1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. SW Laserdrucker - leise, haltbar und OEM Toner

SW Laserdrucker - leise, haltbar und OEM Toner

von
Guten Abend Zusammen.

In meiner bisherigen Druckerlebensgeschichte hatte ich schon folgende Drucker... HP Deskjet 500, Brother HL2030, Brother HL 2030, HP Laserjet 1010. Die Laserdrucker von Brother hatten gute Qualität, waren schnell und irgendwann hab es Toner von z. B. Pelikan. Leider waren die Drucker laut. Der erste nach 5000 platt, der zweite nach 2000 Seiten. Beide konnten kein Papier mehr ziehen. Diese Erfahrung bewog mich, Privat keine Drucker mehr zu benutzen.

Nun überlege ich wieder, einen SW Laserdrucker (ohne Scan, ohne Fax) zu erstehen. Leider bin ich nicht mehr so auf dem Stand, was es so gibt. Folgende Anforderungen:

SW Laserdrucker, pro Jahr vlt. 100-500 Seiten
Format: A4
Leise
Kompakt
Haltbar (ich erwarte, dass so ein Teil auch mal 10.000 Seiten schafft...)
gerne mit LAN oder WLAN
Toner und Trommel von Drittanbietern

Gedruckt werden Webseiten, Textdokumente, Schulsachen und Co.

Hätte jemand eine Empfehlung? Gerne auch Refurbished.

Gruss und Danke, Horst
von
Ehem du druckst 100-500 Seiten pro Jahr und erwartest, dass er 10.000 Seiten (20 Jahre! ) hält?

Bei dem Druckbedarf würde ich zu einem Tinten-AIO raten, da sind 10.000 Seiten auch kein Problem.

Toner und Trommel von Drittanbietern sind beim Laser auch nicht ganz unproblematisch.
von
Einzugsrollen werden mit der Zeit hart und ziehen das Papier dann nicht mehr ein. Aber auch schlechtes Papier kann durch Papierstaub die Rollen zu setzen. Den Papierstaub kann man durch reinigen abwischen, hart gewordene Rollen sind aber Ersatzteile die man in der Regel recht einfach wechseln, das ist billiger als ein neuer Drucker.
von
Guten Abend.

Vielen Dank für die Antworten.

Die Sache mit den 10.000 Seiten kam mir so beim Schreiben. Ich fand die 2000 bzw. 5000 der Brother HL 2030 nicht wirklich stark. Die 100 bis 500 Seiten pro Jahr sind jetzt ein Schätzwert.

Auf Tinte möchte ich nicht wirklich setzen. Es wird gerade ein Brother DCP110 entsorgt. Total eingetrocknet, wegen fehlender Nutzung. Das soll sich bitte nicht wiederholen. Das Risiko mit OEM Toner würde ich angehen. Hatte früher Pelikan eingesetzt. War alles gut.

Hätte jemand eine Empfehlung?

Gruss, Horst.
von
Der aktuelle HL-2350 ist weiterhin eine gute Wahl. Er hat auch eine "Leise"-Druckmodus.
Das mit dem Papiereinzug ist wie hjk schon erwähnte ein Problem mit der Alterung der Einzugsrollen. Wenn man die gelegentlich pflegt und reinigt hilft das mit Sicherheit die Lebensdauer zu erhöhen.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:25
19:20
19:00
18:14
18:10
23:05
5.6.
4.6.
3.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 248,33 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 383,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen