1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. Epson Workforce Pro WF-4740DTWF
  6. Kaufüberlegung Epson Workforce Pro WF-4740DTWF vs.HP OfficeJet Pro 9020

Kaufüberlegung Epson Workforce Pro WF-4740DTWF vs.HP OfficeJet Pro 9020

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-4740DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo zusammen,

auf der suche nach einem Multifunktionsdrucker mit Duplexdruck, Duplex-ADF und Netzwerk-Scann bin ich auf die beiden gekommen. Vorteil von HP ist Dual-Duplex-ADF, sonst sehe ich keine gravierende unterscheide. Preislich kaum unterschied. Hab ich was übersehen, gibt etwas zu beachten?. Wie ist eure Meinung?
von
Hallo,

brauchst du die zweite Papierkassette? Guck dir mal den Test an: Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Die grundlegenden Eigenschaften der jeweiligen Bürodrucker der Hersteller sind ja recht ähnlich. Bei HP gab es allerdings einige Einschränkungen in der Funktion, siehe HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw

Wenn Epson, dann würde ich ja schon eher zum Epson Workforce Pro WF-C5710DWF (mit zusätzlichem manuellem Fach) greifen. Alternativ kann man noch den Canon Maxify MB5450 oder nen Brother MFC-J5730DW in Betracht ziehen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich bin mittlerweile geheilt von den Epson Druckern. So viele Leute haben Probleme mit den Geräten. Ich selbst hatte in der Firma bei einem Epson C5790 nach genau einem Jahr einen defekten Druckkopf der aber noch auf Garantie getauscht wurde. Dann wieder ein Jahr später (vor zwei Monaten war das) hat der Scanner mit dem Fehler 100016 den Geist aufgegeben. Epson nimmt sich davon natürlich nichts an da die Garantie abgelaufen ist. Dieser Fehlercode findet sich zu Hauf in Internetforen und bei Rezensionen bei Amazon. Auch beim Epson 4740. Der 4740 und 5790 (bzw 5190) haben die gleiche Scannereinheit und somit auch das gleiche Problem. Ein Verwandter hatte einen Epson WP 4525, bei dem ebenfalls der Druckkopf gesponnen hat und kein Cyan mehr gedruckt wurde. Auch zu dem Problem finden sich zig Foreneinträge. Zur Verteidung muss man sagen, dass mein privater Epson WP 4535, der schon 7 Jahre alt ist, noch einwandfrei funktioniert. Da hatte ich wohl Glück.
Für den HP 9020 Drucker bekommt man (noch) keine kompatiblen Patronen. Das sollte man auch beachten. Und wenn doch, kann es sein, dass HP über ein Firmware Update diese aussperrt. Sowas ist einfach ne Sauerei und sollte nicht unterstützt werden!
Hier kann man was dazu lesen. Bezieht sich zwar auf Lasertoner, aber ist das gleiche bei der Tinte: www.toner-dumping.de/...

Auf jeden Fall würde ich drauf achten, dass man mindestens 3 Jahre Garantie hat. Epson hat nur 1 Jahr, das zeigt schon was die von ihren eigenen Geräten halten...
von
Hallo,

also der 100016 kommt imo so wahnsinnig oft nicht vor. Elektronikfehler gibt es leider immer wieder bei Tintendrucker.

3 Jahre Garantie bietet der WF-C5710 tatsächlich nicht, aber die "kleineren" Geräte, wie auch die WF-47xx-Serie.

Das Aussperren von Fremdtinten machen viele Hersteller, dazu zählt neben HP auch Epson. Wenn man Fremdtinte verwenden will, sollte man das berücksichtigen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Also ich habe privat den Epson 4730 (das ist ein 4720 mit zweitem Papierfach und kleinerem Display und etwas geringerem Tempo als beim 4740) seit etwas 2,5 Jahren im Einsatz und bin mit diesem sehr zufrieden. Er ist wirklich schnell, Druckbild ist gut und der lt einiger Internetforen angeblich so "hohe Verbrauch" keineswegs übertrieben, im Gegenteil, trotz nur gelegentlichem Drucken liegen die Reichweiten der Tinten in etwa des von Epson angegebenen Verbrauchs. Der Scanner und Kopierer sind jetzt nicht gerade superschnell (und auch nicht immer genau, was den Einzug angeht) aber damit kann ich gut leben. Grundsätzlich halte ich die 4er und 5er Serie bei Epson durchaus für businesstauglich, man sollte aber sicherheitshalber schauen auf 3 Jahre Garantie zu kommen.

Bei der 4er Serie ist das mit der Registrierung auf der Epson Seite erledigt, bei der 5er Serie gibts gegen Aufpreis 3-5 Jahre "CoverPlus" die sogar einen (guten!) Vor Ort Service enthalten, aber das kostet eben extra. Die Probleme, die der User "Poenni" hat, kann ich nur bedingt nachvollziehen, da der C5790 eindeutig ein Businessgerät ist und daher auch 3Jahre Garantie dabei haben sollte, wenn er die nicht mit genommen hat, ist das zwar schlecht, aber nicht zu ändern.

Eben weil Epson bei den Businessgeräten bis zu 5 Jahre Garantie mit Vor Ort Service anbietet, sind die Dinger ganz gar nicht schlecht. Sie sind eben auch oft verkauft worden und daher gibts logischerweise mehr Servicefälle als bei weniger gut verkauften Geräten.
von
Der Epson C5790 wird standardmäßig mit nur 12 Monaten Vor Ort Garantie ausgeliefert. Garantieerweiterung kostet für 3 Jahre 160€. 5 Jahre kosten sogar fast 360€. Dafür bekommt man ja ein neues Gerät.
Ich war mit dem 5790 auch sehr zufrieden und als nach einem Jahr der Druckkopf auf Garantie getauscht wurde, hat auch alles reibungslos geklappt. Es ist einfach nur extrem ärgerlich, wenn ein Fehler (100016) auftaucht, der explizit den Scanner betrifft und dadurch das gesamte Gerät lahmgelegt wird. Und auch noch dann, kurz nachdem ich einen kompletten neuen Satz Tinten eingesetzt hatte für über 160€ (Refill, haben perfekt funktioniert).
Und der einzige Satz vom Support zu der Thematik war: "Sie haben letztes Jahr schon auf Kulanz eine Reparatur bekommen, jetzt gibts keinen Support mehr." Was ist das denn bitte?
von
Epson mit Precision Core Druckkopf? Nur mit 3 Jahren Gewährleistung! Ob die x-te Generation endlich fehlerfrei ist - keine Ahnung...
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:44
22:33
22:04
22:02
21:47
5.6.
5.6.
4.6.
3.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 248,33 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 383,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen