1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG3650
  6. zum Graustufendruck wird Farbe verwendet

zum Graustufendruck wird Farbe verwendet

Bezüglich des Canon Pixma MG3650 ab 68,90 €1 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Wieso wird beim Drucker automatisch die Farbe verwendet, wenn man ein Farbdokument in Graustufen ausdrucken will. Andere Hersteller nehmen automatisch dann die Schwarz. Muss man das immer selbst einstellen (nur Schwarze Patrone verwenden in den Wartungseinstellungen) oder kann man das besser definieren. Ich will dort nicht jedesmal 100 Menüpunkte durchklicken nur damit dann 2 Seiten in Farbe gedruckt werden.

Ich hoff es hat jemand eine elegantere Lösung

lg
Ando
von
Hallo,

ich zitiere hier mal aus einem älteren Beitrag, ob das noch so ist kann ich nicht sagen

"Auf allen hochwertigeren Medien als Normalpapier (auch CDs) wird die Fotoschwarz verwendet für alles, was schwarz ist. Es zählt dabei die Treibereinstellung für die Papiersorte.

Randlosdruck erfolgt auch auf Normalpapier mit der Fotoschwarz.

Grautöne werden grundsätzlich aus den Farben gemischt (schwarz höchstens beigemischt), wenn kein Haken bei "Graustufen drucken" gemacht ist."


Gruß,
sep
von
das ist ja das was mich irritiert, ich wähle Graustufen und es wird prinzipiell die Farbe verwendet...

ich drucke auf Normalpapier
von
noch immer eigenartig, ich wähle grautöne (sowohl beim PDF als auch beim Druckertreiber mit Normal ohne irgendwas spezielles (also kein Überdruck oder randlos nur eventuell duplex) und die Schwarz wird zusammen gemischt aus den Farben. Außer ich sag nimm nur Schwart
von
Grau ist auch nur eine Farbe, mit einer kleinen Besonderheit, daß die RGB-Werte gleich sind in einer Bilddatei. Bei einer Treibereinstellung Graustufen wird i.a. nichts an den Tinten geändert, sondern nur Farbbilder in Graustufenbilder vor dem Drucken umgewandelt. Und dann ist noch etwas zu beachten, die Tröpfchengröße beim Schwarzkanal der Pigmenttinte ist größer als bei den Farbkanälen, einfach um beim einfachen Druckdurchlauf des Druckkopfes bereits gute Sättigung vom Schwarz zu erreichen, damit Text/Dokumentendruck schnell geht. Da werden die Tröpfchen dann ohne Zwischenraum plaziert. Wenn es um Graustufen geht, muss das Grau gerastert werden, mit weniger Tröpfchen, die dann einzeln sichtbar werden bei helleren Grautönen, insgesamt ist dann der Eindruck von Grautönen gröber mit dickeren Tröpfchen. Wenn man den gleichen Grauton mit den Farbkanälen druckt, sieht die Fläche viel glatter, gleichmäßiger aus, da viel kleinere Tröpfchen der Farbkanäle verfügbar sind.
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:51
00:32
23:03
22:40
22:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
01.09. Epson Workforce Pro WF-​3820DWF, WF-​4820DWF und WF-​4830DTWF: Langsamer in Farbe und teurer im Unterhalt
25.08. IDC Q2/2020 Westeuropa: Druckermarkt in Deutschland überdurchschnittlich stark eingebrochen
13.08. Epson Ecotank ET-​15000: Breite Version vom Ecotank ET-​4750 mit A3-​Einzug
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-16150

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 188,00 €1 Epson Ecotank ET-2715

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 363,10 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 271,84 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 79,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 237,80 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 176,67 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen