1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-L3770CDW
  6. Brother oder HP Multifunktions Farblaserdrucker

Brother oder HP Multifunktions Farblaserdrucker

Bezüglich des Brother MFC-L3770CDW - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,
Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Drucker für das Büro zu Hause. Dabei bin ich auf den Brother MFC L3770cdw, den L3750cdw oder einen HP MFP M477fdw bzw den M479fdw gestoßen. Kann mir hier vielleicht jemand sagen welcher der Drucker gut und von den laufenden Kosten günstig ist oder ob es noch bessere Alternativen gibt?
von
Ich habe mir am Freitag den Brother bestellt. Vorsicht, der HP hat nur 1 Jahr Garantie ...
Der Brother hat 3 Jahre VorOrt.

Gruß
von
von den "HP MFP M477fdw" haben wir auf Arbeit zwei und die sind prinzipiell sehr gut und schnell(Achtung!).

Allerdings gibts da einen Haken: Wenn man nicht im Drucker, den ein oder anderen Dienst deaktiviert, dann drucken die zwar schnell, aber zwischen den Blättern/Aufträgen kann auch bei nicht großen Aufträgen(4 Seiten) gerne mal fast eine Minute(!) verstreichen.
Das ist nach meiner Ansicht ein Armutszeugnis von HP, weshalb ich gerade auf den günstigeren Canon 645CX ausgewichen bin, da ich bisher von Brother nicht viel halte.

Zum Canon kann ich aber noch nicht viel sagen, da ich den gestern Abend erst ausgepackt und angeschlossen habe.
von
Der HP hat auch 3 Jahre Garantie man muss das Gerät nur dafür nach dem Kauf über die entsprechende Aktion registrieren (Link beim Drucker im HP-Shop).

Bin ansonsten auch nicht gegen Brother aber der HP M479fdw ist nach meinem ersten Eindruck wirklich gut und funktioniert ohne Installation im Linux (Ubuntu) mit dem Standard HPLIP-Paket (auch Scanner). Die Einrichtung in Windows hat länger gedauert.

Laut Datenblatt hat der HP noch 3 kleine Vorteile:
-etwas schneller
-Dualband WiFI, d.h. 5GHz verwendbar
-kein weiteres Verbrauchsmaterial wie Trommel und Transfereinheit, nur Toner
von
Mir sind noch 2 Vorteile des HP aufgefallen:

-Duplexgeschwindigkeit deutlich höher, 24 vs. 8 ppm
-deutlich niedrigerer Standby-Verbrauch, angeblich nur 20W laut Datenblatt
-Auto-On und -Off, d.h. der HP kann schon nach 1 Minute (einstellbar) auf 0,7W abschalten und durch denn Druckjob wieder automatisch anschalten, Brother kann da schienbar nur das Auto-Power-off nach 1h oder länger, was der HP auch zusätzlich kann (dann muss der Drucker aber manuell wieder angeschaltet werden, braucht aber nur noch 0,06W)

Den Brother gibt es aber deutlich billiger und derzeit zusätzlich mit 100€ Cashback
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:10
09:09
02:54
00:43
00:14
22:00
Druckkopf abdichten Witzker
15:04
13:02
2.4.
2.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,75 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 437,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen