1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Ersatz für Brother MFC-J5620DW

Ersatz für Brother MFC-J5620DW

von
Hallo zusammen

Ich habe leider das Problem, dass der Drucker bei den Patronen die Meldung bringt, sie seien leer, was schlicht nicht stimmt, die Patronen sind praktisch voll. Schütteln nützt auch nichts. Dieser Zustand ist ohne jegliche Vorwarnung eingetreten.

Ich nehme an, da kann man nix mehr machen oder etwa doch?

Wenn nicht, was für ein Gerät (wenn möglich ohne so eine Macke) könnte man heute als Ersatz wählen? Der Vorteil des Brother-Druckers ist, dass er ziemlich grosse Patronen hat, die sollten nicht wieder kleiner werden bei einem neuen Gerät.

Danke

Max
von
Hallo Max,

reden wir hier von Originalpatronen?

Wenn du einen neuen Drucker suchst: Geht es wieder um ein A3-Druckwerk mit kompaktem A4-Scanner?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny

Die Patronen sind von Pearl und haben bis vor kurzem keine Probleme gemacht.

Druckwerk A4 aber wieder mit Scanner wenns geht.

Gruss

Max
von
Hallo Max,

hast du mal neue Patronen eingesetzt?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nein ich habe keine anderen Patronen hier, hab ein bisschen Angst, dass die dann auch nicht funktionieren.

Bei denen, die als leer erkannt werden, läuft ziemlich viel Tinte raus und da der Drucker schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, dachte ich, es sei zu riskant, neue Patronen zu kaufen.

Wenn das nicht klappt, ist das rausgeworfenes Geld.

Die Frage ist ob es sich lohnen würde, ein Modell zu kaufen, das mit Tanks arbeitet, da ist aber nicht nur der Preis hoch, die Teile sind ja teilweise auch nicht gerade üppig ausgestattet. Oder ist das heute anders?
Beitrag wurde am 10.02.20, 10:11 vom Autor geändert.
von
Hallo,

ich bin mir gerade nicht sicher, wie die Füllstands-Setzung bei dem Brother funktioniert. Fakt ist aber, dass sich ein Stand von alleine kaum erhöht. Er wird in der Regel runtergezählt, und zum Schluss mit einem Ende oder Fast-Ende-Sensor auf 0 geschrieben.

Die Patronen von Pearl können ja kaum großartig gekostet haben - ich persönlich würde es also schon mit neuen Patronen probieren. Wenn es nicht klappt, dann hast du Pech gehabt.

Werden die Patronen denn als leer oder nicht erkannt reklamiert? Hast du eventuell kürzlich ein Update der Firmware durchgeführt?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny

Die Patronen werden als leer erkannt und ein Update der Firmware habe ich nicht durchgeführt.

Wenn Du meinst, es lohne sich, nochmals neue Patronen auszuprobieren, werde ich das mal machen.

Gruss

Max
von
Also ob es sich lohnt, wird man erst hinterher feststellen ;) Ohne jetzt weitere Daten zu können, würde ich es aber machen. Was kostet dich denn der Satz mit Porto (wenn du mit diesen Kartuschen sonst zufrieden warst)? Du könntest es ja bei Unsicherheit auch mit einem kleinen Satz probieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny

Habe jetzt neue Patronen geholt und es heisst wieder "erkennen unmöglich".
Knapp 40 Scheine (im Set), die kann man leider auch nicht mehr zurückgeben.
Ne Reinigung oder irgendetwas anderes geht auch nicht weil immer die gleiche Meldung kommt.

Es kann doch nicht sein, dass einfach die Patronenerkennung von einem Tag auf den anderen nicht mehr geht bei immer den gleichen Patronen, die 2 Jahre lang nie ein Problem gemacht haben. Und der Drucker bekommt auch nie Updates.

Was ich ne absolute Frechheit finde ist, dass ich auch nicht einfach mit den anderen Farben drucken kann, die schwarze Patrone müsste doch auch alleine funktionieren. Kann man die Erkennung nicht manuell "erzwingen"?

Gruss

Max
von
Hallo,

das ist ärgerlich. Kannst du mal ein Screenshot von der Meldung machen? Prüf doch mal die Kontakte an den Patronen oder den Gegenpart am Drucker.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:14
18:01
17:43
17:43
17:29
14:52
28.3.
Advertorial
Online Shops
Artikel
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Surecolor SC-P900

Fotodrucker, A2 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 190,04 €1 Epson Ecotank ET-2714

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 225,73 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 364,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,00 €1 HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,50 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 147,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen