Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche A3/A4 Drucker für 220g/qm oder mehr Papier

Suche A3/A4 Drucker für 220g/qm oder mehr Papier

von
Hallo :) Wir sind auf der Suche nach einem Drucker:

- der nicht Skaliert
- der 220g/mq Papier und aufwärts drucken kann
- der sowohl A3 als auch A4 problemlos drucken kann

Bei unserem Vorhaben ist es EXTREM wichtig das der Drucker genau das druckt was er auch drucken soll, keinen Millimeter zu klein oder groß.

Unser jetziger Drucker (Epson WF 7710) funktioniert das alles leider nicht optimal. A3 drucken kann er, er Skaliert dann jedoch die Bilder. Und dickes Papier druckt er zu ungenau.

Wir haben schon versucht dagegen zu skalieren und Randlos Druck war auch immer eingestellt.

Also sind wir nun auf der Suche nach einem neuen Drucker - Preis ist erstmal Wurscht.

Im Anhang befindet sich ein kleines Bild zur Veranschaulichung was er nicht machen soll und was wir damit vorhaben (auscutten) :)

Danke.. :)
Beitrag wurde am 27.05.20, 12:51 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

ist das Bild vom Epson Workforce WF-7710DWF? Also skaliert ist da nichts, es ist eben nur etwas verschoben. Also du hast offenbar vorgestanztes Papier, und willst dann im nächsten Schritt exakt auf die Schnitte drucken.

Vorzugsweise wird man hier mit einem hinteren Einzug arbeiten. Dieser Epson hat den zwar, jedoch nur als Bypass - der ist etwas fummelig und im Zweifel etwas ungenauer.

Ich möchte aber dennoch bezweifeln, dass man durchgehend so genau drucken kann, wie du das hier verlangst. In A3 gibt es da nun nicht besonders viele Alternativen mit "echtem" hinteren Einzug. Brauchst du hier auch ein A3-Scanner - oder reicht ein normales Multifunktionsmodell mit hinterem A3-Einzug?

Alternativen wären dann ...
- Epson Ecotank ET-7750 (Tintentank)
- Brother MFC-J5730DW
- Canon Pixma TS9550

Skalieren sollte (wenn man nicht randlos einstellt) keiner davon. Ob du den Druck allerdings zuverlässtig exakt auf die Linie findest, da muss man wohl etwas Glück haben. Alle genannten Modelle können hinteren mehrer Blätter vorhalten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze

Können das Höherpreisige Modelle schon eher? Wenn ja, welche?

Er sollte auch A3 genau!! schaffen, bei A4 sieht man den Fehler über den hinteren Einzug kaum, das ist nicht schlimm. Aber bei A3 ist er jedoch un-akzeptierbar. Der Jetzige kann am Hinteren Einzug auch nur ein Blatt drucken was ihn dahingehend ungeeignet macht.

Scannen ist uns nicht wichtig

Wir überlegen einfach eine Druckerei zu beauftragen, sind uns aber noch nicht einig was am Ende günstiger kommen würde. Ich denke das es immer noch der Drucker wäre.

Danke schon mal für die Vorherige Antwort :)
von
Hallo,

also A3 ist sicher noch etwas schwieriger beim Einzug als A4, aber verzerren sollte in beiden Modi nichts. Man müsste auch mal prüfen, ob die Druckvorlage exakt ist und das Papierformat richtig eingestellt ist.

Druckerei: Also wenn die Druckerei druckt und zeitgleich stanzt, dann wäre das sicherlich gut. Ich bezweifle aber auch, dass eine Druckerei garantiert, dass die Position so genau getroffen wird.

Alle drei von mir genannten Drucker haben einen "echten" hinteren Einzug. Ich denke das ist von Vorteil, aber sonst gelten die gleichen Einschränkungen.

Der Canon druckt sicher die etwas schärferen Linien der drei, der Druck is jedoch auch nicht wischfest. Mit der Genauigkeit hat das auch nichts zu tun. Also dieser recht geringe Versatz ist in jedem Fall im Toleranzbereich, würde ich meinen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wenn der Preis egal ist... könnte man sich bei den Großformatdruckern umsehen, wie Canon TA20, oder auch Epson Surecolor P700 u.ä. Die können sehr dickes Papier verarbeiten und speziell die Großformatdrucker sind für CAD-Anwendungen entwickelt wo auch ein präziser Ausdruck verlangt wird. Das geht bei 750€ los.
von
Es gibt genug Modelle, die man auf Haarlinie in beiden Dimensionen justieren kann, auch wiederholbar.
Aber bei dem Consumerzeug wirst du da garantiert nicht fündig. Die Mechanik von den Dingern ist doch nur Duplo/Lego:-)
Wenn Schwarz/weiß reicht (das Entnehme ich dem Bild), gibt's reichlich Auswahl. Auch gar nicht soooo teuer.
Für um die Tausend Euro gibt's brauchbare Sachen, gebrauchte Leasingrückläufer aus Firmen knapp die Hälfte.

Im Anhang mal Beispielhaft: Innerhalb der roten Bereiche erkennt man spitz zulaufende Dreiecke. Die Spitzen reichen jeweils bis zu Blattkante. Der Löschrand beim Wiedereinscannen hat mir da jetzt ein kleinen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Punktgröße dieser Dreiecke entspricht ungefähr der Genauigkeit beim justieren hoch/runter , links/rechts.
Das macht man einmal (dauert auch) und dann ist erst mal Ruhe.
...und ja, bei mir ist da noch Verbesserungsbedarf (leicht Trapezförmig), aber für meine Zwecke ausreichend:-)

MfG Rene
von
Danke für die hilfreichen Antworten, dass bringt uns schonmal weiter. @chandeen hättest du noch eine Empfehlung für einen Drucker, der sogar justierbar wäre. Das mehrere Blätter über einen hinteren Einzug möglich sind, finde ich auch klasse. Vielen Dank im Voraus.
von
Zum Beispiel Lexmark MS823dn oder den Vorgänger MS811dn, den man bei Ebay mit wenig Druckleistung gebraucht bekommt.
Das ist A4 Schwarz/weiß Gerät für mittlere bis hohe Druckvolumina.
Wenn's Farbe sein soll, bin ich Fan von Konica Minolta. Aktuell gibt es als reine Drucker nur zwei Modelle in A4, den bizhub C3300i und den 4000i.

MfG Rene

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:13
16:11
16:05
14:37
14:18
4.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 210,55 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,30 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 386,01 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 243,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 285,60 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 166,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 252,95 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 68,14 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,03 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen