1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Ablöse für OfficeJet 6950, muss auch mal stehen können

Ablöse für OfficeJet 6950, muss auch mal stehen können

von
Hallo,

ich habe lange Canon Drucker benutzt, die aber nach einer Weile die Standzeiten krumm genommen und den Druck versagt haben (eingetrocknet).
Der Drucker steht in meinem privaten Büro und wird eher selten genutzt. Da kann schon mal ne zweimonatige Pause dabei sein.
Dann aber gern Text (nichts besonderes, kurze Anschreiben z.B.) oder Grafiken/Bilder für z. B. Geschenke (nichts, was ewig haltbar sein muss).

Ich hatte seinerzeit den HP OfficeJet 6950 gekauft. Eigentlich ok, nur zickt der sowas von rum, wenn ich mein Fotopapier einlege (in die Kassette). Oft kommt nichts raus oder nur halb und schief gedruckt.
Zudem wird das Bild, trotz neuer Tinten und Ausrichtung immer bescheidener (Streifen, Fehlfarben) Kurz gesagt, er nervt mich :)

Ich habe mal nach Ersatz geschaut und bin beim Epson Expression 7100 oder dem Canon TS6350 hängen geblieben.

Ich weiß, preislich und auch von der Leistung etwas unterschiedlich. Der Epson "kann mehr". Der Canon ist aber platzsparender (wobei es egal ist) und reicht eigentlich aus.

Frage, sind die Canon noch immer so empfindlich, was Tinte angeht (nutze Originaltinte)? Oder macht der Epson einfach mehr Sinn?
Ich erinnere mich, dass mein Canon immer ewig gereinigt hat, wenn er mal was länger stand und dadurch erheblich Tinte verbraucht wurde.

Welcher ist also eher zu empfehlen? Die ca. 50,- mehr für den Epson bin durchaus bereits zu zahlen...

Danke!
von
Hi Itzak,

ich stehe vor einem ähnlich Problem und möchte dir mal einen Denkanstoß geben.

Ich "hasse" Tintenpatronendrucker weil sie ne Menge Geld verpulvern.
Deswegen finde ich Tankdrucker ganz attraktiv. Allerdings sind diese sehr teuer, und das, obwohl sie technisch eher (unteren) Durchschnitt bieten.

Die Lösung könnte in selbstbefüllten Tintenpatronen liegen.
Jaaaa, ich weiß, ich wollte das nie tun und habe eigentlich keine Lust drauf.

Aber -zumindest meine- z.Zt. wahrscheinlichste Lösung wird es sein einen Epson 7100 zu kaufen (zwar ein Patronendrucker, dafür sehr gutes Gerät zu relativ günstigem Preis) und diesen mit nachfüllbaren Patronen zB von Farbenwerk zu bestücken. Deren Tinten bekommen wohl durchweg gute Kritiken und die Folgekosten erscheinen mir sogar geringer als bei den Epson-Tankdruckern ... also quais das Beste aus zwei Welten - aber mit der Pflicht die Patronen selbst zu befüllen. Und ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob Epson die befüllten Patronen per Update sperren kann
von
Hallo,

m.E. ist der Epson Expression Premium XP-7100 klar im Vorteil.
Duplex-ADF, Wechselbarer Resttintenbehälter, Drei Jahre Garantieverlängerung nach Registrierung. Zusätzliche Kassette für Fotopapier. Das Textschwarz ist wischfester.

Dafür hat der Canon Pixma TS6350 neben einer geschlossenen Kassette für A4, oder A5 Normalpapier, einen hinteren offenen Universaleinzug für Fotopapier, Umschläge, usw.
Das ist vorteilhaft, wenn die Formate öfter mal gewechselt werden.
Hier können auch mehrere Blätter eingelegt werden, während der hintere Bypass beim Epson nur für ein Blatt ausgelegt ist.

Hier mal die technischen Daten im Vergleich:
Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)

Gruß Powdi
von
Hallo,

aber wenn du nun schon mit dem alten Canon und wohl auch mit dem HP Probleme mit Ausfällen hattest, dann wird das mit dem Epson wohl nicht besser sein. Der Epson ist für viele Zwecke funktional sicher besser.

Falls S/W ausreicht könnte man auf Laser schwenken, oder auch ein Drucker mit Einwegpatronen, die man im Fehlerfall einfach austauscht.

Ansonsten hilft es auch, wenn regelmäßiger gedruckt wird - sei es auch nur ein Wartungsblatt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Erst Mal vielen Dank!!
Ich mache mir gerade eine Strichliste, was ich in den letzten Jahren an Features des Druckers genutzt habe und was so gar nicht.

Am Ende komme ich zum Schluss, dass der Epson eher zutreffend ist.
Ich drucke zu 99% auf DIN A4 Normalpapier. Sonst Mal auf Photopapier oder einen einzelnen DHL Porto-Aufkleber. Da sollte der ByPass locker reichen.

S/W reicht nicht und Laser halte ich für meine Zwecke nicht passend.

Ich denke, ich teste den Epson einfach mal 😃
Und mach mir nen Termin, mindestens einmal im Monat was zu drucken, eine Testseite zB.

Grüße
von
So, abschließend möchte ich sagen, dass ich mir den Canon TR8550 bestellt habe. Der ist bei Otto leider gerade im Angebot, zudem hatte ich noch Gutscheine und ordentlich Punkte.

Ich denke zwischen ihm und dem 7100 von Epson liegen für den Gelegenheitsnutzer zu Hause nicht die großen Welten ;)
von
Hallo Itzak,

das ist natürlich schade, dass der Canon Pixma TR8550 "leider" im Angebot ist ;-) Viel Freude an dem Gerät!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:52
21:08
21:01
20:55
20:45
16:45
08:39
Gelbe Schlieren Gast_53452
26.1.
25.1.
Uv Drucker gesucht XxsamusxX
25.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX920de

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 206,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,10 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

  Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,55 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 143,90 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen