1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP3000
  6. Nach 5 Monaten kein Schwarz-Druck möglich [Gelöst]

Nach 5 Monaten kein Schwarz-Druck möglich [Gelöst]

Bezüglich des Canon Pixma iP3000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
möchte hier mal kurz über meinen Frust berichten: Nach 9 Jahren Nutzung eines Epson Stylus Color stieg ich vor ca. 11/2 Jahren auf den Canon i850 um. Der Drucker war moderner, die Druckqualität begeisterte mich. Ich verwendete vorwiegend Tinten von Fremdanbietern. Nach 1 Jahr und 2 Monaten druckte die Farbe Schwarz nicht mehr. Auskunft der Werkstatt: Druckkopf ist Verschleißteil (6 Monate Garantie) und muß ausgetauscht werden - Kosten ca. 129,00 €. Ich entsorgte den Drucker und kaufte den Canon PIXMA iP3000. War wieder begeistert, sowohl vom Druck als auch von der Duplex-Möglichkeit. Verwendete diesmal für die Farbe schwarz nur Original-Tintenpatronen von Canon. Nach 5 Monaten und 2 Wochen druckt die Farbe Schwarz wieder nicht mehr. Farbausdrucke mit Fremdpatronen funktionieren nach wie vor - sieht halt blöd aus, weil Schwarz fehlt. Da auf dem Druckkopf noch 2 Wochen Garantie ist, befindet sich der Drucker wieder in der Werkstatt.
Nun mache ich mir so meine Gedanken: Garantiezeit ist ein wichtiges Verkaufsargument (davon können deutsche Autobauer ein Lied singen -» Garantie von japanischen PKW). Vertraue ich meinem Produkt, kann ich länger Garantie einräumen - weiß ich, daß mein Produkt Schwächen hat oder soll es diese Schwächen sogar haben, dann gewähre ich als Hersteller freilich nur geringe Garantiezeiten. Meine Frage ist nun ganz eindeutig: Liefert Canon in letzter Zeit absichtlich minderwertige Druckköpfe? Sind die Drucker von Canon wirklich so minderwertig, daß ein Druckkopf genausoviel € wert ist, wie ein neuer Drucker? Hat Canon deshalb vor einiger Zeit die Druckköpfe von "Verbrauchsmaterial" zu "Verschleißteil" umklassifiziert? Oder habe gerade ich besonderes Pech mit Druckern von Canon? Auf jeden Fall sollte die Haltbarkeit von Druckern bei Tests mit bewertet werden! Natürlich drucke ich sehr viele Fotos und auch sehr viel nur mit der Farbe Schwarz. Nachfragen in Werkstätten ergeben: Das ist bei Canon typisch, normalerweise jedoch erst nach 6 Monaten. Wenn ich einen robusten, langlebigen Drucker möchte, werde ich von Werkstätten immer wieder auf HP verwiesen - ich empfinde dies als Trauerspiel und für Canon beschämend.

Siggi
Beitrag wurde am 24.04.05, 01:28 vom Autor geändert.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Hallo,

Dank an alle, vor allem an Frank. Nach mehrwöchigem Warten kam der Drucker aus der Werkstatt zurück - Kulanzreparatur -, lief danach einen Abend, dann war Schwarz wieder verstopft. Bad des Dk in destilliertem Wasser war ohne Erfolg, Bad in Grappa (Anleitung von Frank alkoholisch leicht geändert) eine Nacht lang war sehr erfolgreich, druckt nun schon einige Tage - nicht 100 % bei Düsentest Farbe Schwarz, aber doch 96 %. Eigentlich trinke ich Grappe lieber, aber das war es mir wert.

Siggi
von
Na denn - prost!!!
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:40
22:55
20:10
20:05
20:05
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 519,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 989,00 €1 Kyocera Ecosys M6635cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.066,99 €1 Kyocera Ecosys P7240cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 548,00 €1 Canon Pixma MX895

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen