Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP6540 oder IP4000?! Text Qualität

HP6540 oder IP4000?! Text Qualität

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

bei mir steht ein Druckerkauf bevor, und nach inzwischen elend langer Recherche sind zwei Geräte in der engeren Auswahl geblieben: der HP6540 und der Canon IP4000.

Die grundsätzlichen Vor- und Nachteile sind mir durchaus bekannt. Es bleiben zwei Aspekte, die mir die Auswahl aber noch sehr schwer machen:

1) Farbbeständigkeit:
In der ct(22/04) steht, dass die Canon-Tinte extrem schnell verblasst. Hierzu habe ich jetzt vor allem hier bei dc schon einiges gelesen. Die Meinungen um die Relevanz gehen da offensichtlich auseinander. Meine Einstellung ist, dass ich mir Bilder fürs Album auch z.B. bei Schlecker ausdrucken kann. Das habe ich noch nicht getan, aber ich hab wiederum gelesen, dass das preislich nicht schlagbar ist. Spricht da irgendwas gegen?
Wichtiger wären mir aber größere Bilder, die ich an die Wand hänge. Ob Schlecker und co. solche Formate liefern weiß ich grade nicht, aber wenn der hauseigene Drucker dafür herhalten muss, würde mich das da schon ärgern wenn die Farben dann nach nem Jahr verblasst sind.
Kann man den eigentlich damit rechnen, dass Canon vielleicht mal neue Tinten entwickelt, die ich im IP 4000 nutzen kann???

2) UND WICHTIGER: Textqualität
Ich werde meinen neuen Drucker für Bewerbungsschreiben benutzen.
Deshalb benötige ich ausgezeichnete Textqualität!
Ich rede nicht von Massen an Briefen, deshalb würde es reichen, wenn ich die benötigte Qualität nur auf gutem Papier und in höchster Qualitätseinstellung erreicht wird. Auch die Geschwindigkeit ist für mich kein Kaufkriterium, aber so langsam soll der IP4000 ja anscheinend auch nicht sein.

Ich kann leider mit den 'a's hier und in den Beispielen in der ct nichts anfangen, weil ich mir trotzdem nicht vorstellen kann, wie das auf ner A4 Seite aus normalem bis geringerem Abstand aussieht. Auch Aussagen wie "laser-like text quality" aus Produktbeschreibungen helfen natürlich nicht.

Kann mir jemand diesbezüglich eine Aussage über den IP4000 oder am besten über den Vergleich von IP4000 und HP6540 machen? Oder nen Beispiellink nennen?

Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar,
Uli

ps: da ich auch bunt drucken möchte und eventuell eben auch mal ein Photo habe und mir die Kombi Laser+Tinte nicht leisten kann fällt die Option weg.)
pps: lohnt es sich vielleicht, die cebit abzuwarten?
Seite 2 von 3‹‹123››
von
@ Ulfried

Das liegt sicher an der Pigmenttinte.Fotos vom HP sollte man nicht unbedingt mit nassen oder fettigen Finger anfassen.
Beitrag wurde am 02.03.05, 14:00 vom Autor geändert.
von
Schau Dir mal den Wassertropfentest an. Die schwarze Pigmentierte verläuft nicht, die anderen sofort. Auch auf dem HP-Papier, nur in anderer Form.
von
Den Pigmenttinten von Canon und Epson kann Wasser nichts anhaben, die Dye-Tinten (Farbe) verlaufen schnell.
Die Pigmenttinten sind dafür, im Gegensatz zu den Dye-Tinten, anfällig gegen Verwischen.
von
Super!

Habe mich jetzt endlich entschieden und werde den IP4000 nehmen.

Vielen Dank nochmals für die rege Beteiligung und die vielen Ratschläge. Über Ersatzpapier und -tinte findet man hier ja eh genug Infos, jetzt muss ich nur noch gucken, wo ich den am besten kriege (aber das steht bestimmt auch noch irgendwo).

Feine Sache hier!
Uli
von
Such dir bei www.geizhals.at/... einen Händler mit guten Bewertungen und gutem Preis, der den Drucker vorrätig hat.
von
Sehr gute Erfahrungen habe ich bislang mit den Online-Shops Mindfactory und Amazon gemacht. Bei Mindfactory ist der Drucker derzeit mit 115€ am günstigsten, allerdings nicht vorrätig (angeblich wieder ab 11.03.). Bei Amazon kostet der Drucker satte 139€, dafür vorrätig und kostenloser Versand. Für das Geld kriegste ihn wohl auch im Media Markt oder so.
von
Der MM hatte ihn mal in der Werbung für 135€ , aber jetzt liegt er wieder bei 149,-. Also im Moment nix mit Tiefstpreis...
von
Gibt ja auch noch andere Geschäfte als MM :).
Wenn's nicht eilt, kannste es auch mit MF probieren ...
Keine Ahnung, wie genau die Liefertermine da sind, der Service ist jedenfalls gut.
von
Werde das Teil im MM holen. Habe nämlich am Sonntag Geburtstag und keiner der Anbieter (hatte 4 oder 5 der hier und bei Geizhals empfohlenen gefragt) konnte sicher bis Samstag liefern. Das mag man als Spinnerei ansehen, aber soo groß ist der Unterschied jetzt preislich auch nicht wenn man Nachnahmeversand miteinberechnet.

Egal, die Sache ist perfekt und ich freu mich auf das Gerät.

Werde meine Erfahrungen dann gern hier weitergeben in Form von Erfahrungsbericht und/oder Forumsteilnahme,

der Uli
von
Ich kaufe auch kaum übers Inet. Mit ist mein Händler vor Ort lieber. Ist zwar teurer aber ich kauf lieber so!
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
09:20
09:18
08:17
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen