1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8730
  6. HP Instant Ink Patronen einsetzen, wenn erst eine Setup-Patrone leer ist

HP Instant Ink Patronen einsetzen, wenn erst eine Setup-Patrone leer ist

Frage zum HP Officejet Pro 8730: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 20,0 ipm (Farbe), PCL/PS, Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 953, 953XL, 957XL, Officejet 8720/8730 Papierfach, 2016er Modell

Passend dazu HP 953XL 4er-Multipack (für 1.680 Seiten) ab 124,16 €1

von
Hallo zusammen,
wer hat Erfahrung mit HP Instant Ink Patronen und kann mir weiterhelfen?

Demnächst ist Zyan der Setup-Patronen als erstes leer. Deshalb habe ich mich beim HP Instant Ink Programm angemeldet, weil es sich für mich rechnet und ich es als sehr praktisch empfinde.

Die Instant Ink Patronen sind heute angekommen. Ich frage mich nun, ob man alle 4 Patronen auf einmal tauscht, oder nur die eine, die erschöpft ist?

Wenn man nur die eine tauscht, startet der Dienst und die monatlichen Kosten. Dann wäre man ja blöd, die anderen 3 Setup-Patronen noch nicht zu tauschen. HP würde sich freuen, wenn man schon zahlt aber nur eine Farbe aus dem Instant Ink Programm verbraucht.

Wenn man alle Patronen tauchst, kann man die noch gefüllten über einen längeren Zeitraum verwahren? Wie schützt man diese vor dem austrocknen?

Bitte teil Eure Erfahrung bzgl. Instant Ink Patronen und deren Anwendung.

Danke.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,

bei Instant Ink müssen natürlich alle Patronen durch Instant-Ink-Patronen getauscht werden. Der wird sonst gar nichts drucken.

Es ist allerdings möglich, dass du die Starter-Patronen später nicht mehr einsetzen kannst. Das müsste ich abklären. Aber hilft ja nun alles nichts.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi Ronny, danke für die schnelle Antwort.
Wenn ich richtig verstanden habe, ist ein gemischter Betrieb nicht möglich.
Wenn Du noch abklärten könntest ob man die Starter Patronen später wieder verwenden kann, wäre das echt super.
von
Hallo,

das wird aber etwas dauern. Die Sache ist nur die, dass du ja dann eine Cyan-Patrone kaufen müsstest. Dann sind wieder 20 Euro weg, und wenn dann noch eine andere Patrone ...

Ich denke es ist ökonomisch sinnvoll dann unmittelbar mit einem Satz Instant-Ink zu beginnen. Ich gehe mal davon aus, dass du das dann auch dauerhaft verwenden möchtest.

Im Handbuch habe ich schon mal keinen Hinweis darauf gefunden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ja, da hast du recht Ronny.
Ich mag halt nur ungern die gebrauchten Patronen wegwerfen.
Kein Problem, wenn es etwas dauert. Hat ja aus den oben aufgeführten Argumenten keine hohe Priorität.
von
Ich habe jetzt alle Q&A bzgl. Instant Ink und bzgl. meines Druckers bei HP durchgelesen, aber nirgendwo konnte ich nachlesen, was man mit den Starter-Patronen oder den Standard-Patronen machen soll, wenn man auf Instant Ink wechselt. Es ist ja der Normalfall, dass nicht alle Patronen zeitgleich zu Ende sind. Ich konnte auch nichts darüber finden, ob ggf. der gemischte Betrieb zulässig ist. Wirklich seltsam.
Beitrag wurde am 20.06.20, 15:11 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

also die FAQ ist nicht sonderlich aufschlussreich.

Also ich denke du machst dir da aber zuviel Gedanken. Ein Mixbetrieb ist wohl sogar zulässig, aber dann wird in jedem Fall über Instant Ink abgerechnet. Du "schenkst" HP also deine Tinten.

Ich würde eben mit der ersten leeren Setup-Patrone alle Patronen durch Instant-Ink ersetzen. Die anderen kannst du ja möglichst Luftarm lagern. Mit Glück funktionieren die dann noch, wenn du Instant-Ink kündigst. Wenn nicht, dann ist das halt so. Durch einen jetzigen Nachkauf von anderen Patronen kommst du sicher auch nicht günstiger.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
ich habe jetzt alle Patronen gegen die Instant-Ink Patronen getauscht. Glücklicherweise ist mir wieder eingefallen das meine Tochter meinen alten OfficeJet Pro 7740 übernommen hatte. Der hat die selben Patronen. Also habe ich sie meiner Tochter gegeben. Es muss nichts weggeschmissen werden. End gut, alles gut. Danke Ronny für deine Antworten.
von
Hallo @Sofa-Schlaffi,

funktionieren die Patronen denn dort? Das ist doch (aus meiner Sicht) die einzige Frage. Du kannst dich ja gerne mal zurückmelden.

Einen schönen Sonntag!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

ja klar, mache ich gerne.
Ich hatte den Patronenschutz nie ausgewählt / aktiviert.

Einen schönen Sonntag zurück.
von
Hallo,
normalerweise geht das auch, aber Setup-Patronen verhalten sich anders.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:16
10:10
09:12
18:38
15:43
18.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 404,06 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen