1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Canon i-Sensys MF744Cdw
  6. Canon i-SENSYS MF744Cdw Erfahrungen

Canon i-SENSYS MF744Cdw Erfahrungen

Bezüglich des Canon i-Sensys MF744Cdw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Hallo Zusammen,
folgende Probleme sind mir bis jetzt beim Ausdrucken vom Mac auf den o.g . Drucker aufgefallen:

1.) Ausdrucke in der Qualität "Entwurf" (Farbe und SW) sind so extrem blass, das sie nicht lesbar sind. sie sehen so aus, als wenn nur ein ganz leichter Schatten auf dem Papier ist. Schrift ist nur zu erahnen, geschweige den zu lesen.
Ich möchte diese Qualitätsstufe nutzen, um bei bestimmten Entwurfs-Ausdrucken Toner zu sparen.
* Frage:
a) Wie kann ich die Einstellungen für die Entwurfsqualität ändern?

2.) Ausdrucke von Fotos / Bildern sind viel zu blass und haben keine Tiefe!
Hinweis: Beim Drucken vom Mac auf den MF744Cdw kann ich unter "Medien & Qualität" bei der Qualität leider nicht "Optimal" auswählen, ist ausgegraut. Die beiden Qualitäten Entwurf und Normal sind mit dem Schieberegler auswählbar.
...und ja, mir ist bewußt, dass ein Laser nicht so gut wie ein Tintenstrahl Fotos druckt.
Aber die aktuellen Druckergebnisse sind wirklich nicht gut!
* Fragen:
a) Wie kann ich die Ausdrucke von Fotos / Bildern dunkler und mit mehr Tiefe hinbekommen? An welchen "Rädchen" muß ich drehen?
b) Habt ihr eine Idee warum die Einstellung "Qualität: Optimal" ausgegraut ist und wie ich das ändern kann? Evtl. anderer Treiber?

Genutzte Komponenten: iMac mit MacOS 10.13 auf dem der Canon Druckertreiber mac-UFRII-LIPSLX-v10192-10.dmg und mac-scan-v2152-00.dmg (für Scans vom Mac aus) installiert wurde. der Drucker ist nur über LAN-Kabel / Netzwerk mit dem iMac verbunden. Es gibt keine USB Verbindung.

Beste Grüße vom DBr
von
Hallo DBr,

ich habe die gleiche Konfiguration: MF 744 an einem iMac. Ich habe einmal alle Treiberoptionen probiert. Unter PostScript glaube ich konnte man auch die Einstellung „Optimal“ wählen, das war mir aber zu fett und auch bei Fotos wurden die Farben zu dick aufgetragen. Im Handbuch gibt es eine Anleitung wie man den Tonerverbrauch individuell mehrstufig einstellen kann.

Mir gefällt die Fotoqualiät ganz gut und kann sich mit meinem alten Epson 3620 messen oder ist sogar noch besser. Für den Glanzeffekt habe ich einzelne Bilder laminiert.

Wenn deinen Fotos die Tiefe und Farbe fehlt, kann es daran liegen, dass der MF 744 im Entwurfmodus „hängt“. Ich habe festgestellt, dass Änderungen in den Treibern direkt an den Drucker weitergeleitet werden und dort nach dem Aus- und wieder Einschalten erhalten bleiben. Im Treiber auf dem Mac wird z.B. doppelseitig angezeigt, der Drucker steht vom gestrigen Auftrag noch auf einseitig.
Gruß JM
von
Hallo JoachimM,

das Du den Drucke auch nur über das Netzwerk eingebunden oder der USB verbunden?

Wenn ich Dich richtig verstehe, nutzt Du auch den UFRII Treiber und hast auch den "Optimal"-Druckmodus nicht zur Verfügung. Korrekt?
Wenn ja, nutzt du den mac-UFRII-LIPSLX-v10191-01 oder den etwas neueren mac-UFRII-LIPSLX-v10192-10.dmg?
Den Zweiten (...v10192-10.dmg) nutze ich aktuell.

Wie gesagt, wenn ich im Entwurfsmodus drucke, dann ist eigentlich gar nichts zu erkennen, ausser ein leichter Schatten auf dem Papier. Der Ausdruck ist aber nicht lesbar oder als Bild nicht identifizierbar.

Also drucke ich nur im Normalmodus, da der Optimalmodus bei dem o. g. Treiber ja nicht zur Verfügung steht. Die Schrift und statische Farben sind ok, die Fraben sind auch ein bisschen hell aber noch ok. Bilder/Fotos sind viel zu hell!
Irgendwie habe ich den Eindruck, das der Drucker in den beiden verfügbaren Modi (Entwurf und Normal) zu hell druckt. Bei drei verschiedenen Macs das gleiche Verhalten. Vielleicht liegt es ja doch am Druckertreiber.

Was meinst Du mit:
?
Wie bekomme ich den Drucker da wieder raus, aus dem Entwurfsmodus?
Ich glaube das die Einstellungen in den Treibern die Einstellungen im Drucker "überschreiben" ist normal und auch so gewollt. Soweit ich weiß kann man die Farbsteuerung über den Treiber mitgeben (also vom Computer aus steuern) oder dem Drucker überlassen (wenn keine besondere Farbsteuerung vom Treiber mitgegeben wird).
Gruß DBr
von
Ich würde zunächst versuchen eine Seite/Foto im Entwurfsmodus zu drucken und anschließend die gleiche Seite wieder im Normalmodus. Solltest du damit nicht zufrieden sein, hilft nur tiefer in die Druckersteuerung eingreifen: Für die Remotebedienung musst du die IP-Adresse des MF 744 in einen Webbrowser eingeben und Remote UI starten.
Gruß JM
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:14
18:10
18:08
17:57
17:53
17:52
Duplex San Gast_55165
23:05
5.6.
4.6.
3.6.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 248,33 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 383,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen