute Fotos auf 10x15 UND Din A4. (falls der Drucker am PC eingesetzt wird, kommt noch 13x18 dazu)
Der Drucker kostet zwischen 120-150€ und kann die Speicherkarten der A1 direkt verarbeiten.

Die Druckqualität und die Lichtbeständigkeit sind exzellent, die Druckkosten sind ziemlig niedrig. Dazu gibt es das Papier in verschiedenen Größen in den meisten MediaMärkten sehr günstig.

Auch HP Photosmarts bieten eine Direktdruckfunktion, sie sind aber von den Kosten fast doppelt so teuer und man darf die gedruckten Fotos nicht mit feuchten Fingern anfassen, weil sie da schmieren. Die Druckqualität ist gut, aber erreicht die Epsonqualität nicht ganz.

Der Canon iP6000 ist das Gegenstück des R300, kostet aber gut 50€ mehr und ist von der Druckqualität noch hinter dem HP einzustufen. Druckkosten (0,62c reine Tintenkosten für ein A4 Foto) und Zeiten (ca. 4min für ein A4 Foto, ca. 1,5min für ein 10x15 Foto) liegen exakt auf gleichem Level wie beim Epson R300, der insgesamt das beste PreisLeistungsverhältnis bietet.
Beitrag wurde am 07.03.05, 11:27 vom Autor geändert.
von
Im Fotodruck ist Epson imho die Beste Wahl und wenn Du wie Du sagst Direktdruck brauchst, bleibt nur der R300 übrig.
von
Danke Euch!

Das hört sich ja echt sehr vielversprechend an.
Also von HP halte ich im allgemeinen nicht sehr viel, da ist der Epson schon echt sehr interessant.
Den ip6000 hatte ich in der Zwischenzeit auch gefunden, ist ja mit ca. 160,-€ deutlich teurer.

Na dann werd ich diese Lexmark und Sanyo Teile mal schnell vergessen! ;)
von
Naja, deutlich teurer ist relativ. Ggü. dem R300 bekommste beim iP6000D noch einen zweiten Papierschacht und eine autom. Duplexeinheit dazu. Sinn und Unsinn ist ein anderes Thema.

Schlimmer ist, das der iP6000D keine neutralen Fotos druckt, sondern mit einem gehörigen Sonnenbrand, ähm, Rotstich, versieht. ;-) Diesbezüglich sind Epson und HP klar besser.

Selber würde den Epson aber auch dem HP vorziehen. Bessere Druckquali und günstiger.
von
Außerdem ist die Mehrausstattung beim Canon witzlos, weil sie nur mit einem PC einigermaßen Sinn macht. Ich würde auf jeden Fall den Epson nehmen, habe selbst einen und kann ihn klar empfehlen.
von
Also, wenn Du mich fragst, solltest Du Deinem Bekannten zunächst mal den Kauf eines Computers empfehlen. Fotos ständig ohne Computer am eigenen Drucker zu drucken ist ein ziemlich teurer Spaß, der keinen großen Sinn macht. Es gibt jede Menge Möglichkeiten, die Bilder professionell für deutlich weniger Geld ausbelichten zu lassen...der Gag mit dem eigenen Drucker ist doch gerade der, daß man die Fotos vor dem Druck retouchiert und sich dann kurzfristig das Ergebnis anschauen kann...wenn man aber nicht vor hat, bzw. mangels Computer nicht die Möglichkeit hat, die Bilder zu verändern ist der Fotoshop nebenan die deutlich bessere Alternative...
von
Jain, da hat Dompteur9 zwar teilw. Recht, nur beim Fotoshop musste auf die Bilder warten.

Bis man soviele Bilder gedruckt hat, das man den PC raus hat, braucht man vermutlich eh nen neuen Drucker, weil der Drucker schon am Limit ist.

Allerdings finde ich es selber auch besser, über den PC die Fotos auszudrucken. Vielleicht willste nur einen Ausschnitt, weil Du z. B. schlecht fotografiert hast, hast die besseren Möglichkeiten, mehr Druckoptionen, die Ausdrucke werden glaub auch besser.
von
Ja, denke auch das für jemanden ohne PC der Epson dann die erste Wahl darstellt!
Und ja, die Anschaffung eines PC'S habe ich auch empfohlen....nunja....wird dann der nächste Schritt....auch wenn die Reihenfolge eigentlich falsch ist! ;)

Ich selbst überlege gerade ebenfalls mir einen neuen Drucker anzuschaffen, der aber auch Text ordentlich drucken soll.
Mein Fav. ist da der Pixma ip4000, ich denke, der ist doch sicherlich für gelegentliche Ausdrucke von Schnappschüssen auch ok oder?

Hauptsächlich wird er aber Text und CD/DVD Cover ausdrucken, wird also als Allrounder eingesetzt.

Gibts da noch andere Empfehlungen als den Canon?

Gruss, Akiimsen
von
Als Allrounder, sprich für Gelegentliche Fotos, ist der iP4000 die beste Wahl.

Ausser Du willst das doppelte Auslegen, dann kauf den R800. Beste Fotodruckquali, bester Druck auf CD/DVD, sehr guter Textdruck (vor allem wisch- und wasserfest). Lediglich laserlike ist der Druck noch nicht. Das ist der iP4000 aber auch nur auf geeigneten Medien.

Aber für gelegentliche Fotoausdrucke ist der R800 im Grunde überdimensioniert, kommt halt dann auf Dich an, ob Du bereit dafür bist.
von
beim Fotodruck ohne PC -» Epson R300
beim Fotodruck mit PC -» Epson R800 (wenn beste Qualität gewünscht wird)

Allgemeiner Druck am PC -» Canon ip4000 oder Multifunktionsgerät wie der Epson CX6600
Seite 1 von 10‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:08
11:02
10:50
09:51
09:15
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen