1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Ecotank ET-3700
  6. Resttintenbehälter

Resttintenbehälter

Interesse am Epson Ecotank ET-3700: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Tintentank, 15,0 ipm, 8,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Display (6,1 cm), kompatibel mit 102, T04D1, 2017er Modell

Passend dazu Epson 102 4er-Multipack (für 6.310 Seiten) ab 34,37 €1

von
Hallo
bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage:
ich habe gelesen dass bei den günstigeren EPSON Ecotank Modellen, sobald der Resttintenbehälter voll ist, man den Drucker zum Service bringen muss oder diesen entsorgen muss. Gilt das auch bei den ET-2750 und ET-3700 Modellen?
Danke im voraus
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

sieh mal hier den Beitrag DC-Forum "Resttintentank?"

Gruß,
sep
von
Hallo,

ab den ET-3700er kann man die Box selbst tauschen. Kostet dann um die 10 Euro. Beim ET-27xx muss man den Drucker entsprechend einschicken. Das soll um die 25 Euro kosten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
dann hat der Resttintenbehälter vom ET-3700 einen Chip eingebaut? Dann kann ich diesen selber tauschen und wird dann automatisch resettet? Habe ich das so richtig verstanden?
von
Hier noch ein Beitrag zu deiner Frage DC-Forum "Reichweite Resttintentank / Waste ink tank"

sep
von
Hallo,
um das hier auch nochmal direkt zu antworten. Ja. Austausch und der Stand ist bei Null. Das ist übrigens dieser hier: Epson T04D1 (ab 8 €)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
würdet ihr mir den 3700 raten? Ich drucke wöchentlich 20 Seiten (Farb + SW). Zur Zeit benutze ich meinen Canon MP270. Ich habe dauernd Probleme mit diesen: einemal kleckst er, einmal druckt er unschöne Streifen, einmal druckt er nicht die gewünschte Farben, und vielemale muss ich nachfüllen..... ;-)
und da ich jetzt die Nachfülltinte fast alle habe, bin ich beim überlegen. Was meint ihr?
von
Hallo,

also das ist ein recht ordentliches Geräte. Die Bedienung am Display ist sicher etwas fitzelig. Das macht bei dir 1.000 Seiten im Jahr. Ob sich das lohnt, müsste man ausrechen. Sinn macht es vor allem, wenn du dir durch die "neue Möglichkeit" vorstellen kannst, auch mehr zu drucken - gerne auch vollfarbig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nun das sind ja die Druckkopfpatronen, die lassen sich nicht beliebig nachfüllen, weil die "Druckkopfdüsen" dafür nicht vorgesehen sind, hatte zur der Zeit wo ich diese selber nachgefüllt habe auch diese Probleme, der Schwamm in den Patronen lässt mit der Zeit nach und nimmt auch nicht mehr so viel Tinte auf, das Klecksen kann kommen, wenn man zu viel Tinte in den Patronen füllt.

sep
von
muss den der Druckkopf beim 3700er oder 2750er auch regelmäßig gereinigt werden? Bei meinem Canon gebe ich die Patronen ab und zu in destiliertes Wasser (Bodenbedeckt) und lasse über Nacht einziehen....
von
Hallo,

der Canon verwendet einen thermischen Druckkopf. Diese Düsen verschleißen mit der Zeit. Bei deinem MP270 ist das ja auch nur ein Einwegkopf. Wenn du zu selten druckst, fallen halt ab und an Reinigungen an. Über den Treiber. Ausbauen kannst du den Kopf nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:32
22:26
22:22
21:14
21:00
11:59
09:39
21.4.
20.4.
HP Officejet 6315 multiport
19.4.
Advertorials
Artikel
21.04. HP renewed: Aufbereitete Originalpatronen von HP ab Mai
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
29.03. 27. März 1991: 30 Jahre Lexmark
25.03. HP Italia vs. AGCM: Zwangs-​Verbraucherhinweis auf italienischer Homepage von HP
25.03. Eurovaprint: Oki ist aus der "freiwilligen Vereinbarung" zur Ressourceneinsparung ausgestiegen
19.03. Epson Readyprint Flex: Tintenabo um Bürodrucker erweitert -​ sogar für A3
18.03. Windows 10, 8.1 und 7: Grafikfehler oder leere Seiten beim Druck nach März-​Update
18.03. Canon Pixma G670 und G570: Foto-​Megatanks mit Grau und Rot von Canon im Anmarsch?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise WF-M21000D4TW

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G550

Fotodrucker (Tinte)

ab 203,72 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,80 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3825DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 2.950,99 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen