1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C66
  6. Tinte nachfüllen

Tinte nachfüllen

Bezüglich des Epson Stylus C66 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe mich gestern hier angemeldet und bitte euch um euren rat. Ich hatte bis vor einiger Zeit einen canon i250 in betrieb, bei dem ohne Probleme der Tintentank nach zu füllen war. Wegen eines Problems mit dem Druckkopf habe ich mir einen neuen, preiswerten Drucker gekauft, den Epson c66. Entscheidend war, das der Drucker getrennte, farbige Tintentanks besitzt. Das Nachfüllen der farbigen Tinte am Canon war immer sehr aufwendig und ich habe mir von den getrennten Kammern etwas versprochen.
Ich drucke sehr viel und wollte nun bei ebay neue Tinte kaufen. Bei einem Angebot wurde darauf hin gewiesen, dass beim Epson c66 der Tank zwar nachgefüllt werden kann, der Chip aber nicht wie bei anderen Modellen zurück gestellt werden kann.
Ist das so richtig oder habe ich da etwas falsch verstanden.

Ich drucke in der Regel jeden Tag einige Arbeitsblätter für meine Schüler, die Druckqualität ist also bei mir nicht so wichtig. Welche Tinte kann ich unter diesen Umständen nutzen?
von
Unbedingt darauf achten, das die Tinte pigmentiert ist. JetTec bietet Resetter an, mit denen auch die Chips der Geräte ab C64 zurückgesetzt werden können. Die haben übrigens auch die passende Tinte.
Ich fülle auch relativ viel nach. Wir haben bei uns eine größere Anzahl Tintedrucker in Betrieb. Mit den Patronen dieses Typs hatte ich wenig Freude beim Nachfüllen. Um ein gutes Druckbild zu erreichen sollte man fürs Nachfüllen zwei Spritzen verwenden. Eine für die Tinte, und die zweite um gleichzeitig mittels Unterdruck die Luft aus der Kartusche zu ziehen. Sonst kommt es regelmäßig zu Lufteinschlüßen und damit über kurz oder lang zur Schädigung des Kopfes.
Meine Empfehlung wäre daher bei guten, kompatiblen Patronen zu bleiben. Compedo und JetTec sind im Vergleich zu den Originalpatronen recht günstig und qualitativ für alltägliche Büroausdrucke ausreichend.
von
Siehe meine Antwort bei orcus.
von
Danke für die Antworten.
Wo bekomme ich am günstigsten die kompatiblen Patronen und wo pigmentierte Tinte?
von
Orginalpatronen von Epson nachzufüllen ist sehr schwierig. Einfacher geht es Kompatible Patronen z.B von JetTec nachzufüllen.
Dann brauchst du halt noch nen Chipresetter.

Schau dich mal bei www.krauss-tinte.de um. Die haben ne große Auswahl und die Lieferung ist sehr schnell.
von
Jettec von Krausstinte nehmen, dann solltest Du einiges sparen.
von
Eine sehr gute Anleitung habe ich unter www.enderlin-direkt.com gefunden – die haben auch pigmentierte Tinte. Nur leider zu spät, denn ich habe mir schon die Brühe von Limeta für 39 € gekauft. Bloß nicht nach deren Anleitung gehen! Wenn man die Patrone an der gekennzeichneten Stelle (weiser Punkt) nachfüllt, füllt man nur eine leere Kammer - wenn man Pech hat, kommt dabei die ganze Brühe an der Seite wieder rausgelaufen.
Beitrag wurde am 09.03.05, 08:38 vom Autor geändert.
von
Das Bild bei Enderlin ist entweder veraltet oder es handelt sich um eine "kleine" Farbpatrone, also eine normal große, aber nur zu etwa 60% gefüllte. Bei einer kürzlich geöffneten T044440 (Gelb groß für C84/64 usw.) für Refillversuche ist die Kammer links oben auch gefüllt. Bei allen Refills, die über ein Loch oben vorgenommen werden, ist Vorsicht geboten. Sobald dort das geringste Luftleck auftritt, kann die Patrone über den unteren Lufteinlass (rechts unten unter der Feder) in den Drucker auslaufen!
von
ja, die kleinen Farbpatronen haben die linke Kammer abgetrennt. Bei www.oddparts.com ist eine plausible Refillanleitung für "grosse" 044.. (unter c82 nachsehen). Vorsicht: Refill-Loch ist schwer zu schliessen evtl. obere Plastikschicht etwas abbrechen um dran zu kommmen.
Nicht offenlassen!!. Patrone lässt sich nicht ganz füllen, aber mehr als bei einfach unten reinspritzen.
Im Drucker wie oddparts schreibt würde ich nicht füllen, wenn man das Loch nicht schnell zukriegt verklebt evtl. das Luftfiltervlies, weil das Federventil im Drucker offen ist.
Ausserhalb des Druckers gefüllt, steigt die Tinte nicht bis an den Ventilkanal, zusammengepresste Luft lässt untere Kammer halbleer.
Beitrag wurde am 10.03.05, 00:50 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen