1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für farbige Etiketten

Drucker für farbige Etiketten

von
Hallo!

Ich suche einen Drucker, mit welchem ich Aufkleber bedrucken kann, die als Produktetiketten dienen sollen. Es handelt sich größtenteils um einfarbige Flächen (keine Farbverläufe o.Ä.), während die Schrift ausgelassen werden und somit weiß bleiben soll.
Wichtig ist mir, dass das Ergebnis wischfest sind und mindestens 1 Jahr lang nicht verblasst. Ein Format größer als A4 ist nicht notwendig, aber ich hätte genug Platz, um auch einen größeren Drucker zu beherbergen.

Je nach Druckerart würde ich mit Etiketten für Inkjet:
avery-zweckform.com/produkt/hochglanz-etiketten-c6081-1​0

oder Laser:
herma.de/buero-zuhause/produkt/glossy-etiketten-a4-4907​/

arbeiten.

Am wichtigsten ist für mich, dass das Druckergebnis sehr gut aussieht. Denkt ihr, dass es möglich ist, ein Ergebnis zu erzielen, das mit professionellen Etiketten einer Druckerei vergleichbar ist? Ich habe mir schon einmal den Epson Surecolor p-700 angeschaut, da ich im Forum gelesen hatte, dass Pigmenttinte eine gute Wahl sein könnte. Allerdings bin ich überhaupt nicht sicher, ob dieser Drucker für die Anforderungen geeignet und sinnvoll ist oder ob sogar ein Laserdrucker besser passen würde.

Ich hoffe, ich konnte mein Anliegen gut beschreiben. Über Ideen und Hinweise würde ich mich total freuen!
Viele Grüße in die Runde, Carolin
von
Hallo Carolin,

Hier nochmals die Links: www.avery-zweckform.com/... und www.herma.de/...

wie hoch ist denn die Auflage und das Budget? Also in Hochglanz wird das schwierig. Pigmenttinte dürfte das eine Jahr gut überstehen. Problem bei Hochglanz ist, dass die Pigmentinte nicht so tief ins Papier eindringen und sich ggf. mehr oder einfach abreiben lassen. Vorteil haft wären sicher matte Medien (auch Seidenmatt).

Für höchste Fotoqualität ist da ein Epson Surecolor SC-P600 (hat günstigere Folgekosten) sicher eine gute Wahl, das Gerät klingt mir aber schon etwas übertrieben. Mit Abstrichen beim Fotodruck kann hier auch der ziemlich günstige wf-5210 reichen.

Ansonsten ist das auch eine idealer Anwendung für einen Farblaser - da müsste man dann aber erstmal das Medium suchen. Das wäre dann auch nicht so glänzend.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

vielen, vielen Dank für die unglaublich schnelle Antwort! Die Auflage ist klein und beträgt etwa 20 A4-Seiten pro Monat. Was den Drucker anbelangt, würde ich gerne unter 1000 Euro bleiben, bzgl. der Folgekosten habe ich kein festes Budget. Priorität hat vor allem das Ergebnis, denn es wäre mir vor allem wichtig, dass es möglichst nah an eine Druckerei herankommt, sodass ein professioneller Eindruck entsteht.

Dass man die Pigmente bei glatter Oberfläche ggf. wegwischen kann, habe ich überhaupt nicht bedacht. Vielen Dank für den Hinweis! Das wäre wirklich ein Problem.

Inwiefern ist denn das Druckergebnis von einem Farblaser mit dem von Pigmenttinte vergleichbar? Und meinst du, dass der für Laserdrucker geeignete Aufkleber von Herma dennoch problematisch ist?

Noch einmal viele Grüße
Carolin
von
Hallo,

also "wegwischen" ist nicht so ganz korrekt. Das geht dann schon eher um abrubbeln. Das kommt dann auch auf die Oberfläche vom Papier an. Ich kenne die beiden von Avery und Herma nicht. Das müsste man ausprobieren.

Also in Punkto extrem feinen Fotodruck kommt ein Laserdrucker bei weitem nicht mit einem guten Tintendrucker mit. Die Medien für Laserdrucker sind halt ganz andere, als die für Tintendrucker. Wenn man dann eher auf matt überschwenkt, dann könnte man halt auch gleich zu einem günstigeren Bürodrucker greifen, wie eben der Epson Workforce Pro WF-C5210DW - in höchster Stufe ist das Qualitativ schon ganz gut. Farbverbindlich Out-of-the-Box wird mit den Medien ohnehin etwas schwierig - das müsste man wohl mal profilieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:57
10:48
10:42
10:41
10:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imageprograf Pro-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Kyocera Ecosys P4060dn

S/W-Drucker, A3 (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,13 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 185,20 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 425,84 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,00 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen