1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Magenta wird nicht gedruckt

Magenta wird nicht gedruckt

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Mein Problem:
Mein Drucker Canon MG 53.50S hat bisher problemlos saubere Bilder ausgedruckt. Das letzte Bild war allerdings falschfarben und ein Düsentest ergab:

1. Magenta wird nicht ausgewiesen
2. Danach Intensiv Düsenreinigung,
3. Noch immer kein Magenta im Düsentest
4. Original Canon Magenta Patrone eingesetzt, keine Verbesserung
5. Druckkopf ausgebaut und 5 Stunden in destilliertes Wasser gelegt
6. Düsentest in Ordnung
7. Bild gedruckt, Magenta wird während des Drucks immer schwächer und durch Yellow ersetzt
8. Düsentest zeigt kein Magenta
9. Pos.5 bis 8 wiederholt, gleiche Probleme

Welche Möglichkeiten bestehen noch um mit dem Drucker korrekt zu arbeiten? Wer kann einen Tip geben, habe schon etliche Informationen im Netz gesucht - nicht das Richtige gefunden.
Ich möchte den Drucker nicht verschrotten.
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Hallo,
wenn der Aufkleber richtig entfernt wurde sollte es was die Belüftung der Patrone angeht kein Problem geben, so das kein Unterdruck in der Patrone entsteht den das hört sich so an, als wenn die Tinte nicht richtig nachkommt, hast Du mal den Sitz der Patrone im Druckkopf überprüft ob der Druckkopf da keine Luft zieht....

Gruß,
sep
von
Dank für die schnelle Antwort.
Auf der Originalpatrone konnte ich kein Entlüftungsloch erkennen. Habe daraufhin mittels eines dünnen Tapezierstiftes ein solches eingeschlagen. Leider hat's nicht geholfen. Die erneute Überprüfung auf den richtigen Sitz der der Farbpatronen ergab keine neuen Erkenntnisse. Haben Sie noch eine Idee?
mfg
H Neuhauser
von
Hallo,

bitte mal einen aktuellen Düsentest hier hochladen.

Gruß Powdi
von
Lieber Freund!

Was verwendest du fuer Tintenpatronen bzw. Tinte?

Die Belueftungsoeffnung findest du unter dem Aufkleber oben auf der Tintenpatrone.
Mach das mal schnell wieder zu, denn falls du ein Loch in die Tintenkammer geschlagen hast, dann wuerde die Tintenpatrone jetzt auslaufen ;-)

Kannst du bitte neben dem Duesentestmuster auch mal ein Foto von dieser Tintenpatrone machen und hier hochladen?
von
Haben Sie eineLösung gefunden oder besteht das Problem noch? Frohe Weihnachten by the way
von
Liebe Helfer,
im Düsentest ist an der Stelle von Magentastreifen ist nichts an Farbe zu sehen - absolut nur weißer Untergrund, also weißes Papier. Alle anderen Farben sind o.k. Daher lohnt der Versand nicht.
Weiterhin: die eingesetzte Patrone ist eine ORIGINAL Canon Patrone wie bereits in meiner Anfrage beschrieben.
Ein Entlüftungsloch konnte ich eigentlich schon zuvor bei anderen Gelegenheiten immer erkennen, diesmal aber nicht. Vielleicht war es verklebt? Trotz der neu eingeschlagenen und damit wahrscheinlich zweiten Entlüftung läuft die Tinte nicht aus! Ist das vielleicht ein besonderer Hinweis?
Problem ist noch nicht gelöst.
mfg
von
Hallo,

ich würde erst mal prüfen, ob aus der Patrone die Tinte austreten kann. Mal vorsichtig in das Belüftungsloch hineinpusten, um zu sehen, ob unten ein Tropfen herauskommt.
Wenn das der Fall sein sollte nochmal eine Reinigung im Gerät durchführen. Danach den Druckkopf herausnehmen und mit der Düsenplatte auf ein Küchenpapier aufdrücken. (Stempeltest) Wenn dann auch Magenta einen Abdruck hinterlassen hat, dürften die Düsen frei sein und ein Elektronikdefekt vorliegen. Wenn kein Magenta zu sehen ist, weiter im Wasserbad reinigen.

Gruß Powdi
von
Hallo fotofreund,
schau bitte mal an der Unterseite der Patrone nach, ob da überhaupt irgendwie Magenta-Farbe ist. Nicht, dass da ein Fehler vorliegt und da aus irgendeinem Grund nichts raus kommt. Ist da evtl. eine Folie vor dem Tintenauslass / Schwamm?
Normalerweise besteht durch das gestochene Lüftungsloch schon das Problem, dass die Patrone ausläuft (zumindest auslaufen kann), wie auch Gast_49468 in #4 schon schrieb.
Du solltest also auf jeden Fall vorsichtig sein, wenn unten an der Patrone Tinte raus kommt.

Grüße
Jokke
von
Ich suche noch immer nach einem Grund, warum Magenta nicht verarbeitet wird. Dabei ist mir folgendes aufgefallen:
Ich habe den Druckkopf ausgebaut und jeweils einen einzigen Tropfen Isoprobylalkohol auf die Einlassöffnung getropft. Nach wenigen Minuten hatten diese die jeweilige Farbe des Untergrunds angenommen. Nicht dagegen Magenta, hier blieb der Tropfen glasklar. Das heißt doch eigentlich, dass diese Farbkammer nicht befüllt wurde. Auch das Drucken mit weiteren 2 Farbpatronen, die zuvor auf bestehende Entlüftung geprüft wurden, schlug fehl. Das ausgedruckte Prüffeld ist strahlend gelb statt magenta.
Kann es sein, dass der Treiber darauf Einfluss hat und nicht mehr i.O. ist?
Welche Möglichkeit gibt es noch?
Es wäre nett, wenn jemand eine neue Idee hätte. Ich habe keine mehr.
mfg
H Neuhauser
von
Lieber H.!

Eventuell ist der Druckkopf nur verstopft. Kommt denn nun magentafarbene Tinte unten aus dem Druckkopf oder nicht?

Eine Reinigungsanleitung findest du hier ---> Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

Bitte keine brennbaren Fluessigkeiten in den Drucker schuetten.

Es reicht vorerst vollkommen aus, wenn du den Druckkopf fuer mindestens 24 Stunden in eine Untertasse mit etwas destilliertem Wasser stellst. Besser noch mehrere Tage.

Danach gut trocknen lassen, damit du keinen Kurzschluss verursachst.
Seite 1 von 4‹‹123››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:55
09:46
09:40
00:28
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 876,75 €1 Canon Imageprograf Pro-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,21 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 170,58 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 385,90 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M479fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,10 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 284,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 218,00 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen