Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Envy 4520
  6. Keine Auswahl Farbdruck

Keine Auswahl Farbdruck

Frage zum HP Envy 4520: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 9,5 ipm, 6,8 ipm (Farbe), Druckkopf-Mehrfarbpatrone, Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, Touch-Display (5,6 cm), kompatibel mit 302, 302XL, 2015er Modell

Passend dazu HP 302XL Schwarz (für 480 Seiten) ab 27,31 €1

von
Guten Tag,

langsam verzweifel ich ein bisschen ^^ Ich hab vor ein paar Tagen Windows zurückgesetzt und wieder neu auf Windows 10 aufgesetzt. Seit dem Druckt mein HP Envy 4520 nur noch Schwarz/(Weiß). Es fehlt auch die Auswahl der Farbe in den Druckereinstellungen. Dort steht unter Papier/Qualität nur noch Qualitätseinstellungen (was vorher dort glaube ich nicht stand). Ich habe bereits die Software HP Smart neu installiert und die Treiber aktualisiert.

Am Drucker liegt es nicht, weil er beim Kopieren noch in Farbe druckt.

Ich habe auch mal die Software "HP ePrint + JetAdvantage" von der HP Seite installiert. Dort kann ich auch Farbe auswählen und er druckt auch in Farbe. Allerdings dauert dort das Drucken wesentlich länger und ist auch um einiges umständlicher.

Der Drucker ist über WLan mit dem Netzwerk verbunden.

Hoffentlich kann mir einer da draußen einer helfen.

Ich vermute, dass es an irgendeiner Einstellung in Windows liegt.

P.S. Am anderen Computer (den ich Zeitgleich zurückgesetzt habe) besteht genau das gleiche Problem.

MfG
Fabian
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Ich habe/hatte dasselbe Problem !! Zuerst habe ich Drucker + Treiber deinstalliert und wieder neu installiert (mehrere Stunden verbraten). Aktuell: Über WLAN geht es immer noch nur schwarz/weiss, aber mit KABEL funktionierte es ! Weiss nicht weshalb. Ein komischer work-around. Gruss, jf
von
Welcher Drucktreiber wurde per WLAN installiert?
von
Ich habe ein HP OfficeJet 3830....wir schreiben das Jahr 2021 und ich habe das gleiche "Farb-Problem". Gibt es noch immer keine Abhilfe seitens MS?
von
Ich hatte das selbte Problem mit einem HP Envy 4525 und mittlerweile eine Lösung gefunden.
Das Problem liegt daran, dass Windows nicht automatisch den richtigen Treiber installiert, wenn man den Drucker über die Systemsteuerung automatisch hinzufügt. Man muss also das Ganze manuell machen:

1. Von der HP Webseite den Basistreiber herunterladen und mit Winrar in einen Ordner entpacken (wichtig, da man nachher keine .exe Datei auswählen kann!)
2. Start > Einstellungen > Geräte > Drucker & Scanner öffnen
(Sollte das Gerät hier schon aufgelistet sein, dann auf das Gerät draufklicken und "Gerät entfernen wählen).
3. Drucker oder Scanner hinzufügen drücken.
4. Auch wenn jetzt der Drucker aufgelistet wird auf "Der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet" drücken.
5. In dem Menü nun den 3. Punkt auswählen "Drucker unter der Verwendung einer TCP/IP-Adresse oder eines Hostnamens hinzufügen".
6. Bei Gerätetyp "TCP/IP-Gerät" wählen, unter "Hostname oder IP-Adresse" die IP-Adresse des Druckers eintragen. Diese könnt ihr euch auf eurem Drucker anzeigen lassen, wenn ihr auf das WLAN Symbol drückt (fängt in der Regel so an: 192.168.0.). Unter "Anschlussname" einen beliebigen Namen wählen oder die IP-Aresse lassen. Wichtig: "Den Drucker abfragen und zu den verwendenden Treiber automatisch auswählen" darf nicht angekreuzt sein. Nun Weiter drücken.
7. In dem folgenden Menü wählt ihr den Treiber aus, den Windows verwenden soll. Klickt dazu auf "Datenträger..." und wählt in dem entpackten Basistreiber ordner die datei "Autorun.inf" aus. In der Liste sollte nun der korrekte Druckername angezeigt werden.
8. Wenn ihr nun gefragt werdet, ob der Treiber ersetzt werden soll, dann wählt dies aus. Sollte kein Treiber schon installiert sein wird dies nicht abgefragt.
9. Folgt den Anweisungen und beendet die Installation. Es sollte nun wieder möglich sein die Farboptionen beim Drucken auszuwählen.

Ich hoffe ich konnte euch damit weiterhelfen.
von
Hallo,
habe dasselbe Problem aber wo finde ich den reinen Druckertreiber. Auf Der HP Website finde ich nur das Basisprogramm als Exe Datei.
Und damit funktioniert das ganze nicht.
Danke
Markus
von
Wieso nicht?

Den so genannten Basistreiber von 2017 kannst du beim Druckerhersteller in der Abteilung "Basistreiber" runterladen.
Diese Exe-Datei ist ein selbstenpackendes 7z-Archiv. Das kannst du beispielsweise mit 7za auspacken:
Und danach hast du auch eine Autorun.inf-Datei wie oben beschrieben.
von
Danke für die schnelle Antwort.
Werde es nochmal probieren.
Markus
von
@Gast_57446 Hallo!

VIELEN, VIELEN DANK!!! Ich habe mich ewig mit diesem Problem herumschlagen müssen und nun dank Ihnen eine Lösung gefunden.

Einen schönen Abend noch!
von
Ich habe genau dasselbe Problem. Findekeine Möglichkeit die Graustufen auszuwählen, außer in meinem PDF-Programm. Dort stelle ich Farbe ein und er druckt grau. Vom Handy in Farbe :-(
Den Druckertreiber auch schon mehrmals neu geladen und installiert, aber grau bleibts.
Beitrag wurde am 08.03.21, 11:01 Uhr vom Autor geändert.
von
Siehe oben ---> DC-Forum "Keine Auswahl Farbdruck"
von
Ich habe das Gleiche Prob.......mal sehen ob es klappt Enny 4520
Seite 3 von 3‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:32
11:28
11:13
11:05
11:02
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen