1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HILFE --- IP4000(5000) oder R200/300!

HILFE --- IP4000(5000) oder R200/300!

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,
ich hab gestern etliche Foren- und Testbeiträge zu o.g. Druckern gelesen und will mich endlich für einen der beiden Geräte entscheiden.

Allerdings hapert´s da noch an ein paar grundsätzlichen Fragen, bei denen mir hoffentlich von euch geholfen werden kann.

Zuerst noch mein zukünfigter Einsatzzweck (So ca.):
15 % Text (normaler Textkrams, Angebote/Rechnungen)
35 % Grafiken/Flyerentwürfe/CD und DVD Aufdrucke
50 % Fotos (eventuell auch zur Archivierung in Alben)

max. 150 EUR Anschaffungspreis

Nun meine Fragen:
In diversen Beiträgen wird von der \"schlechten\" Textquali bei dem R200/300 gesprochen. Was ist denn damit gemeint? Ich denke, dass die Text-Ausdrucke beim R200/300 doch auf jedenfall ein sauberes Gesamtbild abgeben, oder?? Ist die Qualität bei reinen Fotodruckern tatsächlich so schlecht??

Andersrum gefragt, liegt die Fotoqualität des IP4000/(5000) wirklich so weit entfernt als die des R200/300?

Meine Entscheidung liegt eigentlich schon bei 65% für den Epson, allerdings sprechen die anderen 35% für die 2.te Papierablage beim Canon und die bessere Quali bei Text und Grafik, vielleicht auch noch bei den Folgekosten (welche ich aber aus qualitativen Gründen vernachlässigen könnte).

Für mich auch noch wichtig, das Handling beim bedrucken von CD/DVD Rohlingen. Da ja bei beiden Geräten ein Caddy eingesetzt wird, gehe ich davon aus, das die Rochlinge immer schön zentriert bedruckt werden und somit nur selten weisse Ränder entstehen. Lieg ich da richtig, oder gibt es bei den beiden Geräten Unterschiede im Handling oder sogar in der Qualität??

Für eure konstruktiven Meinungen und Tipps bedanke ich mich schonmal im voraus.

Beste Grüße,
Christian
Seite 1 von 2‹‹12››
von
bei 50 % fotos solltest du schon nen reinen fotodrucker vorziehen, also eher r200. der r300 kommt für mich nicht in frage, da seine features mich nicht vom hocker reißen. nur monochrom display, keine fotovorschau. wenn du solches benötigst, wäre eigentlich der ip6000d von canon die bessere wahl...nur leider ist dieser drucker nicht farbneutral...viel zu rotstichig.
zu cd druck kann ich nichts sagen, da ich dieses feature nicht nutze...
der textdruck zwischen canon und epson liegt nicht soweit aus einander...wenn du beides perfekt haben möchtest und ~300 eur ausgeben kannst/willst, ist z.zt. der epson r800 die beste wahl. ansonsten dürftest du bei deinen anforderungen mit dem r200 am besten aufgehoben sein...

cu

sir tec
von
Stimme zu, der Fotodruck der R200/R300 (gleiches Druckwerk) ist in dieser Preisklasse ungeschlagen, die Folgekosten vertretbar. Da Du nur 15% Text drucken willst, würde ich auf jeden Fall den Epson empfehlen !
von
Hi.

Bei Deinem Einsatzgebit kommt eigentlich nur der R200 in Frage. Textdruck ist nicht top aber für den Hausgebrauch brauchbar und auf Inkjet-Papier auch für gehobenen Anspruch akzeptabel.

Druckkosten sind höher, aber der Canon hat auch 2 Farben weniger (Fotodrucker sind immer teurer im Verbrauch als Officedrucker).

Normalerweise sollte beide Drucker Rohlinge zentriert bedrucken, der Druck vom Canon könnte/ist aber ein wenig feiner, aber imho nicht relevant.

Klar, wenn Du bereit bist knapp das doppelte (ca. € 300,-) auszugeben, bekommste mit dem R800 das Optimum im Fotoruck und der Textdruck ist deutlich besser, wenn auch nicht ganz laserlike.

Wie gesagt, bis € 150,- kommt für Dich nur der R200 in Frage. Canonfotodrucker sind rotstichig und daher unbrauchbar. Der iP4000 ist ein top Allrounder, aber nur das.
von
Ja, der R200 dürfte hier genau richtig sein.
Der Text mit Dye-Tinte (Fotodrucker) ist eben nicht so tiefschwarz und scharf wie mit Pigmenttinte (Office-Drucker).
Textdruck musste eben gutes Papier verwenden und hohe Quali wählen (dauert dann etwas).

Dafür können 6-Farb-Drucker bei Fotos helle Bereiche (Gesichter, Wolken, etc.) dank der beiden Hellfarben etwas feiner darstellen.
von
Also ich würde zu dem Canon Drucker Raten, ich hatte mal den i850 und der Hat wirklich super Fotos geliefert und der IP4000 hat ja sogar getrennte Schwarzpatronen eine Pigmentierte und eine mit Dye-Tinte. Fotodrucker an sich sind meist relativ langsam wenn man normale Dokumente ausdruckt und auch bei Fotos sind sie langsamer als normale 4 Farbdrucker.
Außerdem hat der IP eine 2. Papierkasette und Duplexdruck (weiss nicht ob der Epson das auch hat).

Der IP8500 soll auch super Bilder liefern, dieser arbeitet mit 8 Patronen, neben den Standard Patronen hat er noch Rot und Grün mit an Bord!

Da Fotoausdrucke meist recht teuer sind ist es meiner Meinung nach klüger sich Abzüge machen zu lassen, die sind wesentlich besser und halten länger!
von
Naja, wenn aber doch Fotos gedruckt werden sollen, ist ein Fotodrucker die bessere Wahl. Es kommt immer darauf an, was man sucht. Der iP4000 ist schon auch ein sehr guter drucker, aber eben mehr als Allrounder.
von
Jupp, er will Fotos drucken und da kommt nur ein Fotodrucker von Epson in Frage.
Die Canon-Fotodrucker produzieren leider einen gehörigen Rotstich ins Foto und fallen daher raus.

Der iP4000 ist ein guter Allrounder, aber wie gesagt, nicht mehr und nicht weniger.
von
Also von nem Rotstich hab ich noch nix gemerkt, zumindest nicht beim IP4000.
von
Nein, bei den Fotodruckern von Canon. Die Officedrucker drucken recht schwach, wodurch wohl auch der Rotstich nicht (so) auffällt, bzw. ja auch mit weniger Farben.

Also der iP6000D und iP8500 (ink. Vorgänger) haben alle einen Rotstich, such mal im Forum. ;-)
von
Der iP4000 ist ein sehr guter Allrounder (perfekt ist er allerdings nicht, das ist leider kein Drucker), aber wenn man nun wirklich fast nur Fotos drucken will und auf sehr hohe Qualität Wert legt, muss ein Fotodrucker her.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen