1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. neue Drucker gesucht!

neue Drucker gesucht!

von
unsere Drucker Canon MG6150 ist jetzt kaputt. nun brauchen wir (Familie) neue Drucker.
jeden Monat max. 30 Zettel drucken mehr nicht!

es muss Schnittstelle Netzwerk RJ45 angeschlossen sein.
Scannen tuen wir auch öfter und auch Kopieren.

da soll im Schrank reinpassen! Beite 50 cm , Tiefe 45 cm und Höge bis zu 50 cm hoch.

keine Fotodruck.

was ist besser Laserdrucker oder Tintendrucker.

es muss ab Herstellerjahr 2019 , nicht älter!

welche Drucker können ihr uns empfehlen!

ist das Canon PIXMA G6050 in Ordnung?

oder besser laserdrucker damit Partone nicht schnell austrocken!

danke euch..
Beitrag wurde am 02.06.20, 18:59 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
oder den TS9550 ?
da ist 100 Euro günstiger als G6050..
von
Hallo,

das eine ist ein Tankdrucker, der andere ein Tintendrucker mit normalen Tintenpatronen mit A3-Funktion. Das sind ganz verschiedene paar Schuhe. Für 30 Seiten im Monat lohnt sich jedoch ohnehin kaum ein Tankdrucker.

Was soll das Einführungsdatum aussagen? Meinst du ab 2019 wurden bessere Drucker vorgestellt, als davor?

Wenn du keine Fotos druckst, und damit wohl mehr auf Normalpapier, würde ich dir eher ein Drucker mit wischfestem Pigmentschwarz oder sogar Pigmentfarben empfehlen. Bei Canon wären das die Maxifys. Die Pixmas sind da schon im Nachteil - gerade auch beim Duplexdruck. Wenn du sogar auf Farbe verzichten kannst, würde ich einen S/W-Laser wählen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
danke dann Canon MAXIFY ohne fax
oder welche Laserdrucker würde du mich empfehlen?

ja genau ohne fotodruck.
von
Hallo,

ein Maxify hat immer ein Fax und ein ADF. Aufgrund des geringen Preisaufschlags empfiehlt sich der Canon Maxify MB5150. Bei Laserdruckern ist die Auswahl groß. Bei eurem Druckaufkommen druckt ihr in 2 Jahren 700 Seiten, dafür reicht genau der Lieferumfang des S/W-Lasers Brother MFC-L2710DN.

Oder auch ... Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
danke .

dann bleibt nur noch Canon Maxify MB5150,
sehe aber ist alte modell die gibt seit 2016 und ohne Fax gibt es nicht.

brauche keine Fax.

schade keine neue Nachfofger von Canon Maxify MB5150

Farbe muss bleiben den ich drucke oft aus excel da farbe.

schade das Farb Laserdrucker so teuer
Beitrag wurde am 03.06.20, 18:13 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

was ist denn das Problem, dass das Modell 2016 vorgestellt wurde? Die Dinger liegen ja nun nicht schon 4 Jahre auf Halde sondern werden fortlaufend produziert.

Wahnsinnig teuer sind ja Farblaser nicht, aber in der Regel wird es sehr teuer, wenn die Startertoner leer sind.

Guck mal diese Liste: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Wenn man mal auf den Lieferumfang achtet, könnte der Kyocera Ecosys M5521cdn interessant sein. Ab Start reicht der für bis zu 1.200 Farbseiten bei normaler Deckung. Anschließend müsste man allerdings für die gleiche Seitenleistung nochmals 220 Euro investieren. Bei Kyocera sollte man auch mit Fremdtonern mehr als vorsichtig sein.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
dann nehme ich wahrscheinlich den Canon Maxify MB5150, da reicht mir.
da warte auf Juli da wird Steuer 19% auf 16 % geben.

hoffentlich wird Canon neue Nachfolger von Canon Maxify MB5150 bekannt.
von
Hallo,
also wenn das durchgereicht wird, sind das nur rund 2,5 Prozent Ersparnis. Das würde bei aktuellen Preis rund 4 Euro ausmachen. Die täglichen Preisschwankungen sind deutlich größer. Ich würde mir da jetzt nicht arg viel von erwarten.
Da ist von meiner Seite aus nichts in Sicht. Auf keinen Falls im Juli.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
nach langer Überlegung werde ich den Canon PIXMA TS9550 nehmen.
auch wegen Preis...
von
Hallo Wiedekopf,

warum soll es denn nun der Canon pixma TS9550 sein? Nur weil der MB 5150 jetzt schon vier Jahre auf dem Markt ist? Das ist quatsch.

Wenn der MB 5150 in den Schrank passt, und auch sonst den gestellten Ansprüchen am nähsten kommt, dann sollte man auch diesen nehmen und nicht auf einen anderen umschwenken. Ich denke von Verbrauch her ist der MB 5150 wesendlich günstiger als der TS 9550.

Wenn ein Drucker schon länger oder sehr lange auf dem Markt ist, ist es in meinen Augen eigentlich ein gutes Zeichen. Es ist ein Gerät welches sich bewährt hat. Ohne groß etwas zu ändern.

Dafür gibt es einige Beispiele. Sogar im Hause Canon. Nehmen wir mal die beiden Fotodrucker, den Pixma Pro 100 und Pixma Pro 10. Diese beiden Drucker sind schon seit 2012 auf dem Markt. Ab 2015 wurden die beiden Drucker überarbeitet und sind mit einer W-Lan Funktion ausgesstattet. An den Druckern wurde sonst nichts verändert.

Es gibt aber auch ein -in meinen Augen- schlechtes Beispiel. Für die beiden Epson Drucker Surecolor SC-P600 und SC-P800 sind neue Modelle erschienen. Für den SC-P600 kam der SC-P 700. Hier hat Epson es in meinen Augen richtig gemacht. Der Wechsel der Schwarztinten ist weggefallen und man hat diesem Drucker einen wechselbaren Tintenauffangbehälter spendiert. Ohne die Tintenmenge gravierend zu verringern.
Für den SC-P800 kommt nun der SC-P 900. Dieser Drucker ist im Unterhalt für mich keine Option. Denn hier wurde das neue Model beschnitten. Zwar fällt hier auch der Wechsel zwischen den Schwarttinten weg. Aber das Fassungsvermögen der Tintenpatronen ist von 80 ml auf 50 ml gesunken. Die Patronen der beiden Drucker liegen preislich aber nicht weit auseinander. Somit druckt der SC-P900 aus meiner Sicht bedeutend teurer als der SC-P800.

So jetzt zu dem Sinneswandel den ich nicht nachvollziehen kann.

Der MB 5150 liegt UVP 205,00 €
Der TS 9550 liegt UVP 275,00 €

Der Preis kann es also nicht sein.

Das einzige was der TS kann was der MB nicht schafft, dass ist DIN A3. Ansonsten liegt doch der MB sehr nah an den gestellten Anforderungen. Ich erwähne hier den Fotodruck, dieser wurde ausdrücklich nicht gewünscht.

Dublexdruck und ADF-Scan können beide. Zumal der Unterhalt beim MB deutlich günstiger sein wird als beim TS.

Ich glaube hier weiß jemand nicht so recht was er möchte. Es sei denn, es wird hier ein wirklich aussagekräftiger Grund genannt, warum ein vier Jahre altes Model nicht den Ansprüchen genügt.

Achso .. wenn Refill angedacht ist, dann ist Canon in meinen Augen die schlechteste Wahl. Da eignet sich Epson besser.

Aber der MB 5150 druckt doch nun wirklich schon recht günstig, selbst mit Originaltinte.

Lieben Gruß Olaf
Seite 1 von 2‹‹12››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:51
10:34
10:10
10:05
02:08
15:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imageprograf PRO-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 438,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 388,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 170,73 €1 Brother DCP-L2530DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 446,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,10 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 197,83 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen